Probleme bei Gitarrensound im PSR 8000

von pfeifer01, 16.09.06.

  1. pfeifer01

    pfeifer01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.06
    Zuletzt hier:
    29.04.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.09.06   #1
    Hallo,

    also ich habe folgendes Problem :

    Ich möchte mir einen Rhythmus für „Summer of 69“ von Brian Adams auf einem PSR 8000 zusammenstellen bzw. einen Rock – Rhythmus abändern. Am schwierigsten finde ich dabei eine Gitarrenstimme ( Overdrive ?) zu erstellen, die auf 1 den Ton anschlägt ( die Saiten werden angeschlagen ) und dieser dann langsam ausklingt, d.h. leiser wird, so wie es in dem Gitarrensolo als Hintergrund bzw. eigentlich auch während des Refrain mehr oder weniger gut zu hören ist. Des Weiteren finde ich die Umsetzung von tiefen Overdrive – Tönen bzw. Zwei – oder Dreiklängen als nicht besonders gelungen, oder hab ich da etwas falsch eingestellt ? ( Ich höre nur ein tiefes Rauschen, aber von einer Gitarre kann ich nichts hören)
    Vielleicht kann man etwas mit bestimmten Voice – Effekten verbessern oder intern die Einstellung, wie angeschlagene Akkorde interpretiert und umgesetzt werden ?
    Vielleicht hat das schon mal jemand gemacht ?

    Da mir in diesem Forum schon einmal bei einem Problem geholfen wurde, bin ich guter Dinge, dass dies ein weiteres Mal passiert.

    Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping