Problem - Soll ich weiter Singen?!

von Mr.prs, 14.08.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mr.prs

    Mr.prs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Keine Ahnung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 14.08.05   #1
    Hallo @ all,
    Im folgenden beschreibe ich mein Problem,.. und ich würde mich sehr freuen wenn jeder, der das hier liest einen Post hier unter setzt denn ich will jede Meinung hören, weil ich mir ein bild machen will, wie die mehrheit meine stimme beurteilt.

    Mein Problem:
    Meine Band Taktlos spielt erst seit 7 Monaten zusammen Musik. Wir sind zu dritt. Ich spiele Gitarre und singe unsere Songs. Nun ist das mit dem singen immer so eine Sache: Menschen (oftmals nicht Musiker) können wenig zum musikalischem sagen, deswegen wird zuerst oftmals die Stimme beurteilt,... welche wohl auch sehr wichtig für den Wiederereknnungswert der Band ist. Ich habe viele Meinungen gehört (zu meiner Stimme).
    Allerdings kamen die meisten positiven bewertungen von Freunden... und denen kann man in der ehrlichkeit manchmal nicht so trauen,.. weil die einen nicht verletzen wollen.
    Das ist zwar sehr lieb, bringt mich aber nicht weiter,...

    Mein bassa lässt sich nun leicht beeinflussen und hat nun zuhören bekommen,.. dass der sänger der Band nciht singen kann,... (bzw. das er "sch**ße" singt). Er is nun schnell der Meinung, dass wir vielleicht wen anders gebrauchen könnten, zb. ein mädchen oderso.

    Nun waren wir Gestern auf ner Feier, auf der ein """"Producer"""" sich unsere Musik angehört hat (Demo CD). Er Meinte wir könnten noch gut ne weibliche Stimme vertragen. Ich allerdings würde gern im kleinen Kreise bleiben und eher noch ein Istrument aufnehmen damit der Sound schöner wird. Ich mag das singen und würde es auch gerne weitermachen... frage is nur ob ich das selbstbewusstsein dazu habe,... und ich mir anhören kann,.. dass manchen meine stimme nicht gefällt.

    Nun hatte ich allerdings nie Gesagsunterricht, und ich habe neulich eine Probe std gemacht und würde es auch gerne weiter machen, mit dem Ziel, dass ich in der Band weiter Singen kann,... _Aber, darf ich denn weiter singen? was ist für die Band wichtiger? Ich will ja nix im wege stehen... Vielleicht kommen wir wieter wenn jmd. anders singt=?!

    So, Fragen über Fragen,.. Ich hoffe ihr habt den Post gelesen,.. und schreibt jetzt gleich eure Meinung zu meiner Stimme.... und ob dass Sinn hat, weiter zu machen mit Gesangsunterricht.

    Hier einige Demos:
    Hier 2 Demos !! (empfohlen Fly Away - Stimme ist recht klar zu erkennen)
    Hier 4 Demos !! (Save Tonight Bass - Stimme SEHR klar zu erkennen)

    So nun bitte anhören und dann egal wie ihr es findet postet eure Meinung.... auch wenn ihr es Grottenschlecht findet,... dann schreibt das auch... !! Will die Absolute Wahrheit,... Auch wenn ihr euch wiederholt und alles schon gesagt wurde... ich will meinungen hören.. ---> Das ist mir ganz wichtig !!!!! :(
     
  2. Uwenberger

    Uwenberger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    12.02.11
    Beiträge:
    185
    Ort:
    datt bergische Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    46
    Erstellt: 14.08.05   #2
    Nun ja:

    Bevor Du die Flinte ins Korn wirfst:

    Geh mal etwas mehr aus Dir heraus: SCHREIE die Jungs neben Dir mal an! :-)-) Nicht so zaghaft.

    Du brauchst Backgroundsänger die Dich im Refrain unterstützen. Das gilt ganz allgemein und nicht nur für Dich.

    Die Aufnahme braucht Kompression und etwas Hall auf der Stimme. Auch stimmt das Lautstärkeverhältniss der einzelnen Instrumente nicht, was der Stimme nicht unbedingt zu Gute kommt.

    Und dann bitte hier nochmal "antreten". (;-)

    Uwenberger
     
  3. scabdooBA

    scabdooBA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 14.08.05   #3
    also
    hab mir jetzt erstma save tonight angehört)
    also generell singst du gut. aber es sind doch einige schiefe töne zu finden...wobei dich das irgendwie nicht stören braucht weil es fallen selten perfekte sänger vom himmel. und da is einfach übung wichtig (vll wär gesangsunterricht auch mal nicht falsch)

    zu fly away:
    ehrlich gesagt. bei dem lied gefällt mir deine stimme im refrain nicht. aber das empfindet vll jeder anders. das du nen ton nicht getroffen hättest ist mir jetzt bei einmaligem durchhören nicht aufgefallen.

    generell:

    ich würd an deiner stelle auf alle fälle weiter machen. potential hast du. vll würde echt bischen gesangsunterricht nicht schaden...
    du KANNST SINGEN. also mach weiter...des wird scho ;)

    gruß
    hrrrrrr
     
  4. Mr.prs

    Mr.prs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Keine Ahnung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 14.08.05   #4
    #Ok,.. bitte mehr Meinungen !!
    Wie meinst du das mit dem, nicht so gut abgemischt.... wir sind da noch nciht so die pros...! Weitere Frage, bzw. bemerkung ist,.. dass wir zwar aufnahmen Gesanglsich bearbeiten können aber das bringt mir live ja leider nix...!!
     
  5. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.244
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 14.08.05   #5
    Es ist wirklich was möglich bei Dir, also nicht gleich aufgeben.

    Mach doch mal einen eigenen Song. Es ist so schwierig, etwas zu beurteilen, wenn der gecoverte Song zum einen nicht weit genug vom Original entfernt ist, aber es andererseits auch nicht erreicht. Sorry - aber die Playbacks sind wirklich grottenschlecht.

    Der Tipp mit dem "aus Dir rausgehen" ist gut. Und ich glaube, dass speziell Dir Gesangsstunden gut tun würden. Weil ein Ansatz da ist , aber Übung und Training und Erfahrung fehlt.
     
  6. Mr.prs

    Mr.prs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Keine Ahnung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 14.08.05   #6
    Ok,... öhm Ich ahbe eigene Demos Online...

    Mein letzter Wille
    Liberty
    Schrei nach Dir

    Sind Eigen... findest du alle Demos Grottenschelcht?!
     
  7. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.244
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 14.08.05   #7
    Nein ich hab nur die beiden angehört.
    Konkret: Fly Away klingt nach Band, aber viel schwächer arrangiert als das Original. So ein bißchen wie eine Tanzkapellenversion fürs Schützenzelt. Ich mein das nicht böse. Ich will mit dem Vergleich nur verdeutlichen, warum es mir schwerfällt, den Gesang in diesem Beispiel zu beurteilen.

    Save Tonight: klingt nach "sehr schnellem" Homerecording ("ich hab da mal in 15 Minuten n Lied aufgenommen"). Fieses Timing. Komische Drumspur (Sequenzer Loop?)

    Du hast Dir allerdings auch teilweise nicht das Einfachste ausgesucht. Nicht dass Lenny K. nun der beste Sänger ist, aber er hat halt schon Dampf und Soul.

    Ich hör mir die anderen mal an.
     
  8. Mr.prs

    Mr.prs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Keine Ahnung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 14.08.05   #8
    -lol
    Öhm,.. ja recht schnell aufgenommen
    öhm.... und auch geloopt *gg*

    Aber die aufnahme is nicht die aktuelleste... von denen die online sind....!!
    Bei Fly Away haben wir uns eher an der Akustic version orrientiert....
     
  9. Aegrotus

    Aegrotus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    329
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    170
    Erstellt: 14.08.05   #9
    Ich würde sagen, deine Stimme klingt nicht unbedingt schlecht. Du solltest dich nur mehr in das Lied reinversetzen - das hört man zB bei "Fly Away" gegen Ende sehr deutlich, beim "Yeah, yeah, yeah, yeah" (etwa 2:50). Du fühlst das Lied nicht. Du singst es nur oberfächlich.
    Mir sind auch einige Mängel in der Aussprache aufgefallen. Schau mal ein bisschen mehr BBC und CNN, und beteilige dich mündlich stärker am Englischunterricht (du gehst doch noch zur Schule, oder ist meine Annahme falsch?).
    Aber das sind Mängel, die ich nicht als hoffnungslos hinstellen würde - ein Potenzial hast du, und das solltest du auf jeden Fall weiter aufbauen, am besten noch mit etwas Gesangsunterricht (das kann nie schaden, ganz im Gegenteil).
    Zum Schluss möchte ich betonen, dass dies die Meinung eines nicht Nicht-Sängers ist.
     
  10. rockforce

    rockforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    551
    Erstellt: 14.08.05   #10
    bei fly away muss das bissl mehr mit schmackes kommen! schrei ma bissl mehr ins mikro! dieses jajaja zwischen drin muss mit mehr aggresionen kommen! und dieses yeaha yeaha ja braucht n bissl mehr agression! man mund auf und schrei ma! ich hab zwar keine ahnung vom singen aber ich kenn das lied! und du machst zwischendurch nen bisschen gelangweilten eindruck! stell dir ma vor du bist auf ner großen bühne und müsstest derbe abrocken! dann schrei ma richtig ins mirko und leg ma los! so machs ich mit der gitarre...nur halt ohne schreien ;)! du kannst bestimmt singen du musst denk ich nur mal ein bisschen aus dir rausgehen!
     
  11. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.244
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 14.08.05   #11
    Da hat er recht. Ein "Yeah" was eher klingt wie ein "Vielleicht" ist nicht so gut.

    Hab mir jetzt noch mal ein eigenes Lied angehört: Mein Letzter Wille.

    Da ist es viel besser. Die Stimme ist zwar die gleiche, aber man muss sie nicht mit einer (stilistisch) viel zu weit entfernten Vorlage vergleichen.

    Zumindest passt dieser Song zu Deiner Art zu singen viel besser. Das Playback: Naja. Rhythmus-Gitarren und Drums (besonders die Kuhglocken) viel zu laut, Background auch - Leadgesang dementsprechend zu leise. Vielleicht fehlen auch ein paar Effekte.
     
  12. Gr?ni

    Gr?ni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    24.12.05
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Fürstenthum Lippe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.05   #12
    Ich hab jetzt deine Songs nicht gehört und kann deine Stimme daher nicht beurteilen, möchte dir aber generell etwas sagen:

    1. Singen ist wie alles Übungssache!
    2. Singen und gleichzeitig Gitarre spielen ist viel schwerer als eines von beidem alleine! Ich selber singe und spiele Gitarre, aber bei einigen Songs spielt nur unser anderer Gitarrist, da ich beides gleichzeitig bei diesen Songs einfach nicht kann, da dabei entweder der Gesang oder das Spiel zu kurz kommt. Die Wahl der Songs ist also auch wichtig.
    3. Wenn euer Basser besser singt als du soll er es tun oder die Klappe halten! :screwy:
    4. Ob der Gesang gefällt ist Geschmackssache, oder magst du jeden Sänger?

    Ich selbst singe nun seit 17 Jahren und kann heute Sachen, von denen ich früher nicht mal geträumt hätte - alles Übungssache! Selbst die Toten Hosen sind heute exzellente Musiker- und wenn DIE anfangs nicht grottenschlecht waren, wer dann?


    Keep on rockin' und hör nicht auf! Wenn beides zusammen nicht geht, dann sucht euch eventuell einen zweiten Gitarristen der dich beim Spielen entlastet, dann kannst du dich besser auf den Gesang konzentrieren. Du musst die Klampfe ja nicht gleich an den Nagel hängen! :D
     
  13. Mr.prs

    Mr.prs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Keine Ahnung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 14.08.05   #13
    Die klampfe is mir auch wichtiger,,... Aber die Msichung aus beidem is das Beste^^ Öhm Danke für die Kommentare,... Aber schreibt ruhig weiter.... ich lese das alles will bloß nicht zuviel beeinflussen,... weil ich halt eure eiskalte meinung haben will.

    Ja gehe zur schule,.. und bin in englisch sehr aktiv^^ hab jetzt sogar in der 12 klasse Englisch LK ,... *gg*

    Ich lese jetzt häufig, dass ich mehr druck beim singen machen soll,... also fast schon aggressiver,.. (dort wo es sich anbietet),... Das is leider mein Problem ich kann NOCH nciht rockig singen... *grummel* Allerdings will ich das beim Gesangslehrer lernen... hab mich ejtzt entschlossen aufjedenfall ertsmal Gesagsunterricht zu nehmen,...

    Aber schreibt bitte weitere Meinungen ,.. ich macht das bis jetzt gut,.. so wollte ich das haben.... :great:
     
  14. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.244
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 14.08.05   #14
    Nein - mehr Druck heisst nicht "agressiver". Auch Balladen können mit viel Druck gesungen werden.
     
  15. Mr.prs

    Mr.prs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Keine Ahnung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 14.08.05   #15
    Aha... ok,.?"! das verwirrt mcih zwar ein bissl... aber ok...?!
     
  16. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.244
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 14.08.05   #16
    Ich versuch es zu erklären. Andere mögen es korrigieren, wenn ich falsch liege. Mit Druck singen bedeutet IMHO (Ojeh, jetzt fang auch schon damit an), dass die Luft, die zur Verfügung steht, richtig eingesetzt wird (was aber nicht bedeutet, mehr Luft rauszuhauen). So dass ein Ton laut (nicht hart oder agressiv), kraftvoll erklingt, ohne dabei "angestrengt" zu klingen. Ob er agressiv klingt oder klar, hängt von der Klangfarbe ab, die Du ihm gibst. Der Druck, die Kraft darf nicht "aus dem Hals" kommen, aber mit dem Hals kannst evtl. die Klangfarbe beeinflussen (zum Beispiel "agressiver" klingen).

    Beispiel: so ein Schmachtfetzen ala Whitney Houston "I will always love you" ist in den Chorus-Stellen mit ordentlich Druck gesungen, ohne dabei agressiv zu klingen.

    Ich weiss, es ist verwirrend. Ich sitz hier vorm Rechner, singe einen Ton und versuche, zu spüren, was im Körper passiert und poste das dann. Ob das immer stimmt, was ich da merke - ich weiss nicht genau.

    Es gibt zu den Themen Druck, Stütze und Technik aber etliche THreads hier im Board, die das theoretisch vielleicht besser verdeutlichen.
     
  17. Mr.prs

    Mr.prs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Keine Ahnung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 14.08.05   #17
    ok,.. ich verstehe... aber ich glaube, dass das unmöglich ist umzusätzen...^^ hört sich sehr kompliziert an,.. wenn cih dass alles lernen soll,.. is der kopf so voll dass man gar nix mehr kann.... das was ich in meiner ersten Gesangs std zuhören bekommen habe war schon viel... und das alles umszusetzten sehr hart... aber das was jetzt noch dazu kommt,... hui... :(,... vielleicht sollte ich erst mal auf einige wichtige dinge achten.. naja wir kommen ab vom thema..--. ich will nur noch mehr meinungen :screwy:
     
  18. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.244
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 14.08.05   #18
    Ich kenne auch niemanden, der das nach einer theoretischen Einführung konnte. Ich selbst habe erst nach 1,5 Jahren verstanden (und immer noch nicht selbstverständlich), was diese Gesangscoachin von mir wollte. Ich war aber auch schon etwas älter und hatte schon Jahre "falsch" gesungen. In erster also Training. Aber dabei immer mal drauf achten, das Gelernte auch mal bewusst zu versuchen und auszuprobieren.

    Du weisst doch jetzt, dass Du ruhig weiter singen darfst :)
     
  19. Mr.prs

    Mr.prs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    28.01.14
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Keine Ahnung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 14.08.05   #19
    Ja danke^^.... aber ich brauch noch mehr meinungen.... is vielleicht übertrieben... aber ich muss das für mich selbst wissen...
     
  20. YhawK

    YhawK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    7.12.14
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    225
    Erstellt: 14.08.05   #20
    Ich finde die Stimme ist ganz gut. Obwohl die Musik an sich nich mein Stil ist, hast du schon Potential wie ich finde.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping