Problem mit Roland EP-880?

  • Ersteller Frederika
  • Erstellt am
F

Frederika

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.04.09
Mitglied seit
06.02.09
Beiträge
7
Kekse
0
Ich habe mir jetzt ein Roland EP-880 gekauft, bin selbst aber ziemliche Anfängerin am Klavier. Dennoch scheine ich ein technisches Problem zu haben und würde gerne mal Eure Meinung dazu hören. Prinzipiell bin ich ansonsten sehr zufrieden mit dem Gerät und seinem Klang.

Meiner Meinung nach klingt der Ton D3 mit Sustainpedal einfach anders, viel resonanter und mit weniger Anschlagdynamik. Wenn ich z.B. Dm gebrochen mit Sustain kontinuierlich spiele, dann hört man den D3-Anschlag kaum noch heraus. Das ist bei allen anderen Akkorden einfach anders und über Kopfhörer klingt es auch zumindest ziemlich normal, nur über die eingebauten Lautsprecher halt nicht. Irgendwie so a la "Resonanzkatastrophe" des Lautsprechersystems oder so. Ich habe die Klaviatur auch schon mal transponiert und dann macht eine andere Taste (also der selbe Ton) das gleiche Problem.

Kann das jemand mal auf einem anderen EP-880 ausprobieren? Ist das eine Macke des Typs oder meines Geräts?

Vielen Dank im voraus,
Frederika
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben