Probleme mit Peavey Transtube Supreme

von giemel, 17.10.05.

  1. giemel

    giemel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    11.11.11
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 17.10.05   #1
    Grüße!

    Ich spiele seit ca. 4 Jahren einen Peavey-Verstärker namens Transtube Supreme (Topteil) mit einer 300 W-Peavey-Box deren Bezeichnung ich nicht kenne. Ich war eigentlich lange sehr zufrieden mit dem Teil aber seit einem halben Jahr gibt es Probleme. Im Clean-Bereich klingt es sehr unsauber denn bei bestimmten Frequenzen wird der Sound leicht angezerrt (was allerdings fürchterlich klingt). Im verzerrten Kanal klingt es ähnlich bescheiden obwohl es da natürlich nicht ganz sosehr auffällt. Ich habe ein DigiVerb-Effekt gerät eingeschleift, welches aber anscheinend keinen Einfluß auf das Problem hat. Box und Verstärker habe ich schon einzeln überprüfen lassen und mir wurde bescheinigt, das beides in Ordnung wäre... das Problem besteht aber weiterhin. Komischerweise verringert sich das "Zerren" wenn ich den Verstärker von 16 Ohm auf 8 Ohm bzw. 4 Ohm herunterschalte (je geringer die Impedanz, desto geringer das Zerren - die Box hat 16 Ohm), verschwindet aber nicht ganz. Ich bin die absolute Techniknull, deshalb schonmal sorry falls ich hier ne dumme Frage poste. Woran kann das liegen??? Bin absolut ratlos!

    Danke im Voraus, Giemel
     
  2. strichmannl

    strichmannl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Ilmenau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 17.10.05   #2
    Das kann an so ziemlich vielem liegen, ich tippe mal auf ein defektes Teilchen in der Endstufe...

    Ich würde sagen: ab damit in den nächsten Elektroladen... die sind meist billiger und schneller als Musikläden (meine Erfahrung)...musst es ja eh reparieren lassen, da nützt es dir ja nich viel, wenn du den Fehler herausfindest...
     
  3. giemel

    giemel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    11.11.11
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 17.10.05   #3
    Danke für die schnelle Antwort, aber das kuriose ist ja, dass ich den Amp schon überprüfen lassen hab und er ist völlig in Ordnung (ich kann das auch bestätigen denn mit ner anderen Box tritt das Problem nicht auf) ABER: auch die Box ist angeblich in Ordnung :screwy:

    Kanns eventuell auch an der Gitarre oder am Einschleifweg (der ist nicht getestet worden) liegen?

    Werd ihn wohl noch mal wegbringen aber verstehn tu ich das nicht...
     
  4. strichmannl

    strichmannl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Ilmenau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 17.10.05   #4
    Kannst du mal einen anderen Amp oder ne Endstufe + CD-Player an der Box testen ?
    Es wird wohl an der Box liegen, die irgendwo rumzickt :/
    An der Gitarre wirds wohl nich liegen, da das Problem mit einer anderen Box nich auftritt...
    Das es am Einschleifweg liegt is unwahrscheinlich...
     
  5. Slider

    Slider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 17.10.05   #5
    Vielleicht das Boxenkabel oder irgendwelche anderen Kabel die nen Wackelkontakt haben, bzw. defekt sind??

    Cheers
     
  6. giemel

    giemel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    11.11.11
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 17.10.05   #6
    Danke für die Vorschläge, ich werd posten was es war, falls ichs rausfinde
     
  7. gguitarman

    gguitarman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    10.02.09
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Südtirol
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 17.10.05   #7
    Würd auch mal alle Kabel testen. Teste zur Sicherheit mal den amp an ner anderen Box. Geh in nen Musikladen mit deinem Amp und such dir ne Box aus.
     
  8. giemel

    giemel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    11.11.11
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 27.10.05   #8
    Sorry, wenn ich den Thread nochmal hochhole...

    War jetzt zum wiederholten Male beim Händler meines Vertrauens und der sagte mir es könne auch an der Stromversorgung im Proberaum liegen, soll heißen es hängt zuviel dran... ist das möglich? (Habs noch nicht testen können)
     
Die Seite wird geladen...

mapping