Probleme beim Ska Rhythmus...

von audiojones, 06.08.07.

  1. audiojones

    audiojones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    4.08.15
    Beiträge:
    986
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    371
    Erstellt: 06.08.07   #1
    Hi mal ne kurze Frage, wie würdet ihr am ehesten Ska spielen, also welchen Rhythmus und was für Akkorde bevorzugt ihr?
    Gruß
    Felix

    PS: Danke!
     
  2. Seansy

    Seansy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Neusiedl am See
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    852
    Erstellt: 07.08.07   #2
    dsa kommt immer drauf an was das lied verlangt aber in vielen fällen wird ein einfacher offbeat gespielt (ich hoffe ich habe das jetzt richtig ausgedrückt)

    dabei wird wenn man einen 4/4 takt spielt nur am 2. und 4. viertel angeschlagen.
    es gibt hier im forum einen thread in dem ausfühlich erklärt wird wie so etwas gespielt wird.
    in den meisten fällen werden beim ska nur barre (schreibt man das so?)- akorde gespielt wobei nur die hohen saiten angespielt werden.
    klingt jetzt etwas blöd aber sieh dir den workshop an... da wirds um einiges besser erklärt.

    edit:
    hab den workshop gefunden :)
    https://www.musiker-board.de/vb/tab...spieltechnik-ska-gitarre-fuer-einsteiger.html
     
  3. b.

    b. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    5.04.08
    Beiträge:
    474
    Ort:
    nähe hh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 08.08.07   #3
    akkord greifen und ihn gedämpft mit einem abschlag auf den vier zählzeiten (beim 4/4) spielen, so dass ein "geräusch" und kein "klang" entsteht und dann zwischen den zählzeiten den akkord klangvoll mit einem aufschlag mitnehmen.

    und das kombinierst du dann mit allem anderen erdenkbaren krempel..
     
  4. Crestfallen

    Crestfallen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    1.170
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.599
    Erstellt: 08.08.07   #4
    beim "root-ska", wenn man das so sagen darf, gibts das gedämpfte eher selten, sondern einfach immer nur den schlag am offbeat.
    genaugenommen ist das nicht, wie oben geschrieben, die 2 und die 4, sondern die "1 und", "2 und", etc... also 2. achtel, 4. achtel, etc. => "off-beat" (ist aber eigentlich wurst wie mans zählt :screwy: )

    auch interessant:
    http://www.cyberfret.com/styles/ska/101/index.php
     
Die Seite wird geladen...

mapping