Probleme bei Aufnahme mit Cubase & Hammerfall???

von steven, 20.01.04.

  1. steven

    steven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    20.01.04
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.04   #1
    hi zusammen!

    bräuchte eure expertenmeinung über folgendes problem, welches sich gestern während der aufnahme der e-guitar (eine spur) über cubase aufgetreten ist.

    hier meine hintergrundinfos:
    also, die aufnahme erfolgt generell über das cubase, wobei als notwendige hardware eine pc (2,8GHz, 512MB RAM mit Asus Mainbord), das mischpult von mackie VLZ1642 und die RME-hammerfall (mulitface und pci-karte) verwendet wird. die aufnahme erfolgte über mikroabnahme (shure sm57) des amps der guitar (guitaramp wurde ziemlich laut aufgedreht). pegel am mischpult (keine eq bearbeitung und kein low cut, ziemlich weit unter 0DB, aber am kanal am mischer hatte ich ständig das grüne lämpchen - übersteuerung aufleuchten) und im digitalen mixer der hammerfall wurde eingestellt.
    es funktionierte alles bis daß die aufnahme gegen ende des songs plötzlich leiser wurde (ohne etwas zu verändern) d.h. lautstärke wurde automatisch weniger und es klang so als ob die musik durch ein telefon gespielt wurde (leichte verzerrung). dachte zunächst, daß vielleicht am mikrokabel ein kontaktfehler war (mikro nicht ausreichend an kabel angesteckt). aber dem war nicht so! plötzlich kurz vor ende des songs, kam die lautstärke wieder und es funktioniert wieder.
    habe dann anschließend nichts mehr aufgenommen.

    habe ich an den einstellung (schlechte pegeleinstellung,...) etwas falsch gemacht? was kann das gewesen sein?
    mich würde es interessieren, um das problem an der ursache zu lösen! ich bitte euch um eure schnelle hilfe!

    danke für eure bemühungen!

    greetz,
    steven
     
Die Seite wird geladen...

mapping