probleme mit bending

von Moinpl, 27.05.04.

  1. Moinpl

    Moinpl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.04
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.04   #1
    hi,

    mein problem ist, dass wenn ich ein bending ab dem 12 bund mache das sich die obere seite unter den fingernagel legt, was nach einiger zeit tierisch weh tut

    was kann ich da gegen tun?
    muss ich sich mein finger einfach daran gewöhnen?
    oder liegt es an der gitarre, hab eine ganz billige?

    danke für jede hilfe
     
  2. Revan

    Revan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    22.09.04
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 27.05.04   #2
    ich will ja jetzt eigentlich nix sagen aber ich tus trozdem :rolleyes:


    Wieso stellen hier so viele Leute Fragen auf die sie die Antwort sowieso schon kennen? ...

    Üben Üben Üben ...

    Nein es Liegt nicht an der Gitarre was hat die Gitarre mit dem Bending der Saiten zu tun? Das einzige was du damit in zusammenhang bringen könntest wären die Saiten selbst, denn sogar die Spannung ist ziemlich gleich auf allen Gitarren mit der selben Stimmung.

    Ps: Noch ne Frage von mir zu Bendings: ;)

    Wenn ich ein bending über 2 volle töne machen will, brauch ich da eigentlich dünnere Saiten oder geht das auch mit 10-52 ern? Ich trau mich nicht es einfach zu probieren dazu sind die Saiten zu neu und teuer :)

    mfg
     
  3. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 27.05.04   #3
    Probier mal mit 2 Fingern zu benden und schneid dir die Nägel ganz kurz.
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 27.05.04   #4

    Finger steiler stellen.

    Ist halt sone Sache. Zum schnellen spielen, evtl. noch in Kombination mit Dämpftechnik der linken hand (also z.B. Ringfinger greift auf h Saite und dämpft gleichzeitig mit der Kuppe die g Saite und mit dem hinteren teil des Fingers die e Saite), da stezt man die Finger ja gerne flacher auch. V.a. für die Dämpftechniken. Aber wenn man bewusst auf nen Bend hinarbeitet, kann man den Finger steiler stellen, wenn die Situation es erlaubt.

    Oder das Gegenteil, den Finger extrem flach halten, dann gehts auch. Allerdings schibet man dann gerne die gebendete Saite unter die drunter liegenden Saite(n) drunter, was beim Loslassen dann hässlichen Lärm macht.

    Ansonsten: höhere Saitenlage (ist echt einfacher, hat aber andere Nachteile).



    Üben...
     
  5. Moinpl

    Moinpl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.04
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.04   #5
    ich hab ja nich gesagt das das bending nicht klappt, nur das die obere seite mir immer in die fingernägel rein "schnippt"
    es hätte ja sein können das die seiten vom griffbrett zu weit entfernt sind und dadurch immer mein finger drunter oder die seite unter den fingernagel rutscht

    ich werds einfach weiter üben, irgendwann wirds schon klappen
    danke fürs helfen

    ps achso fingernägel snd geschnitten :D
     
  6. Revan

    Revan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    22.09.04
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 28.05.04   #6
    hmm naja mess halt deine saitenhöhe mal nach :)
     
  7. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 28.05.04   #7
    ich würe schon mal mit der Saitenlage experimentieren.Klingt für mich als wäre deine Saitenlage ziemlich hoch. Wenn du es schaffst sie etwas tiefer zu legen dann liegt die obere Saite eher auf der Fingerkuppe auf und du hast das Problem nicht mehr.
     
Die Seite wird geladen...

mapping