Probleme beim Dämpfen

von Nile, 04.08.07.

  1. Nile

    Nile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 04.08.07   #1
    ich habe mir heute dieses slapriff ausgedacht, bin aber auf das problem gestoßen, dass ich die leere e-saite nicht vernünftig dämpfen kann, d.h., sie schwingt störend mit. das e, das mir probleme bereitet, habe ich rot eingekreist. wie würdet ihr das spielen bzw dämpfen? ich packs net, vorallem nicht bei dem tempo, das ich mir vorstelle :(
     

    Anhänge:

  2. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 04.08.07   #2
    Die eingekreisten leeren E kannst (und musst) du bequem mit der linken Hand dämpfen. Die Greifhand befindet sich dabei am 7. Bund, wenn du die leere E-Saite spielst. Das erste 16tel als Deadnote musst du ja auch mit der Greifhand dämpfen, also das zweite 16tel sehr kurz nehmen, abdämpfen und blitzschnell auf die G-Saite wechseln. Laaangsam und sauber üben und dann das Tepo hochschrauben.
     
  3. Voronwe

    Voronwe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 04.08.07   #3
    Wenn ich dein Problem richtig verstanden habe, ist dein Problem, dass die rot eingekreisten Töne weiter mitschwingen, auch wenn sie eigtl schon vorbei sein sollten!?

    Wenn ja, und auch grundsätzlich, übe mit der rechten Hand zu Dämpfen! Also das vor allem bei den Pops (mit den Fingern an den Saiten reißen) die äußere Handkante (da wo der kleine Finger dran anschließt) zum Dämpfen zu benutzen. Also man muss sich das so antrainieren, dass bei den Pops der Rest automatisch abgedämpft wird, und zwar NICHT mit der linken Hand, denn die braucht man in dem Beispiel für anderes...

    Ich hoffe, ich konnte mich einigermaßen verständlich ausdrücken! Eigentlich ist es ganz leicht, ich könnte auch mal ein Video hochladen, wenn es Unklarheiten gibt...
     
  4. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 04.08.07   #4
    Schon verstanden, allerdings kommt es natürlich drauf an, wie die rechte Hand gehalten wird. Beim Bouncing à la Flea mag das funktionieren, aber bei Thumping mit Daumen parallel zu den Saiten wirds mit rechts schwierig zu dämpfen. Leersaiten mit links zu dämpfen klappt immer, ist nur gewöhnungsbedürftig (=üben).
     
  5. Nile

    Nile Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 05.08.07   #5
    danke für eure beiträge! ich greif jetzt das d auf der g-saite mit dem mittelfinger und dämpfe gleichzeitig mit dem nun freien zeigefinger die leere e-saite ab. für bassicks vorschlag bin ich zu ungeschickt^^
     
  6. Voronwe

    Voronwe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 05.08.07   #6
    Ne, also ich mache nicht Bouncing à la Flea sondern Thunping mit Daumen parallel zu den Saiten, schön sauber und kleine Bewegungen :) und bei mir funktioniert das gut. Ich sollte vielleicht wirklich mal ein Video machen...
     
  7. Maneyard

    Maneyard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    82
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.07   #7
    Joa wäre ma toll, wenn du davon ein Video machen würdest. Ich bin nämlich auch gerade dabei, mir diese Technik mit der Schlaghand zu dämpfen, anzueignen. Nur mein Daumen ist halt dann nicht parallel zu den Seiten, sondern wie bei Flea. Daher würde mich das schon sehr interessieren, wie du das machst.
     
  8. Voronwe

    Voronwe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 07.08.07   #8
    ok
    am wochenende gibts was.
    Wurde ja schon öfter mal gefragt, auch von wegen fingerstyle... ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping