Problem mit Yamaha SY22

von Adralaathanias, 16.07.06.

  1. Adralaathanias

    Adralaathanias Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    2.07.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.07.06   #1
    Mein Yamaha SY22 hat folgendes Problem, seit ich es über Internet ersteigert hatte:

    Die beiden Räder auf der linken Seite (Modulation und Pitch) haben ihre Funktion vertauscht.

    Wenn also das Modulations-Rad auf der Null-Position ist, verschiebt sich alles um einen Halbton nach unten, weil es die Funktion vom Pitch-Rad übernommen hat.

    Andererseits ist das Pitch-Rad immer in der Mittelposition, und somit die Modulation dauernd halb eingeschaltet.

    Hat irgendwer eine Lösung für das Problem? :eek:
     
  2. Tax-5

    Tax-5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 17.07.06   #2
    So was habe ich noch nie gehört aber so wie ich das sehe scheint ein Vorbesitzer das Gerät mal offen gehabt zu haben und die Kabel/Anschlüsse der Controller verstauscht haben..

    Ich denke du musst das Gerät mal öffnen und die Anschlüsse tauschen.. Da ich meinen SY77 nicht offen hatte kann ich dir nicht sagen wie es genau innen aussieht... Wird aber sicherlich möglich sein
     
  3. Adralaathanias

    Adralaathanias Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    2.07.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.06   #3
    Ich hatte das Instrument auch mal geöffnet und es sieht nicht so aus, als hätte jemand die Kabel vertauscht... Vielleicht war das Gerät von Anfang an falsch zusammengebaut worden.
     
  4. Tax-5

    Tax-5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 18.07.06   #4
    Ob die Kabel vertauscht sind oder nicht spielt keine Rolle...
    Tausch sie einfach.. wenn die Funktionen dann erhalten sind kann es ja egal sein wie es drinnen aussieht :D
     
  5. juicydangler

    juicydangler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.08
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.08   #5
    ich glaub das liesse sich ganz einfach loesen..

    wenn du dir das bild ansiehst http://festplatte.aon.at/a/filemanager.get/3287464/Bild 064.jpg (ein sy77), siehst du ganz rechts das pitch wheel und links daneben das modwheel.

    das pitchwheel hat eine feder, die es immer wieder in die mittelstellung zurueck stellt. vielleicht laesst sich die ja auf das andere wheel montieren.

    kontakte austauschen is sicher mehr arbeit.. is dann halt auch die frage, ob man nicht, anstatt an den wheels herumzuloeten, nicht einfach am stecker an der platine die kabel vertauschen kann.. weisss ich nicht.

    mein sy77 hat in der "utility"-section einen master tuning parameter, der ALLES pitched, kann also dann meine voices ungepitched lassen.
    dann waerst du zumindest die verstimmung duchs PW los

    ich wweiss, das is ziemlich banal, aber ich hab mir gedacht ich erwaehns mal.
     
  6. juicydangler

    juicydangler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.08
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.08   #6
    ah ja.. noch was.

    da gibts ein englisches forum ( http://www.yamahaforums.co.uk/modules.php?name=Forums ) mit ner eigenen section fuer die sy serie mit einigen sehr kompetenten mitgliedern, die dir sicher helfen koennen, wenn du hardware probleme hast (oft die mit vielen posts und ganz sicherlich "derek")
     
Die Seite wird geladen...

mapping