Probleme mit Hughes and Kettner

von QOTSA_Lover, 04.06.05.

  1. QOTSA_Lover

    QOTSA_Lover Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.473
    Ort:
    im Herzen der Oberpfalz
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    5.277
    Erstellt: 04.06.05   #1
    Ich habe eine Hughes & Kettner Edition Silver Combo mit 50Watt! Das Teil hat einen Line Out und einen Line In! Inder Bedienungsanleitung steht, dass man dort ein Effektgerät einschleifen kann. Wenn ich das versuche geht jedoch gar nix. Weder der Sound von der Gitarre noch der Sound vom Effekt ist da! Wollte nämlich ein Delay einschleifen. Funzt aber net. Wenn ich ne Zerre einschleif (ich weiß das macht man nicht) und die dann einschalte brummt alles. Also ist doch irgendwo irgendwas. Habt ihr ne Ahnung was das sein könnte? Oder ist das kaputt? Bräuchte es nämlich dringend, weil ich nen Sansamp Tri AC einschleifen will!

    :confused: :confused: :confused:
     
  2. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    3.227
    Erstellt: 04.06.05   #2
    wie hast du denn den ganzen krempel verkabelt ?

    x-man
     
  3. QOTSA_Lover

    QOTSA_Lover Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.473
    Ort:
    im Herzen der Oberpfalz
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    5.277
    Erstellt: 04.06.05   #3
    input--->Zerre--->Wah--->Gitarre

    Line Out/Amp--->Input Delay
    Line In/Amp --->Output Delay
     
  4. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 04.06.05   #4
    Der Line-In und der Line-Out bei dem Teil sind kein FX-Weg! Über den Line-In kannste nen CD-Player oder so einschleifen und dazu zu spielen und über den Line-Out kannst du Sachen in nen PC oder so spielen zum Aufnehmen!

    Was du meinst ist ein FX-Weg, such mal hinten an deinem Amp ob da Buchsen sind an denen steht FX-Send und FX-Return. Falls da welche sind musst du das so verkabeln:
    FX-Send -> Delay -> FX-Return.

    Falls nicht, bleibt dir nicht anderes übrig als das Delay zwischen Gitarre und Amp zu schalten.


    Tante Edith:
    Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil! Hab gerade mal ins Manual geguckt und da steht es wirklich so drin wie du es gesagt hast. Das wundert mich nur, da die Bezeichnung ansonsten bei jedem Hersteller anders ist... Noch mehr wundert es mich dass es dann trotzdem nicht funktioniert... laut Manual müsstest du es richtig verkabelt haben, also alles sehr seltsam!
     
  5. Standby

    Standby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 04.06.05   #5
    ich hätte auch gedacht das line in eher was für cd player o.ä. sind und line out kopfhörer o.ä.
    gibts da keine anderen buchsen hinten am amp`?
     
  6. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 04.06.05   #6
    Laut Manual nicht! Gibt nur vorne die Line-In und die Line-Out Buchse, und da steht im Manual tatsächlich drin, dass die zum Einschleifen eines "Effektprozessors" sind!
     
  7. Standby

    Standby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 04.06.05   #7
    dann hat der evtl. gar kein einschleifweg, wenns über die buchsen nicht geht.
     
  8. Deadwing

    Deadwing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.05   #8
    hab ihn auch als übungsamp und genau das selbe problem.. in der anleitung steht tatsächlich, dass man damit effekte einschleifen kann. bei mir kommt aber auch nur ein extrem leises gitarrensignal über einem verhältnismäßig extrem lauten brummen daher.. anscheinend sind die beiden buchsen eher optische aufwertungen nach dem motto: "boah, hat der viele anschlüsse für seine größe" ;).. wenn die ne tatsächliche, nutzbare bedeutung haben, dann möchte ich auch sofort aufgeklärt werden :D
     
  9. drbasss

    drbasss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.09.11
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Tönisheide
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.05   #9
    Also ich hab den edition Silver auch. Line in und out SIND der effektweg. Fürn cd player gibts hinten 2 Chinchbuksen und für Kopfhörer gibts nen extra Ausgang (direkt neben line in). Ich hab keine ahnung was bei euch schief läuft, bei mir klappt das mit dem Einschleifen wunderbar (hab meinen Supervibe im loop hängen).

    So wie du das beschrieben hast, müsste das auch richtig verkabelt sein... klappt das delay wenn du es vor den amp hängst ? Kontrollier nochmal genau die Kabel. Ich hatte es bei mir mal, dass das ich line in und out vertauscht hab, da war auch nix zu hören.

    Den Tri AC würd ich gar nicht wirklich einschleifen sondern direkt mit der Gitarre in den Tri AC und von da aus in den Line In.
     
  10. Standby

    Standby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 05.06.05   #10
    jaja die scheiß kabel, immer wieder dasselbe problem......

    da denkt man sonstwas ist kaputt und was war´s? nur das kabel ...und man beißt sich in den hintern

    kontrollier das mal

    edit: hat evtl. jemand ein link zu dem amp?
     
  11. drbasss

    drbasss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.09.11
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Tönisheide
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.05   #11
    noch mal nen Tip zur Problemfindung:

    Steck einfach mal nen Kabel (von dem du 100%ig weisst, dass es funzt) zwischen line in und line out.
    Wenn dann immer noch nix rauskommt, dann ist irgendwas mit dem loop kaputt ( <-- Händler oder einschicken ), falls es so klappt aber mit dem effekt nicht, dann stimmt irgendwas mit dem effekt nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping