Problem mit X-Faderkurvenregelung beim UMX7

von Alca, 11.07.04.

  1. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 11.07.04   #1
    Wie erwähnt hab ich mir bei ebay ja einen gebrauchten Gemini UMX 7 gekauft. Nach ausführlichem Testen ist mir folgendes Phänomen aufgefallen, was ich für nicht ganz normal halte:

    Der Mixer verfügt über eine stufenlos einstellbare Crossfaderkurve. Wenn die Kurve auf sehr sanft gestellt ist passiert folgendes:

    Wenn ich den crossfader von der mitte nach links bewege, wird das linke signal in der mitte des wegs zwischen mitte und linkes ende des faders am lautesten, am Anschlagspunkt ist es wieder deutlich leiser.
    Auf der rechten Seite ist es ganz normal, d.h. sanfter anstieg des Signals bis zum lautesten Punkt, dem rechte Anschlagspunkt.

    Wird der Fader gehamstert passiert das gleiche auf der linken seite nur eben mit dem signal das am 2. kannal angeschlossen ist.

    Kann sich das jemand erklären und mir sagen wie ich das abstellen kann?
     
  2. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 11.07.04   #2
    Nur das ich das richtig verstehe:

    Du schiebst den Crossfader von der Mitte nach links, und auf der mitte des weges wird das kanal 1 signal laut und beim weiterschieben nach links wieder leiser?

    Und wenn du hamsterst, ist das dieselbe reihenfolge nur mit signal 2:

    Du schiebst den Crossfader von der Mitte nach links, und auf der mitte des weges wird das kanal 2 signal laut und beim weiterschieben nach links wieder leiser?

    Egal ob du hamsterst oder nicht, beim schieben des xfaders nach links kommt diese Fehlfunktion?

    Tausch den Fader.
     
  3. Alca

    Alca Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 12.07.04   #3
    Jepp, hast du richtig verstanden.

    Das ist aber eben nur wenn ich die Curve auf sehr sanft habe.

    hm, mal schauen wo ich einen günstigen Fader herbekomme, momentan brauch ich die funktion ja noch nich, hab ja eh nur einen turni.

    Wenn sonst noch jemand ne idee hat, darf er gerne posten.
     
  4. silverbeat

    silverbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    24.05.08
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 12.07.04   #4
    hmmm... da wird der fader verdreckt sein. so wie ich das aufgefasst habe, ist quasi die "mitte" des faders auf der sanftesten einstellung ein wenig nach links verschoben, also wenn der fader eher links steht, tut er so, als wäre er in der mitte. ich hab ein ähnliches problem mit einem tt: da is mir mal eine ameise in den pitchfader geklettert (elende biester!), seither is der nullpunkt ein wenig nach unten verschoben, jetzt dreht der teller mit originalgeschwindigkeit wenn der fader auf +2% steht. vielleicht kannst du den fader reinigen, ansonsten - falls du die funktion irgendwann brauchst - neuer fader, wie rjmd sagt.
     
  5. Alca

    Alca Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 12.07.04   #5
    hm, ich rätzel grad selber ob jetzt die mitte oder das linke ende das faders verrutscht ist...
    Werd mir das nochmal ansehen und vielleicht mal den fader ausbauen.
     
  6. silverbeat

    silverbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    24.05.08
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 12.07.04   #6
    stimmt eigentlich, das linke ende müsste verrutscht sein, wenn das signal nach ganz links wieder leiser wird... denkfehler von mir :D
     
  7. Alca

    Alca Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 12.07.04   #7
    scheiße, ein neuer fader kostet bei elevator 70€.
    Wär echt gut wenn ich den fader wieder sauber kriegen wird. Ich denke da ist eben staub drin weil der Verkäufer in ein halbes Jahr in der Ecke stehen hat lassen.
    Vielleicht kann ich ihn auch sauber cutten, das wär am angenehmsten :D
     
  8. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 12.07.04   #8
    Ich kann mir jetzt irgendwie gar nicht vorstellen, wie ein Fader verrutschen kann... *kopfkratz*

    Ein Fader ist doch eine feste Einheit und die schiene, auf der der Fader läuft ist genauso fest. Oder seh ich das falsch???

    Sowas hab ich noch nie gehört. Es kann dann doch nur abnutzung sein. Probier mal WD40 (Baumarkt, Kontakt und schmierspray in einem) aus, das könnte helfen (und macht nebenbei die gleitfähigkeit penny&giles ähnlich :D )
     
  9. silverbeat

    silverbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    24.05.08
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 12.07.04   #9
    glaub ich nicht, das hab ich bei meinem tt auch schon probiert.

    das stimmt schon, der is ja auch nicht wirklich verrutscht. ich hab leider in physik gepennt als wir das thema durchmachten, da hatten wir einen lehrer mit ziemlich fadem unterricht. aber ich kann mir schon vorstellen dass durch einen widerstand oder durch eine leitende verbindung mehrerer wicklungen oder irgendso was der fader "verrutscht". :)
     
  10. Alca

    Alca Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 13.07.04   #10
    werd mich diesem thema am wochenende wittmen.

    Aber es muss ja nicht am Fader liegen, oder?
     
  11. Alca

    Alca Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 16.01.05   #11
    Soo, nur zur allgemeinen Information:

    Ich hab mir jetzt noch zusätzlich nen Gemini UMX 3 bei ebay geholt (25€ mit Versand :great: ). Erstens damit ich zusammen mit nem Kumpel Sessions machen kann, mit 2 kompletten Sets und eben noch dem UMX 3.
    2. hab ich aber den X-Fader aus dem 3er in meinen 7er eingebaut und das Problem mit der X-Fader Curve ist weg. Allerdings funktioniert mein alter Fader aus dem 7er im 3er ganz normal, ohne Fehlfunktion. Das soll verstehen wer will.
    Hauptsache ich hab jetzt zwei voll funktionsfähige Mixer.

    :great: :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping