Problem mit Seitennachklingen bei verzerrtem Spielen?

von davefriends04, 22.04.06.

  1. davefriends04

    davefriends04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    13.01.08
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.06   #1
    Hiho

    jo, das eigentlich auch schon mein Problem (;

    Wenn ich ungedämpft spiele, und ich dann über mehrer Seiten einzelne Noten hintereinander spiele, was mach ich dann damit, die anderen Seiten nicht nachklingen? Clean ist das ja nicht so schlimm, aber verzerrt?

    Freue mich über jede Hilfe!

    David
     
  2. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 22.04.06   #2
    Abdämpfen?
    Wenn du blos die einzelnen abdämpfen willst machs halt mit der linken Hand oder nem geschickte rechten Handballen.

    mfg röhre
     
  3. davefriends04

    davefriends04 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    13.01.08
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.06   #3
    Ich meine jetzt zum Beispiel irgendein schnelles Arpeggio oder irgendwelche Tonfolgen die man über mehrere Saiten runternagelt, mit dem Handballen kann ich da ja wohl schwer die Saiten jede Hundertstel Sekunde abdämpfen... ? Da bleiben mir ja nur noch die Finger, aber wie?
     
  4. Korittke

    Korittke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    166
    Erstellt: 22.04.06   #4
    1. Die Finger der linken Hand kontrolliert von den Saiten nehmen, so dass Störgeräusche OHNE Dämpfung minimal sind.

    2. Rechts mit der Hand dämpfen... (Handballen / Daumenseite oder was auch immer du bevorzugst). Natürlich bleibst du gedämpft und dämpfst nicht jede Saite einzeln erneut.
     
  5. davefriends04

    davefriends04 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    13.01.08
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.06   #5
    Ja klar, aber nur beim abgedämpften Spiel, ich rede ja vom ungedämpften Spiel ...

    Was genau verstehe ich unter "kontrolliertem Vonderseitenehmen"?
     
  6. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 23.04.06   #6
    Stellst du dich mit Absicht so an?

    Wenn du nicht abdämpfst dann klingt es eben nach, das kannst du nur durch Abdämpfen vermeiden indem du bei Sweepings z.B. mit dem Handballen oder Fingern der linken Hand abdämpfst.
     
  7. davefriends04

    davefriends04 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    13.01.08
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.06   #7
    Nein ich stell mich nich dumm an. Wie wär's mal mit freundlich sein und nich das Schlimmste annehmen, bevor man sich wie'n Arsch verhält? Na also. Und ich weiß nicht was mit kontrolliertem Vondersaitenehmen genau gemeint ist, also sei ma schön ruhig.

    'N Beispiel:
    http://www.youtube.com/watch?v=QjA5faZF1A8&search=guitar
    Da dämpft er sicherlich nicht die Saiten mit dem Finger nach jedem Ton ab, aber unerwünschtes Nachklingen hör ich auch nicht.
     
  8. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 23.04.06   #8
    Die Frage war ernst gemeint, wäre nett wenn du dich auch ein wenig Zügeln könntest, schließlich erwartest du hier hilfe.

    Speziell bei Sweepings macht es Sinn mit dem Handballen zu dämpfen. Ich mache das so das ich praktisch wenn ich nach oben Sweepe das Pleck über die Saiten ziehe und den Handballen "nachziehe", dann klingen die Noten aber klingen nicht nach.

    Mfg Röhre
     
  9. davefriends04

    davefriends04 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    13.01.08
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.06   #9
    Ich weiß, dass deine Frage ernst gemeint war, aber sie war sehr unhöflich, ergo meine Reaktion und wenn du mir deswegen nicht helfen willst, dann lass es einfach sein.
     
  10. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 23.04.06   #10
    hm also ich mach das fast ausschliesslich mit dem handballen, der einfach auf den saiten liegt (etwas weiter drinnen als bei palm mutes), wenn dann noch was nachklingt wird das mit der greifhand vermieden, die tieferen saiten werden also mit dem handballen und die höheren mit der greifhand, falls überhaupt nötig, gedämpft. alles übungssache, man kann ja auch die finger so von der saite nehmen das sie kaum nachklingt, geht nicht immer aber ziemlihc oft und ist auch ne übungssache, einfach oft soli mit hoher verzerrung spielen.
     
  11. Phoibos

    Phoibos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    8.04.13
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    869
    Erstellt: 23.04.06   #11
    Aber gerade beim sweepen nimmt man nach anschlag der seite den finger der linken von der seite runter was doch auch den gleichen effekt hat
     
  12. davefriends04

    davefriends04 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    13.01.08
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.06   #12
    Danke für die Antworten. Wie nimmt man den Finger am Besten von der Saite? Schnell runter oder vorsichtig oder ... ?
     
Die Seite wird geladen...

mapping