Problem mit t-6 Bar

von frank_the_tank, 14.08.07.

  1. frank_the_tank

    frank_the_tank Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    7.10.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.07   #1
    Hallo,

    Ich habe eine T-6 bar von Botex zur Lichtsteuerung meiner Par´s (4x par 64 @ 500w und 4x par 56 @ 300w)

    Ich will die Sound to light laufen lassen und nicht mit nem seperaten Pult ansteuern.

    Das Problem bei mir ist jetzt, dass die Einstellung immer verändert wird. Wenn der ca 5 min Das LAuflicht macht, was ich will, ändert der das einfach und ein anderes Lichtbild entsteht. Sieht so aus, wie eine Demo, bei der alle Lauflichter nacheinandr gezeigt werden.

    Kann mir einer sagen, wie ich eine KONSTANTE Einstellung einstellen kann.

    Danke im voraus
     
  2. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 14.08.07   #2
    RTFM :cool:
     
  3. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 14.08.07   #3
    Richtig so!
     
  4. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 14.08.07   #4
    zunächst einmal sag auch ich RTFM (read the Fuc*ing manual)

    wenn deine t- bar laut beschreibung mehrere eingebaute programme hat (z.B.: 16) , dann RTFM

    hat sie nur ein programm, was sound to light die steps (wechsel zur nächsten einstellung) macht, ist dieser wechsel mehrere chases (lauflichter) das eine programm. dann brauchst du ein dmx- pult um immer das selbe chase zu nehmen, oder die wechsel selbst zu bestimmen. dort kannst du jeden step selbst einstellen, und programmierst dir dann deine chases. so ein pult wer so was wie ein eurolite scene setter 24 oder VIELE andere baugleiche von andern herstellern
     
  5. frank_the_tank

    frank_the_tank Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    7.10.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.07   #5
    die FM ist ganze 12 Seiten lang und auf schlechtem englisch. Das Problem hat sich aber gegessen. Trotzdem danke
     
  6. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 14.08.07   #6
    Ist ja schön das es sich erledigt hat :-)great:) aber bei solchen Kommentaren könnte ich mich schwarz ärgen.... :screwy:
    Und mit dem "schlechten Englisch" bin ich bei den Showtec-Anleitungen eigentlich ganz zufrieden,
    bisher habe ich dadurch immer erfahren was ich wissen wollte.
    Das sieht bei manch anderem Hersteller leider anders aus...
     
Die Seite wird geladen...

mapping