Problem mit meiner neuen Quantum QS410

von Twiddle, 11.12.05.

  1. Twiddle

    Twiddle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Volkmarsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.05   #1
    Hallo,
    ich hab seit Freitag endlich mein Quantum QT600 Top und die dazu passende QS410 Box. Nur leider ist mir negativ aufgefallen, dass, wenn ich etwas lauter drehe, die rechte Boxenseite sehr stark anfängt zu vibrieren. Da an der Box Klappgriffe montiert sind, scheppert der rechte Klappgriff unentwegt. Das ist echt verdammt laut und nervig. An der linke Seite ist alles in Ordnung, da scheppert nichts. Zur Notlösung hab ich an die rechte Seiteeinfach eine Schraubzwinge dran geschraubt, damit die Wand nicht vibrieren kann, aber das ist ja auch keien Lösung auf dauer. Zudem bin ich ein bisschen traurig darüber, das sowas bei einem 850€ teuren Gerät passiert.

    Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben, woran das Problem liegen könnte, ich wäre sehr dankbar.

    Twiddle
     
  2. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 11.12.05   #2
    hi!

    hast du das Stack also endlich
    da ich kaum noch online bin und auch kein ICQ mehr nutze, sieht man sich ja kaum noch

    anyway:
    zur Frage:
    kannst du bauliche Unterschiede der Griffe von rechts und links feststellen
    ist der iene vielleicht gummiert und der andere nicht? würde eine zusätzliche Schicht Gummi helfen oder was genau scheppert da?
     
  3. Twiddle

    Twiddle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Volkmarsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.05   #3
    Moin Pommes!
    Also bauliche Unterscheide habe ich nicht gefunden, ich hab alles genau abgetastet und alles ist links wie rechts. Ich hab auch schon alle möglichen Schrauben nachgezogen, ohne Erfolg. Ich hab echt keien Ahnung, was ich machen soll.
     
  4. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 11.12.05   #4
    was genau vibriert denn?
    der Griff gegen das Gehäuse oder die ganze PLatte, an der der Griff montiert ist

    beschreib mal genauer, vielleicht kannst du mit Gummi-Unterlegescheiben was machen

    ansonsten: wo hast du denn gekauft? steht eine Reklamation dirket beim Händler zur Debatte?
     
  5. Twiddle

    Twiddle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Volkmarsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.05   #5
    Also die ganze rechte Gehäuseplatte vibriert. Daran ist der Griff befestig. Durch die Vibration rattert der ziemlich laut gegen die "Griffeinbuchtung", also gegen das Loch, wo der Griff drin steckt. Ich will aj nicht nur, das der Griff ruhe gibt, sondern, dass die ganze rechte Gehäuseplatte aufhört zu vibrieren, so wie die linke, die ist ganz ruhig.

    Bestellt habe ich bei Musik Produktiv im Internet.

    EDIT:
    Ich hab den fehler gefunden. Rechts scheint die Platte nicht festgeleimt zu sein, da ich diese auch ein bisschen "biegen" kann, um ein paar mm. Die linke ist bombefest.

    http://www.***.net/show/d/543/gZz5v5Db.gif

    Rechts kann ich ohne Mühe ein Stückchen Papier dazwischen schieben links nicht.
     
  6. slapper

    slapper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    8.03.09
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.05   #6
    Das hier schreibt H&K :"Die langjährige Erfahrung bei der Abstimmung und Fertigung von Lautsprechergehäusen ermöglichte den Quantum™ Entwicklern die gezielte Nutzung von Resonanzen ähnlich wie bei akustischen Instrumenten."

    Siehst du und genau da liegt der Hund begraben. Genau aus diesem Grund habe ich meinen QC421 in Rente geschickt und mir ein SWR Stack geholt. Bei geringeren Lautstärken hat die Kiste echt gedrückt und klang wirklich richtig gut. Aber sobalt es in Richtung Volllast ging fing die Kiste an zu dröhnen und zu scheppern, dabei hatte ich noch Glück, denn die Combos haben keine Klappgriffe.
    Ich würde die Box zurüchschicken und eine andere verlangen. Wenn die Neue auch scheppert liegt wohl kein Produktions sondern ein Konstruktionsfehler vor.

    MfG Slapper
     
  7. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    10.539
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.424
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 11.12.05   #7
    Solche "Resonanzen" sind hoffentlich aber nicht gemeint - für mich hört sich das nach Produktionsfehler an. Also: Umtausch mit genauer Beschreibung des Fehlers und dass das Austauschböxchen nicht auch wieder so "scheppert".

    Davon mal abgesehen: Klappgriffe gehören meiner Meinung nach an Bassboxen eh' verboten.
     
  8. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 04.01.06   #8
    ich muß das Thema leider nochmal ausgraben; ich habe mir jetzt auch einen QC415 geholt. Habe ihn im Laden ausgiebig getestet und fand ihn richtig geil. Im Proberaum hat er gedrückt und gerockt - ich war der glücklichste Basser auf dem Planeten! Gestern habe ich dann mal etwas mehr aufgedreht und mit erschrecken genau das obengenannte Problem festgestellt. Haben noch andere von Euch diese Erfahrungen gemacht? Liegt das am Raum oder an der Konstruktion? Sagt Hughes&Kettner irgendwas dazu? Ich krieg noch die Kriese!!!:mad:
     
  9. Twiddle

    Twiddle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Volkmarsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.06   #9
    Also ich bekomme jetz nach 3 Wochen Wartezeit nächste Woche nun endlich einen neue Box zu geschickt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping