Problem mit Zakk Wylde Overdrive

von anti.held, 26.09.07.

  1. anti.held

    anti.held Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    526
    Erstellt: 26.09.07   #1
    Hi,
    ich hab vor kurzem nen gebrauchten ZW-45 erstanden und bin vom Sound im Vergleich zu meinem alten SD-1 und meinem TS-7 echt begeistert. Leider hab ich seit kurzem ein kleines Problem: Ab und zu verringert sich die Lautstärke und nach jedem angeschlagenen Ton klingt ein leichtes Rauschen nach. Bei allen anderen Pedalen tritt das nicht auf, diese behalten ihre normale Lautstärke. Deshalb würde es mich wundern, wenns an den Kabeln liegt...
    Kann mir irgendjemand helfen? :(

    Gruß
    stoepsel
     
  2. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 26.09.07   #2
    Batteriebetrieb ?

    Eventuell nach der Batterie sehen
     
  3. anti.held

    anti.held Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    526
    Erstellt: 26.09.07   #3
    Nee, ich habs an nem Netzteil, habs schon an ner Daisychain und an nem eigenen versucht...
    Eben hab ichs einmal aus und wieder an getreten und das war wieder normal, find das sehr komisch... :screwy: :confused:
     
  4. anti.held

    anti.held Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    526
    Erstellt: 27.09.07   #4
    Kann mir keiner helfen? Ich pushe Threads ungern, aber es wär schon gut zu wissen, obs doch an den Kabeln liegen könnte oder eher am Gerät selbst?
     
  5. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 27.09.07   #5
    Hi,
    ich würde mal auf einen Wackler im Effekt tippen (am Schalter oder so).
     
  6. anti.held

    anti.held Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    526
    Erstellt: 27.09.07   #6
    Soll heißen, ich sollte das Ding mal durchchecken lassen? Hab nämlich keine Ahnung von Elektronik...
     
  7. h4x0r

    h4x0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    15.09.15
    Beiträge:
    2.081
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    48
    Kekse:
    3.801
    Erstellt: 27.09.07   #7
    ja vielleicht auch einfach mal gucken, ob da ne buchse lose ist oder so ... ansonsten ... ja durchchecken (lassen) würd ich sagen ... also natürlich erst, wenn du schon geguckt hast obs an den kabeln liegt oder nicht (weil ich hatte ma n ähnliches problem und -> neue kabel und alles war wunderbar)
     
  8. anti.held

    anti.held Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    526
    Erstellt: 27.09.07   #8
    Okay, danke, werd mal gucken. Ich glaube nicht, dass es an den Kabeln liegt, hab die Patchkabel schon gewechselt und außerdem tritt das Problem nur bei diesem einen Pedal auf. Alle anderen haben konstant die gleiche Lautstärke.
    Thx stoepsel

    Edit: Kann es auch an der Netzbuchse liegen? Hab das Teil eben mit Batterie über Kopfhörer gespielt und es ging völlig normal...
     
  9. Twiety

    Twiety Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.05
    Zuletzt hier:
    20.10.12
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 28.09.07   #9
    mmmh...heißt der nun wirklich ZW-45? ich hatte damals mal einen, der hieß ZW-44...na egal :rolleyes:
    Das Problem kenne ich genauso oder zumindest sehr ähnlich auch von meinem damals...Zerrer angeschaltet und mal hats gezerrt und mal nicht...hab den dann umgetauscht und nen neuen bekommen, derd ann ging. Lag bei mir eindeutig am Gerät, was genau es war weiß ich leider nicht.
    Nunja, später habe ich den dann trotzdem verkauft, weil ich noch nen TS9 habe und der ZW praktisch genauso klingt wie ich finde...da habe ich dann meinen geliebten TS9 bevorzugt.
     
  10. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 28.09.07   #10
    Ich hoffe Du meinst das ZW 44, das ZW 45 ist das Wah Pedal und da hoffe ich nicht das das so verzerrt.;)
     
  11. anti.held

    anti.held Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    526
    Erstellt: 28.09.07   #11
    Ja, mein ich ^^ Steht da ja nich so dick drauf wie bei Boss. :D
    Habs heute mal nur mit Batterie betrieben in die Effektkette gehängt und siehe da: das Problem war weg. Kann es sein, dass die Netzbuchse im Eimer ist und lässt sich sowas austauschen? Habs mal aufgemacht und man kann verdammt wenig sehen...
     
  12. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 29.09.07   #12
    Hi,
    vielleicht hat auch der Stecker von deinem Netzteil einen wackler.
     
  13. Míriel

    Míriel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    19.10.16
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    311
    Erstellt: 30.09.07   #13
    Würde auch auf den Netzteilanschluss tippen, allerdings ist es bei meinem so, dass der Anschluss zu weit drin liegt und ich den Stecker immer ziemlich hineindrücken muss damit er Kontakt bekommt.
     
  14. anti.held

    anti.held Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    526
    Erstellt: 19.10.07   #14
    Also bei meinem sitzt der Netzstecker ziemlich fest und wackelt nich, aber trotzdem is das Problem da. Hab schon:
    -die Patchkabel gewechselt
    -die Instrumentenkabel gewechselt
    -Batteriebetrieb versucht
    -ein anderes Netzteil genommen

    Aber irgendwie hilft nichts. Ich bin echt am Verzweifeln, eigentlich find ich den SOund ziemlich genial. Und der User von dem ichs hab meldet sich nich... :(

    Gruß
    Stefan
     
  15. Voltago

    Voltago Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    18.06.15
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.07   #15
    Klingt für mich nach deinem defekten Poti, wahrscheinlich ist es verschmutzt/korrodiert. Sollte rauszukriegen sein, welches betroffen ist. Dann kannst du es austauschen (lassen).
     
  16. anti.held

    anti.held Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    526
    Erstellt: 19.10.07   #16
    woran erkenn ich das denn als techniknoob? die platine is nämlich nur von unten sichtbar wenn mans aufschraubt, und ich kann nicht erkennen wie sie innen befestigt ist...
     
  17. anti.held

    anti.held Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    526
    Erstellt: 20.10.07   #17
    SO, hab das Teil jetzt doch aufgekriegt, musste aber sämtliche Muttern an den Buchsen etc entfernen, ziemlich aufwendig. Schon beim Aufmachen war der Volume-Poti recht locker und als ichs offen hatte, is der abgefallen. Der sitzt bzw saß auf soner Art erhöhter Mini-Platine (kp wie das heißt^^) und die is in der Mitte durchgebrochen. Kann ich das Teil in die Tonne treten oder is da noch was zu machen?
    Gruß
    stoepsel
     
  18. Megarob$

    Megarob$ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    16.03.08
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 20.10.07   #18
    na kommt drauf an was am poti kaputt ist ---- ist nur der stift abgebrochen kleben --- ist komplett der poti kaputt dann nur poti wechseln



    Gruss
    Megarob
     
  19. anti.held

    anti.held Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    526
    Erstellt: 20.10.07   #19
    ich kann leider nich fachlich korrekt erklären wies da drinnen aussieht. Vielleicht kann ich morgen Fotos machen.
    Ich versuch mal, das so genau wie möglich zu beschreiben:
    Die drei Potis für Volume, Gain und Tone sitzen jeweils auf einer kleinen Platine, die über jeweils 3 metallene Streben an die Hauptplatine gelötet ist. Auf der Seite, auf der diese Streben sind, ist die kleine Platine der Volume-Reglers kurz hinter dem Ende der Streben durchgebrochen. Soll heißen, das Einzelteil ist der Poti mit dem Rest der Miniplatine unten dran.
    Ich hoffe, dass das nich zu schlecht erklärt ist. :o
    Meine Frage ist nun, ob ich diese Miniplatine irgendwie wieder zusammenkleben oder -löten kann und dann alles wieder funktioniert. :confused:
    Gruß
    Stoepsel
     
  20. sunburnslapper

    sunburnslapper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    21.12.09
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Nähe Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 21.10.07   #20
    Wenns am Poti liegt (kann sein, ich hatte ähnliches bei nem Amp) versuchs einfach mal mit ein wenig Kontaktspray oder WD-40 oder sowas, bei mir hats geholfen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping