Probleme mit der linken Hand

von blackwinged, 19.11.05.

  1. blackwinged

    blackwinged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    21.01.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.05   #1
    Hi!

    Weiß net ob das das richtige Board bzw Kategorie ist.. na mal sehen

    Mein Problem ist: Ich spiel nun seit 3 Monaten Akksutik, also noch blutiger Anfänger. Passt aber eigtl, denn ich mach gute Fortschritte soweit. Will dann irgendwann zur E-Gitarre.

    Nur - ich hab große Probleme mit meiner linken Hand, wenn ich Akkorde greifen will oder auch mal einzelne Saiten. Muss irgendwie mit meiner Handstellung zusammenhängen. Eigtl sollten die Finger ja relative senkrecht von oben kommen, die Hand irgednwie parallel zum Hals der Gitarre - bei mir ist das alles schief wie sonstwas. Einen Barré bekomm ich schon mal gar net hin, C-Dur (!) ist auch ein Problem, da so der Abstand zwischen meinen Fingern, speziell Ringfinger, kl Finger zum 3. bzw 4. Bund einfach net reicht.
    Wenn ich den Zeigefinger gerade auf die Saiten lege, isses unmöglich, den kl.Finger bzw Ringfinger noch koordiniert zu bewegen, ähnlich isses bei C-Dur, wenn Zeigefinger und Mittelfinger schon liegen.

    Was mach ich falsch, bzw, wie kann ich meine Finger der linken Hand besser korridniert kriegen, oder die Hand anders halten?

    Danke im Vorraus

    blackw
     
  2. rAyoN

    rAyoN Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    19.12.14
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 19.11.05   #2
    üben üben üben
    sonst wüsst ich auch nichts besseres
     
  3. asphoenix

    asphoenix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    7.05.16
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    119
    Erstellt: 19.11.05   #3
    klingt für mich nach DEM typischen anfängerproblem :D
    die Finger wollen noch nicht so wie du. Normalerweise gibt sich das mit der Zeit.
    Barrés sind am anfang einfach schwer.
    Was du allerdings zum C schreibst verwundert mich etwas. Da brauchst du den kleinen Finger doch gar nicht.

    e-0--
    H-1-- Zeige
    G-0--
    D-2-- Mittel
    A-3-- Ring
    E---

    Aber ja! Der ist am enfang auch alles andere als leicht.
    Nur nicht entmutigen lassen. Spiel Akkorde einfach immer im Kreis. und versuch es so langsam zu machen dass du dabei immernoch halbwegs locker bleibst.
    viel erfolg.
     
  4. blackwinged

    blackwinged Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    21.01.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.05   #4
    Hi!

    Danke! Was meinst du mit Akkorde im Kreis spielen?

    Naja Barree finde ich fürn Anfagn auch zu schwer, das hab ich nur ma so getestet *g*
    Abe C-Dur verwundert mich schon, das soll ja der Anfänerakkord sein.. Dabei is GDur oder DDur viel enfacher, ganz zu schweigen von den Moll-Akkorden..

    Andere Frage: Kann man auch vernünftig greifen ohne "linkes-bein-erhöht-gitarre-afs-linke-bein" - ich bekomm da immer Rückenschmerzen, nach 5 min oder so.. rechts und Fuß nicht hochgestellt isses viel entspannter irgendwie .. aber dann für die linke Hand nimmer so schön zu greifen..

    danke

    blackw
     
  5. B?la B?

    B?la B? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    6.04.06
    Beiträge:
    191
    Ort:
    London, 1979
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 19.11.05   #5
    Hallo.
    Probiere einfach mal diverse "Stellungen" aus. Ich wechsel meine immer mal so wie es mir gerade passt.

    Zu deinen eigentlichen Problem:
    Was auch gut hilft sind Fingerdehnübungen. Einfach die Finger oder einzelne Finger der linken Hand dehen, aber nicht zu sehr, und dann bis 5 oder 10 etc. zählen. Nicht zu sehr überdehen(!) am anfang wenn die Finger dies nicht gewohnt sind ist das nicht immer gut für die Finger, deswegen mit weniger Kraft deine Finger dehen. Da gibt viele nützliche Übungen die man auch mal ziwschen durch machen kann.
     
Die Seite wird geladen...

mapping