Problem mit RTD-2 Selbstbau

von hypersayyajin, 31.07.07.

  1. hypersayyajin

    hypersayyajin Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    28.10.11
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.07   #1
    Guten Tag,
    ich baue derzeit die 2. Version des RTD-2, dessen Pläne in G&B 03 erschienen sind. Ich habe das Gerät zusammengelötet und mehrfach überprüft, jedoch ergibt sich beim Einschalten ein lautes Brummen im Amp. Es ist zwar das Gitarrensignal leise im Hintergrund zu hören, jedoch kann das Brummen nicht normal sein bzw. ignoriert werden. Woran könnte das liegen? Verwunderlich ist auch dass die Masse des Klinkenkabels des Verstärkers direkt mit der 12 V Wechselspannung verbunden ist. Könnte das Brummen daher kommen?

    gruß
    hypersayyajin
     
  2. warwicki

    warwicki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
    Erstellt: 31.07.07   #2
    Also die Masse des Klinkenkabels, da gehören mit Sicherheit keine 12V dran:D
    Haste mal den Plan und Fotos von deinem??
     
  3. züborch

    züborch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    23.02.16
    Beiträge:
    2.086
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    6.787
    Erstellt: 01.08.07   #3
    haste die kabel mal getauscht?
    vielleicht mal im musikdingforum gucken, da gibts ne menge mehr geballtes wissen über das ding.
     
Die Seite wird geladen...

mapping