Probleme beim Childrne of Bodom - Hate Me! Intro -- Normal für fast 1 Jahr Spielzeit?

von Madrox, 12.10.05.

  1. Madrox

    Madrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    283
    Erstellt: 12.10.05   #1
    Hi,

    Ich spiele jetzt seit fast einem Jahr Gitarre und frage mich, ob soein paar Problemchen, die ich da habe, noch normal sind..
    Ich habe einfach Probleme damit, eigentlich einfache Melodien zu spielen.. Ich kann schon so einiges, aber einige Dinge bereiten mir dann einfach Probleme.
    Beispiel: Hate Me! Intro. Wenn ich mal die SuFu anwerfe, ist das wohl verdammt einfach. Ist es auch, das sehe ich an den Tabs und an den vielen Leuten, die es spielen können.
    Es geht um diesen Teil:

    Code:
    -----3--------------------|-------------------------|-----3--------------------|
    --5-----7--5--3--------5--|----5--3-----------3--5--|--5-----7--5--3--------5--|
    -----------------4--------|----------4--2-----------|-----------------4--------|
    --------------------5-----|----------------5--------|--------------------5-----|
    --------------------------|-------------------------|--------------------------|
    --------------------------|-------------------------|--------------------------|
    
    
                                                                                   
    -------------------------|-----3--------------------|-------------------------|
    ----5--3-----------3--5--|--5-----7--5--3--------5--|----5--3-----------3--5--|
    ----------4--2-----------|-----------------4--------|----------4--2-----------|
    ----------------5--------|--------------------5-----|----------------5--------|
    -------------------------|--------------------------|-------------------------|
    -------------------------|--------------------------|-------------------------|
    
    
                                                         
    -----3--------------------|-------------------------|
    --5-----7--5--3--------5--|----5--3-----------3--5--|
    -----------------4--------|----------4--2-----------|
    --------------------5-----|----------------5--------|
    --------------------------|-------------------------|
    --------------------------|-------------------------| ....
    Es sind Achtel bei 195 bpm (laut guitar pro tab). Und ich bekomm es einfach nicht hin.
    Ich spiele es mit korrektem (das behaupte ich einfach mal so ;), sollte aber stimmen ) Wechselschlag.
    Wenn ich es langsam spiele, klappt's einigermaßen. Aber auf Originialgeschwindigkeit krieg ich mit dem Anschlag einfach Probleme.
    Entweder schlage ich eine Saite zu wenig oder aber eine Saite zu viel an, teilweise tönt die d-Saite nur dank Hammer-On usw... Ich komm mit dem Anschlag einfach nicht klar.

    Klar, die Antwort heißt: Üben.

    Aber ich hab eine ganz andere Frage:
    Warum zur Hölle ist das so? Ich übe dieses Lied jetzt seit 3 Tagen (das Intro schon seit Wochen, allerdings nicht so intensiv wie seit diesen 3 Tagen und eher nur mal "so nebenbei" versucht zu spielen), mit den normalen Rhythm-Parts komm ich auch ganz gut zurecht, aber das Intro will einfach nicht.
    Und irgendwie macht es mich runter, zu hören, dass Anfänger dieses Intro schon nach 10 Minuten können und ich mehr als 3 Tage brauche.

    Hinzu kommt, dass ich Linkshänder mit Rechtshändergitarre bin und nicht weiß, ob das vielleicht meine physischen Grenzen sind. Um da Klarheit zu bekommen, werd ich mir morgen im Gitarrenladen mal ne Lefty geben lassen, aber ich gehe davon aus, dass mir die nicht zusagen wird, da sich die jetzige Spielweise keineswegs unnatürlich für mich anfühlt.

    Ich spiele autodidaktisch aber würde eigentlich meinen, dass ich ganz gut vorankomme, übe auch relativ intensiv, seit nun fast einem Jahr..
    Aber ich wollte jetzt eigentlich einfach mal wissen, was ihr dazu zu sagen habt.. Wie lange braucht ihr für solche Sachen (speziell eben dieses Intro) ?
    Kann es durchaus normal sein, dass ich da noch Probleme hab (auch wenn ich es bezweifle) ?

    Danke
     
  2. Farbenfinsternis

    Farbenfinsternis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    24.10.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 13.10.05   #2
    is normal.

    spiel seit 2 jahren und hätte auch meine probleme damit.

    wenn man nich oft soli spielt etc dann kommt das schon vor das man probleme bekommt....und sooo kinderleciht isses nu auch nich..und das anfänger das so schnell können auf original geschwindigkeit halte ich aber mal für ein gerücht.

    recht viele saiten wechsel und dann recht schnell und mit wechselschlag sowieso nicht so einfach...einfach viel viel spielen auch wenns mal zu den ohren raushängt.

    wird schon *g
     
  3. Metalyze

    Metalyze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.04
    Zuletzt hier:
    23.04.11
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Eberswalde
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    235
    Erstellt: 13.10.05   #3
    Ich denke du solltest dir keine Sorgen machen und ich halte es für ein Gerücht das Anfänger das intro in 10 minuten können, das wird nicht mal bei Profis funktionieren!

    Und 3 Tage für einen Song halte ich nicht für viel Zeit, da brauchste normalerweise länger und das ist ja auch nicht unbedingt langsam!

    Ich würd sagen schraub deine Ansprüche ein wenig zurück und übe langsam und vor allem sauber und clean!

    Ich hasse diese Sätze aber die haben mir wahnsinnig geholfen!
     
  4. k_wimmer

    k_wimmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    8.01.13
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Raum Pforzheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 13.10.05   #4
    Hi,

    genau so siehts aus.
    Ich spiele jetzt auch fast 1Jahr, und in dem Tempo krieg ich das auch nach ner woch noch nich hin, aber schraub einfach mal Dein Tempo runter.
    Wenn ich Peter Fischer zitieren darf:
    "Geschwindigkeit ist nur ein Nebeneffekt von Präzision!"
     
  5. AngelOfDeath

    AngelOfDeath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    98
    Erstellt: 13.10.05   #5
    hi!
    du musst das nach einem jahr noch nicht hinbekommen in originalspeed hinbekommen

    ich meine machbar wäre es nach einem jahr intensivem speed, solo und altpick üben, es sind ja "nur" 8tel bei ~200bpm, bei 16tel sähe es schon anders aus ;)
    und wenn ein anfangender anfänger meint es nach 10 minuten richtig bei 200 bpm spielen zu können dann lügt er entweder, oder er lügt.

    viele lernen ja nach tabs, also im ASCII format .txt oder auf einer website, und da stehen ja so gut wie nie zeitangaben drin, also weder ob es ganze,halbe,viertel,achtel oder 16tel sind noch bei wieviel BPM gespielt wird (ok wenn es gut getabbt ist wie bei deinem beispiel, dann sind auch die takte eingeteilt, und dann kann man anhand der striche sehen wie lange die note klingt, aber das weiß ein anfänger nicht, wird ja auch nirgends erklärt und mir ist es letztens erst aufgefallen)
    und alles was die dann können ist die noten nacheinander spielen

    zu deiner frage wie lange man braucht für sowas:
    also das kommt darauf an wie kompliziert es ist, und wie man es übt, wie gut man ist... usw.
    du solltest jedenfalls nicht versuchen es gleich in der original geschwindigkeit zu spielen, das schafft man als anfänger nicht, man muss sich die noten ja erstmal merken, und wenn sicher sitzt kann man loslegen die geschwindigkeit zu steigern

    denk halt mit an die brain-latency ;)
    bei der 1234 oder spinnen übung oder einer tonleiter bist du sicher 200bpm@8tel schnell, da musst du ja auch nicht mehr nachdenken wo du greifen musst
     
  6. Madrox

    Madrox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    283
    Erstellt: 13.10.05   #6
    Alles klar, dann bin ich ja beruhigt.. :)

    Danke:great:
     
  7. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.769
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 13.10.05   #7
    Ich spiel jetzt n bissl mehr als n jahr und kann das Ding locker mit der CD mitspielen. Das zauberwort heißt hier, den Wechsel von der h über die G zur D-saite zu sweepen und nicht normal zu wechselschlagen. Dann is das Ding gleich viel einfacher.


    Code:
    -----3--------------------|-------------------------|
    --5-----7--5--[b]3[/b]--------[i]5[/i]--|----[i]5[/i]--3-----------3--5--|
    -----------------[b]4[/b]--------|----------4--2-----------|
    --------------------[b]5[/b]-----|----------------5--------|
    --------------------------|-------------------------|
    --------------------------|-------------------------| 
    Den fetten teil mein ich. Und noch leichter wirds wenn du die beiden kursiven Dinger jeweils mit nem abschlag spielst.
     
  8. Madrox

    Madrox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    283
    Erstellt: 13.10.05   #8
    Uff, so hab ich das Anfangs automatisch gemacht, dachte aber, dass das eventuell irgendwie unpräzise kommt.:rolleyes:

    Danke :)

    €: Jo, das mit dem Abschlag mach ich schon so.
     
  9. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.769
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 13.10.05   #9
    Laiho spielts genauso. Wenn du keinen wirklich perfekten Wechselschlag hast (den hat man nach einem jahr noch nicht) is das unmenschlich, auf dem speed.
     
  10. Madrox

    Madrox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    283
    Erstellt: 13.10.05   #10
    oki,danke, dann werd ichs mal mit sweeping versuchen.. :)

    Kannst du eigentlich auch irgendeins der Solos in dem Lied spielen?:eek: :D
     
  11. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.769
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 13.10.05   #11
    Den ersten Teil vom ersten kleinen zwischensolo, ja :D Aber das besteht aus 4 noten die einfach in ner bestimmten reihenfolge hintereinander auf einer saite genudelt werden. Der zweite Teil is dann schon schwerer und das hauptsolo is eh unmenschlich :D
     
  12. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 13.10.05   #12
    ich hab mal geschaut, hab so ne Stunde ungefähr das Intro gespielt erstmal ganz langsam und dann hab ich wie ichs drin hatte mal das Speed recht flott angehoben, 160bpm im reinen Wechselschlag waren kein Prob danach war meine Greifhand noch nicht so ganz vertraut mit dem Lick ;)

    also ich denke schon, dass es mit reinem Wechselschlag geht auch nach einem Jahr oder etwas mehr, allerdings sei dazu gesagt, ich spiele eigentlich seit ich Gitarre angefangen habe alles was mir über den Weg kreucht fast nur mit Alternate.

    btw. nochwas zum Tab, die beiden kursiven würde ich mit upstrokes spielen, dann kommst du bei der 1 immer mit nem Down ;)

    ich habe früher auch nie darauf geachtet auf welchen Zählzeiten die Noten liegen und irgendwie angeschlagen, aber seit ich mir da ein wenig Gedanken mache und ein System reinbring läufts wesentlich einfacher
     
  13. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 13.10.05   #13
    lol!!children of bodom^^

    das kannste vll wennde 3 jahre spielst.aber auch nur wennde hinterher bist.ich spiel 2 fast 2 1/2 jahre und was ich so an musik kenne ist bodom wohl das schwierigste.kriege auch selten was von den hin.wenn erst nach langen üben.du brauchst dir also keine sorgen machen da hast du noch viel zeit zum üben bevor du sowas können "müsstest"^^

    es ist egal ob du "schon" drei tage daran sitzt du bist einfach noch nicht so weit.dafür brauch man mehr spielpraxies.verschwende nicht deine zeit sondeern spiel ewas einfacheres,um so schneller wirst du besser.langsam steigern und nicht von 10 auf 100 in 3 tagen^^.glaub mir mal bringt nur verzweiflung^^
     
  14. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.769
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 13.10.05   #14
  15. pluck

    pluck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    4.11.12
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 13.10.05   #15
    Ich kenn das Lied nich und hab mich deswegen rhytmusmäßig an das gehalten, was agentorange eingespielt hat. Ich fands jetz nich besonders schwer, man muss halt einfach langsam anfangen und den song in sich immer wiederholende Fragmente aufteilen! Du kannst echt viel üben ohne hinter der Gitarre zu sitzen, indem du dir über die genauen Songstrukturen usw im klaren wirst. Nach ca. 15min. konnt ichs dann annähernd in dem Tempo das agentorange eingespielt hat. Bezieht sich aber nur auf den getabbten teil oben...
     
  16. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.769
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 14.10.05   #16
    Das andere is das gleiche nur grad ne oktave höher. Nur den wechsel bekomm ich noch net so schnell hin wie im original, deswegen is da auch n schnitt in meiner aufnahme.
     
  17. Bregi

    Bregi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.05
    Zuletzt hier:
    21.07.08
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.05   #17
    @pluck, wie lange spielst du schon im ganzen?
    mfg Bregi
     
  18. pluck

    pluck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    4.11.12
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 14.10.05   #18
    Ich spiel jetz relativ genau ein Jahr.
     
  19. Madrox

    Madrox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    283
    Erstellt: 15.10.05   #19
    Also ich krieg das Intro inzwischen einigermaßen hin, sowie auch das komplette Lied (ohne Soli :screwy: :D ) und es macht einen Heidenspaß, das zu nem Backing Track zu spielen..
    Jetzt wollt ich einfach mal nach Liedern auf ähnlichem Schwierigkeitsgrad (vielleicht auch ein gaaaaaanz kleines Stückchen schwieriger ;) ) fragen, die auch soeinen Riesenspaß machen und gut rocken..:)
    Cool wär's natürlich auch, wenn sogar das ein oder andere menschliche Solo dabei wäre, aber ich schätze mal, dass das auf der Ebene nicht funktionieren wird :D

    Wär' nett, wenn ihr einfach mal paar Vorschläge posten würdet :)
     
  20. Korgun

    Korgun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    26.04.10
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 15.10.05   #20
    Nunja was interessant für dich sein könnte ist zum beispiel das hier:

    http://mysongbook.com/tab-tab_download-id_tablature=50858.htm

    die riffs dürften dir ziemlich bekannt vor kommen wenn du CoB hörst ;) und naja sonst kannste dich ja mal an anderen Liedern von den Kidnern versuchen,..zB Angels Don't Kill kann ich inzwischen auch(ohne soli) obwohl ich erst 3monate spiele,...

    Naja kannst dir ja mal den link angucken..
     
Die Seite wird geladen...

mapping