problem mit transistoramp

von captain m, 10.04.05.

  1. captain m

    captain m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    11.04.05
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.05   #1
    hi
    hab mal ne frage
    tut des meinem transistorverstärker weh wenn ich an ihm das lautsprecherkabel angeschlossen hab, aber aber am andern ende keine box und ihn dann einschalte?
    thx grüße
     
  2. Kinslayer

    Kinslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    4.08.08
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    21
    Erstellt: 10.04.05   #2
    Nein, denke nicht.

    Aber warum hast du da n Kabel drin, wenn du das nicht brauchst??= :screwy: :screwy:
     
  3. captain m

    captain m Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    11.04.05
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.05   #3
    habs vergessen rauszutun
     
  4. captain m

    captain m Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    11.04.05
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.05   #4
    bzw was ist wenn ich mein topteil in den insert meines combos stecke,ohm und watt natürlich an den speaker des combos angepasst,ihn dann einschalte aber vergessen hab den combo einzuschalten.da geht dann natürlich nochts.is das schlimm?
     
  5. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.401
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.778
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 10.04.05   #5
    moment, du willst mit dem verstärktn signal von 50 oder 100 watt deines amps in den input deines combos gehen? auweia... tu das nicht. ich weiß nicht genau was sich da von welchem amp verabschieden wird, aber irgendwas bestimmt!!!

    MfG
     
  6. downtown

    downtown Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.05   #6
    Also wenn die Adern am Kabelende an dem Ende der Lautsprecher sonst hängt einen Moment kurzgeschlossen werden, kann das schon zum sofortigen Exitus der Endstufe führen. Ein Kurzschlußschutz ist nicht unbedingt immer integriert, so daß man diese Gefahr besser vermeiden sollte.
     
  7. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.401
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.778
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 10.04.05   #7
    uijuijui... setz mal bitte bitte nen komma in deinen post oder auch 2, damit ma den auch verstehen kann.
    also wenn die Adern des Lautsprecher kabels kurzgeschlossen werden, verabschiedet sich die Endstufe, richtig? ist doch egal, wo die kurzgeschlossen werden. kann auch in der mitte vom Kabel passieren oder an der Speaker-Out-Buchse am Amp...

    MfG
     
  8. captain m

    captain m Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    11.04.05
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.05   #8
    nicht in den input in den insert, des geht übrigens auch, wie gesagt wenn ich den combo an hab.aber erst hatt ich ihn nicht an. nur das top.ist das schlimm?
     
Die Seite wird geladen...

mapping