Problem mit Schaltung

von WursTy, 27.09.07.

  1. WursTy

    WursTy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.06
    Zuletzt hier:
    28.11.14
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Burbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.07   #1
    Moin,

    aaaaaaaaalso ich hab ein Problem - ich werd einfach ma versuchen zu beschreiben...

    Ich hab mir vor 2 Wochen ein Digitech RP50 gekauft (wollte nur den Chorus, Flanger usw benutzen, deswegen son Billigteil, steht ja jetzt auch nicht zur Disskussion). Das Ding hat ja nur einen Input und einen Output.
    Außerdem hab ich noch ein Boss Volume Pedal und einen H&K WarpFactor.

    Zuerst bin ich von der Gitarre in den WarpFactor gegangen, von da in das RP50 und von da in den Amp (H&K Attax 80) Input. Das Volume Pedal lief über den FX Loop.
    Problem: Ich würde gerne das Noisegate aus dem RP50 auch für den WarpFactor verwenden. Erste Frage: geht das überhaupt? Wenn ich mit der Schaltung den WarpFactor angemacht habe hatte ich üble Nebengeräusche, viel mehr als ohne das RP50.

    Jetzt habe ich eben das RP50 noch in den FX Loop gemacht. Das hat bewirkt, dass ich jetzt den WarpFactor wieder nutzen kann, aber jetzt funktioniert das Noisegate des RP50 nicht mehr, selbst bei den Zerren des RP50 selbst.

    Ich versteh das alles nich :) - deshalb brauche ich mal eure Hilfe.

    Ich will kein Geflame zum Equipment oder so hören - ich will konstruktive Vorschläge, wie ich das hinbekomme!

    Am liebsten wäre mir, wenn das Noisegate auch für den WarpFactor zu gebrauchen wäre, falls das geht!

    Danke schonmal!!
     
  2. Winharda

    Winharda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.03
    Zuletzt hier:
    26.08.14
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 27.09.07   #2
    Das Noisegate sollte bei einem seriellen Loop auch funktionieren. Bei einen parallelen geht das nicht! Schalte das RP50 vor deinen Amp und mach einfach weniger Gain...
     
Die Seite wird geladen...

mapping