Probleme bei Intonation einstellen!

von niethitwo, 14.09.04.

  1. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 14.09.04   #1
    Hallo!

    Hab ja jetzt schon oft meine Intonation eingestellt, aber jetzt hab ich ein roblem:

    hab ein Edge Pro FR-System. an der hohen E-Saite (d'addario 0.10) kann ich gar nicht mehr höher stellen (ist schon am Anschlag und das Feinstimmrädchen lässt sich nur noch schwer drehen...)#

    kann man da irgendwas dagegen tun??

    ist nämlich noch fast n viertels ganztonschritt... :(
     
  2. niethitwo

    niethitwo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 21.09.04   #2
    Kann mir neimand helfen??

    Würd sich die Intonation verändern, wenn ich ne andere Saitenstärke nehm/ oder anstatt d'addario ernie ball??

    das nervt einfach total! :mad: :mad:
     
  3. niethitwo

    niethitwo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.09.04   #3
    Kann mir denn niemand helfen???

    *verzeifeltist* :confused: :confused:

    ich geb auch ne runde virtuelles Freibier aus
     
  4. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 24.09.04   #4
    Geh mal zu nem Musikladen, bist du dir sicher, das du alles richtig gemacht hast?? das sollte ja eigentlich nicht sein.

    mfg :)
     
  5. niethitwo

    niethitwo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.09.04   #5
    dort war ich auch schon, aber die haben auch keinen Plan... :(
     
  6. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 24.09.04   #6
    Was verstehst Du denn unter "Feinstimmrädchen" ?

    RAGMAN
     
  7. niethitwo

    niethitwo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.09.04   #7
    bei Toplock hat man doch am Trem selber nochmal ein "Rädchen" um nachzustimmen. Das ist bei mir das "Feinstimmungsrädchen" :)
     
  8. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 24.09.04   #8
    Hi

    Hast du das ganze über die feinstimmer gemacht ?

    Normalerweise stellt man solche gesichten am saitenreiter ein , das währe dann das klein schräubchen wo die saite drüber liegt , das teil schiebt man dann jeh nachdem wo man hinwill etwas vor oder zurück . Am besten du löst es nur leicht so das es noch ein wenig spannung hat und veränderst dann die position . Dein feinstimmer stellst du bei der ganzen sache in etwa in die mitte damit du spielraum hast .

    Ich hoffe mal das hilft dir irgendwie weiter oder du machst irgendwo nen kleine denkfehler ???
     
  9. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 24.09.04   #9
    wenn die Feinstimmrädchen nicht reichen, den Klemmsattel lösen, Feinstimmrädchen in Mittelstellung schrauben und mit den normalen Mechaniken nachstimmen.
    Dann erst den Klemmsattel feststellen und mit den Feinstimmrädchen nachstimmen.

    RAGMAN
     
  10. niethitwo

    niethitwo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.09.04   #10
    ich weiß schon, dass das Rädchen zum stimmen ist und man den Reiter verschieben muss, um die Intonation zu verstellen...
     
  11. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 24.09.04   #11
    und was haben dann die Feinstimmrädchen damit zu tun :confused:

    man kann den Reiter umdrehen, ist bei vielen Modellen zumindest möglich,
    damit erweitert sich der Einstellweg jeweils in die andere Richtung um einige Milimeter.
    Das sollte für 99% der Fälle ausreichend sein.


    RAGMAN
     
  12. niethitwo

    niethitwo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.09.04   #12
    wenn ich das jetzt stimmen will, und die E-Saite sehr viel zu niedrig ist, lässt es sich kaum noch weiter als 1 umdrehung von der Mitte aus gesehen reindrehen, sonst gehts nur sehr schwer....

    das mit dem Saitenreiter schau ich mal....könnt sein. aber ich glaub der ist nur sorum zu benutzen, da es eine EdgePro ist und das nen Metalchip hat etc. nicht wirklich nach beidseitigerbenutzung aussieht...
     
  13. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 24.09.04   #13
    Jetzt mal ne ganz blöde frage :D

    Hast du mal nachgeschaut ob das gewinde nicht verdreckt ist wenn sich die teile so schwer drehn lasse ?
     
  14. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 24.09.04   #14
    ups, bei dem geht es doch nicht...

    RAGMAN
     
  15. niethitwo

    niethitwo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.09.04   #15
    da es nur ist, wenn ich meinen Reiter ganz nach vorne schieb, vermute ich, dass es daran liegt, dass dann dieses teil zwischen Reiter und Stimmrädchen ganz schräg driennhängt....ihr müsst jetzt aber nicht wissen wleches teil damit gemeint ist...

    auf jeden Fall schnappt der Reiter auch ein, wenn ich ihn soweit nach vorne ziehe (und esliegt nicht an der saitenspannung!!!)

    @RAGMAN: das hab ich mir auch schon gedacht...
     
  16. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 24.09.04   #16
    Mach doch am besten mal ein bild oder such dir eins aus dem web und hau im paint mal nen pfeil drauf welches teil da so schwergängig geht weil irgendwie werd ich nicht schlau draus .
     
  17. niethitwo

    niethitwo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.09.04   #17
    so, hab ein Bild von der Gitarre hochgeladen (hab ich zwar nicht gemacht, aber danke an donky!!! :p

    also, gelb ist die linie, an denen die reiter jetzt mit der vordersten Kante stehen. grün ist der Pfeil, der die Richtung angibt, in die es nciht mwehr weiter angibt. Rot markiert da steil, das nach unten "wegtaucht".....
     
  18. niethitwo

    niethitwo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.09.04   #18
    so, hab die saite mal gewechselt!

    Hat sich jetzt gebessert, stimmt fast!

    Es muss allerdings ein Produktionsfehler o.ä.gewesen sein, da die alte E-Saite am

    11. September draufgekommen ist, ist also *rechenrechenratterratter*

    13 Tage alt.... :rolleyes:

    trotzdem ist der Reiter fast am Anschlag, aber jetzt kann ich mein "Feinstimmrädchen" :) (so ein wunderschön warm klingendes Wort) :) wieder voll und ganz reindrehen, ohne das es anfängt schwer zu laufen! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping