Problem mit Speaker Outputs be Marshall Valvestate VS265r

von angus-young, 11.09.07.

  1. angus-young

    angus-young Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    19.01.10
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    91
    Erstellt: 11.09.07   #1
    Ich besitze seit heute den oben genannten Vertsärker und wollte, nachdem ich mich von der Funktion der Potis und anderen Buchsen überzeugt hatte, eine Zusatzbox anschließen, musste jedoch feststellen, dass sich bei Anschließen einer Zusatzbox bzw. auch nur dem Einstecken eines Klinkensteckers, egal, ob in den Left oder Right output der jeweilige Lautsprecher bzw. beide " stumm " schalten bzw. nicht mehr funktionieren.

    Wenn ich einen Stecker einstecke ist es so, als ob ich Kopfhörer anschließen würde

    Weiß jemand, woran das liegen kann?
    oder ist es am ende sogar normal (würde mich allerdings wundern)


    Hoffe auf schnelle Hilfe, da ich den Amp bei ebay gekauft habe und den Verkäufer dann dementsprechend bewerten möchte

    angus-young
     
  2. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 11.09.07   #2
    Das ist normal.
     
  3. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 11.09.07   #3
    Willst du die beide gleichzeitig betreiben musst du wohl ein wenig den Lötkolben schwingen.
     
  4. angus-young

    angus-young Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    19.01.10
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    91
    Erstellt: 11.09.07   #4
    kann mir nicht vorstellen, dass das normal ist, weil in der Anleitung steht "Speaker Extension: Der Combo ist so ausgelegt, dass alle Zusatzboxen von 4 bis 16 Ohm verwendet werden können. Durch Verwendung der Zusatzboxen VS212 gewinnt der Gitarrenton an räumlicher Breite"

    Wenn ich bei einem 2x 12" Combo eine 2x 12" ZUSATZ-box abschließe, frage ich mich, wo da der Gewinn an "räumlicher Breite" bleibt, wenn ich wieder nur zwei 12" Lautsprecher habe


    Ich kann es mir deshalb beim besten Willen nicht vorstellen, dass die 2 internen 12" Speaker dann "nutzlos" seien sollen

    Falls ich falsch liegen sollte, würde es mich interessieren, ob es eine Möglichkeit gibt, beides parallel (bzw. in Reihe ) zu schalten, die mit relativ wenig Aufwand verbunden ist


    danke
    angus-young
     
  5. Guitar Rocker

    Guitar Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    11.07.12
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    182
    Erstellt: 11.09.07   #5
    Ich habe meinen VS 265R früher eine zeitlang mit ner 4x12er betrieben, da kam aus allen 6 12ern was raus.
     
  6. metalandertaler

    metalandertaler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    904
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    12.669
    Erstellt: 12.09.07   #6
    Der Amp ist stereo ausgelegt und man kann durch anschließen der Box natürlich auch mehr Raum gewinnen. So wie ich es sehe, sollte aber auch dann der interne Speaker funktionieren. Eventuell ist wichtig zu wissen, daß bei Anschluß einer Box diese zum internen Speaker seriell geschaltet wird, was für die Impendanzen eventuell wichtig sein kann. Wenn Du eh nur eine 2x12 anschließt, würde ich versuchen, die Box mit dem anderen Kanal zu betreiben.

    Nen Schaltplan gibts im überigen hier:
    http://www.drtube.com/schematics/marshall/v265-60-02.pdf
    http://www.drtube.com/marshall.htm#VS2

    Grusz,
     
  7. Until I Break

    Until I Break Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.07
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    90
    Erstellt: 12.09.07   #7
    Hi,
    hatte den VS265R auch und hatte dazu noch die VS212 und es gehen dann definitiv ALLE VIER Lautsprecher, also stimmt da was nicht!!!!
     
  8. angus-young

    angus-young Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    19.01.10
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    91
    Erstellt: 12.09.07   #8
    hätte dann schon ne 4x12er drunter gestelt


    ich fasse also mal zusammen

    normalerweise geht es, was bedeutet, dass ich ums aufmachen nicht drumrum kommen werde


    danke für eure hilfe

    angus-young
     
  9. Until I Break

    Until I Break Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.07
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    90
    Erstellt: 12.09.07   #9
    Könnte es auch sein das der Vorbesitzer den Amp mit den falschen Ohm-Zahlen belastet hat und deswegen die externen Outputs nicht mehr funktionieren?! Das er quasi von externen Outputs was geschossen hat?

    Also wie gesagt bei mir hing die Stereo Box VS212 drunter mit jeweils 8Ohm und alle vier gingen! Wenn das über Ebay ging würde ich mir das nicht gefallen lassen...

    NORMAL ist das nicht!!!
     
  10. angus-young

    angus-young Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    19.01.10
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    91
    Erstellt: 12.09.07   #10
    die externen outputs funktionieren schon noch, nur schaltet sich (jenachdem wo man anschließt- links oder rechts) der jeweilige lautsprecher aus

    also gehen entweder nur die internen, nur die externen oder bei anschluss einer einzigen box die angeschlossene box und der interne lautsprecher der anderen seite (anschluss box links=rechter speaker+box und umgekehrt)
     
  11. Until I Break

    Until I Break Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.07
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    90
    Erstellt: 12.09.07   #11
    Also wie gesagt das ist nicht normal! Meine elektronische Fähigkeiten lassen da zu Wünschen übrig:D, aber ich kann dir 100% versichern das da was nicht in Ordnung ist!

    Mich würde aber auch interessieren warum dann der interne abschaltet! Vielleicht ist auch was umgelötet worden vom Vorbesitzer?!

    Kontaktier ihn mal und frag was er damit angestellt hat! Vielleicht sagt er ja die Wahrheit...
     
  12. angus-young

    angus-young Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    19.01.10
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    91
    Erstellt: 12.09.07   #12
    hab ihm schon gemailt

    warte mal die antwort ab, bevor ich irgendwas mach


    außer jemand von euch kann mir mit ziemlicher sicherheit sagen, was ich machen müsste um das zu beheben (aufmachen iss mir schon klar)


    danke
    angus-young
     
  13. Guitar Rocker

    Guitar Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    11.07.12
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    182
    Erstellt: 12.09.07   #13
    Hmmm. Gehen wir die Sache mal systematisch an (obwohl ich auch kein großer Techniker bin)... Es kommt ja was raus aus den internen und auch aus den externen. Also scheint die Endstufe ja schonmal nicht kaputt zu sein. Dass beim Anschluss einer externen Box die internen Speaker nicht mehr gehen, lässt mMn nicht unbedingt auf einen technischen Defekt schließen.
    Meine Überlegung: WELCHE externe Box benutzt du? d.h. welchen Widerstand hat sie? Ich könnte mir vorstellen, dass interner und externer Lautsprecher unterschiedlich laut sind - sprich: der eine könnte u.U. sehr viel lauter sein als der andere, abhängig von den jeweiligen Impedanzen und der Verdrahtung im Amp (die ich allerdings auch nicht kenne).
    Wenn die Impedanz gleich ist (Wenn ich mich recht erinnere haben die internen je 8 Ohm, steht glaub ich auch drauf) sollten beide gleich laut sein...
    Oder könnte es das nicht sein? (<--ich übergebe an die Experten...):great:

    Edit: Jetzt habe ich erst den Post oben gelesen... Nach dem Schaltplan scheinen die Speaker seriell verschaltet zu sein, d.h. das Problem dürfte tatsächlich an der Zusatzbox liegen.
     
  14. metalandertaler

    metalandertaler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    904
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    12.669
    Erstellt: 12.09.07   #14
    Ja, entweder die Zusatzbox, das Boxenkabel, oder, was ich jedoch als unwarscheinlich einstufe, die Buchsen für die Zusatzboxen...
     
  15. angus-young

    angus-young Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    19.01.10
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    91
    Erstellt: 12.09.07   #15
    die zusatzbox hat 8ohm, in der anleitung steht, dass ale zusatzboxen von 4 bis 16ohm verwendet werden können

    außerdem tritt das problem auch auf, wenn ich nur einen klinkenstecker (ohne kabel) einstecke und die ander box ist auch nicht lauter bzw. der interne leiser, sonder der interne geht gar nicht mehr


    werde mal abwarten, was der verkäufer sagt



    edit: die box allein funktioniert ja (auch an anderen amps)
     
  16. metalandertaler

    metalandertaler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    904
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    12.669
    Erstellt: 13.09.07   #16
    Wenn ich die Schaltung der Outputbuchsen richtig verstehe, ist es klar daß kein Ton kommt, wenn lediglich ein Klinkenstecker eingesteckt ist, da durch das Einstecken die Überbrückung der Buchse unterbrochen wird und über das Kabel geleitet wird. Dort sollte was zu hören sein, wenn Du nur ein Kabel einsteckst und Ring und Tip kurzschließt.

    Kommt aus der Box denn etwas heraus, wenn Du sie angeschlossen hast?

    ..::EDIT::..
    Du bist Dir aber Sicher, daß Du nicht den DI-Out der Kanäle benutzt, oder? Dieser schaltet nämlich die Ausgänge stumm.
    Eventuell könnte es auch sein, daß der Schaltplan nicht für den 265R gilt, wobei ich eigentlich dachte, daß der einzige Unterschied ein Reverb sei.

    Du müsstest den Amp mal aufschrauben und schauen, ob bei den Steckern im Extention out die Brücke zu den Speakern richtig getrennt wird.

    Alternativ kannst Du die Buchsen umlöten, so daß Du Speaker und Box parallel betreibst, dann musst aber mit den Impendanzen aufpassen...
     
  17. angus-young

    angus-young Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    19.01.10
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    91
    Erstellt: 13.09.07   #17
    verkäufer hat sich noch nicht gemeldet (wird er schätzungsweise auch nicht mehr) , also werde ich ihn wohl morgen aufmachen



    ACHTUNG

    Neuerdings geht die zusatzbox nicht mehr (obwohl richtige impedanz, richtig angeschlossen)
     
  18. angus-young

    angus-young Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    19.01.10
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    91
    Erstellt: 13.09.07   #18
    hat sich erledigt


    ich hatte ZWEI kaputte kabel zu hause, wie ich soeben herausgefunden habe
    (habe es erst jetzt durch zufall mit einem anderen ausprobiert)
    jetzt funtzt alles einwandfrei

    trotzdem danke für eure hilfe und die schaltpläne (man kann ja nie wissen)
    bitte closen
     
  19. metalandertaler

    metalandertaler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    904
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    12.669
    Erstellt: 13.09.07   #19
    Freut mich, daß es wieder funktioniert...

    Viel Spaß mit dem Amp... ich hab den 100W Head aus der Serie mit der passenden 212 drunter... die klingen für den Preis wirklich geil...

    Grusz,
     
  20. angus-young

    angus-young Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    19.01.10
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    91
    Erstellt: 13.09.07   #20
    kann ich nur bestätigen
     
Die Seite wird geladen...

mapping