Probleme mit FX Loop und Marhsall Anniversary Amp

von jamma el fna, 01.10.05.

  1. jamma el fna

    jamma el fna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.11
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.05   #1
    Moin

    Ich hab mir gerade nen gebrauchten Marshall Anniversary Amp geholt.
    Also diesen so einen
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7347685162&rd=1&sspagename=STRK:MEWA:IT&rd=1

    Ich hab jetzt mein Korg Ax 1500G durch den Fx Loop angeschloßen, doch irgendwie hört man die Effekte nicht. Und ich hab keine Ahnung was ich machen soll. Effektlautstärke ist aufgedreht, und es müsste auch richtig Angeschloßen sein. Also Loop Send in den Eingang vom Effektgerät und davon wieder in den Return...

    Irgendwie muss man den FX Loop wohl noch anschalten, damit er zu hören ist. Jedoch hab ich keinen Fußschalter mitgekriegt, und ich weiß nicht wie ich das am Amp per Hand machen soll.

    Ich hoffe mal ihr versteht mein Problem und könnt mir helfen, weil ich blicke es einfach nicht..
     
  2. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 01.10.05   #2
    Hi

    Schau mal auf der rückseite nach denn zwo knöpfen nebem dem loop , einer ist der seriel/parallel schalte der ander der loop level . Im normalfall sollten beide nicht gedrückt sein .

    Ansonste gibts nur den fx level regler auf der vorderseite aber der is ja wie du sagst aufgedreht .
     
  3. jamma el fna

    jamma el fna Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.11
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.05   #3
    merkwürdig ist das gar kein Ton mehr rauskommt, wenn ich den Seriell/Parallel Schalter auf Seriell schalte... Dann sollte das Signal doch eigentlich komplett durch das Effektgerät gehen. Aber warum höre ich nichts? Also Kabel tuen alle... Ist das Effektgerät vllt. zu leise?? :screwy:
     
  4. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 01.10.05   #4
    Kann auch sein , hast du das effektgrät auch im loop oder in dem preamp in ?
    Das korg hat doch auch amp simulationen mit dabei ? Du könntestest demnach auch in diesen preamp in gehn ( knopf drücken ) und nur über die endstuffe vom marshall spielen .
     
  5. jamma el fna

    jamma el fna Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.11
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.05   #5
    ja hat amp simulationen...
    jetzt klappts auch auf einmal. Anscheinend muss der Effektlautstärkeregler total aufgedreht werden, sowohl beim Amp als auch beim Gerät selber...
     
  6. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 01.10.05   #6
    Ja der mus schon recht weit aufgredreht sein . Wenn er auf der hälfte steht laufen z.b nur 50% vom fx signal drüber und voll aufgredreht dann natürlich 100% . Wenn es immernoch zu leise ist dann drück mal hinten denn loop level schalter , wenn ich mich nicht täusche hebt der das signal nochmal an .
     
  7. jamma el fna

    jamma el fna Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.11
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.05   #7
    stimmt :)

    Dankeschön für die schnelle Hilfe

    jetzt kann ich endlich meine schönen Effekte nutzen und den geilen Sound des Marshall genießen!!!
     
  8. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 01.10.05   #8
    Du solltest den FX-Anteil eh am besten über den FX-Regler am Amp regeln. Das lässt sich wesentlich besser abstimmen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping