Problem mit Midi Aufnahme und Controllern in Cubase

von BassBehrs, 09.05.06.

  1. BassBehrs

    BassBehrs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.06   #1
    Hallo Leute,

    habe folgendes Problem bei der Aufnahme mit Cubase :

    Unser Tastendrücker spielt die B4 von Native.
    Er hat dazu diesen externen B4D Controller.

    Wir jammen immerschön vor uns hin und wenn grad mal was nettes "läuft".
    nehm ich auf (Drums,Bass in Audio und Keys in MIDI)
    Nun fehlen mir aber die Controlleränderungen die wärend der 'nicht aufnahme' getätigt worden sind. Ähnliches passiert mir beim Schneiden.
    Gibt es irgendeine Funktion die beim Anfang der Aufnahme alle Contollerstellungen als Controllerbefehl in den Part einfügt ?
    Version Cubase SX 2.
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.047
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 09.05.06   #2
    Warum nimmst Du nicht alles in Audio auf ????



    Topo :cool:
     
  3. BassBehrs

    BassBehrs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.06   #3
    Ja, sicherlich wäre das eine einfache Methode dieses Problem zu umgehen.
    Würde mir aber doch gerne die Option erhalten am Sound der B4 zu schrauben, oder ein paar Noten rauszulöschen.
    Ähh..., kann man ein VSTi überhaupt analog aufnehmen ohne nochmal Extern zu routen ?
     
Die Seite wird geladen...

mapping