Probleme mit Yamaha MO 6

von jörni1001, 17.02.07.

  1. jörni1001

    jörni1001 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.07
    Zuletzt hier:
    9.08.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.07   #1
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit meinem Yamaha MO 6.
    Bei gewissen Synthesizersounds (mit Hochpassfilter) zischt der Ton ja sehr stark.
    Das Problem ist nur, dass manche Töne des ausgewählten Sounds lauter zischen als Andere.
    Wie kann ich einstellen, dass etwa alle Töne gleich zischen oder das Zischen verschwindet?

     
  2. konbom

    konbom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    23.01.12
    Beiträge:
    470
    Ort:
    Plettenberg/Sauerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 17.02.07   #2
    Kannst du mal ein Paar Programmnummern/-namen als Beispiel posten, ich kann mir unter Zischen jetzt gerade nichts vorstellen. Ich guck dann mal in meinem MO nach...

    MfG
     
  3. jörni1001

    jörni1001 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.07
    Zuletzt hier:
    9.08.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.07   #3
    Ein Beispiel dafür ist der Sound "HPF Dance" .
    In der mittleren Oktave ist beim "Fis" ein Zischen zu hören , beim "G" nicht mehr.
     
  4. Kausikan

    Kausikan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    29.01.10
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Warendorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.07   #4
    hi, hab zwar kein MO6, aber nen Motif Es6.

    Habe auch den HPF Dance! Aber ich kann kein Zischen hören.
    Kann sein, dass es was mit MO6 und ES6 was zu tun hat, aber denke eher nicht.
    hmmmmm......... warten wir auf konboms antwort ab, danach können weiterüberlegen.....


    mfg kausi
     
  5. jörni1001

    jörni1001 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.07
    Zuletzt hier:
    9.08.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.07   #5
    Schlag das "Fis" in der mittleren Oktave zwei mal an. Achte besonders beim zweiten Anschlag auf ein Zischen im Hintergrund.
    Wenn du das beim "G" machst, hörst du kein Zischen(meiner Meinung nach).
    Oder spiel mal ganz oft "Fis" und "G" nacheinander , vielleicht hörst du dann den Unterschied.
     
  6. konbom

    konbom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    23.01.12
    Beiträge:
    470
    Ort:
    Plettenberg/Sauerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 18.02.07   #6
    Also,
    Ich höre bei meinem MO ein Zischen, aber auf allen Tasten udn das scheint vom Filter zu kommen. Und zwar scheint bei diesem Sound der Filter mit der Anschlagstärke getriggert zu werden. Kann es vielleicht sein, dass du schwarze Tasten härter anschlägst als weiße? (Oder vielleicht reagiert dein MO "Sensibler" auf schwarze Tasten?)

    MfG,
    konbom
     
  7. Limited

    Limited Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    20.07.13
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 18.02.07   #7
    Vielleicht kannst du auch einfach mal bei dem Shop vorbeigucken, bei dem du deinen Mo gekauft hast. Wenn die noch ein Ausstellungsmodell rumstehen haben, bei dem das Zischen nicht zu hören ist, dann ist es vielleicht sogar ein Hardwarefehler bei deinem Gerät, sofern du nicht im Nachhinein was am Setup geändert hast, was da zischen herbeigeführt haben könnte.
    Dann könntest du direkt dort nach Umtausch/Reparatur fragen.
     
  8. Phip

    Phip Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Wk/Ms
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.07   #8
    Ich habe das grad bei mir auch mal getestet und merke eigentlich keinen Unterschied. Was passiert denn wenn du die Effekte auf Bypass stellst? Ist es dann weg? Möglicherweise irritiert einfach das Delay ein wenig, beim genauen hinhören. ;)
    Vielleicht liegt es aber wirklich daran, dass du das F# einfach härter anschlägst.
     
  9. jörni1001

    jörni1001 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.07
    Zuletzt hier:
    9.08.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.07   #9
    Wenn ich die Effekt-Bypass Taste betätige, ist das Zischen immer noch da.
     
  10. sonataarctica

    sonataarctica Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    12.06.12
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Schwelm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.07   #10
    Also, ich hab da ein paar Vermutungen. Entweder es liegt an dem Filter (Highpass) , den du dann auf lowpass stellen solltest, jedoch klingt der Sound dann nicht so wie vorgesehen aber das Zischen ist dann weg. 2. Die gesampelte Waveform hat zuviele Obertöne. 3.Stell mal die Effekte aus, vor allem wenn da Distortion drinne ist, was ich aber weniger behaupte.

    Grüße.
     
  11. jörni1001

    jörni1001 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.07
    Zuletzt hier:
    9.08.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.07   #11
    Was ist denn das gesampelte Waveform ?
     
  12. sonataarctica

    sonataarctica Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    12.06.12
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Schwelm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.07   #12
    also eine Wellenform ist ein Sound.In deinem MO haste bestimmt genug davon.Z.b saw,acpiano,harpsichord,spektrum,square,karimba sowas halt dass sind halt die dinger die du brauchst um deine patches zu machen und ich vermute dass bei deinem techno patch dingens, die wellenform zuviele obertöne hat. eine wellenform besteht aus vielen samples.
     
  13. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 21.02.07   #13
    ne, Sonata - nicht ganz:

    Typische Wellenformen sind:
    Quelle: Subtraktive Synthese - Wikipedia

    Wenn man diese Wellenformen sampled, ist das eine gesamplete Welleform (logisch). Die von Sonata gemachten Beispiele für Sounds sind Sounds, die aus einer oder mehreren eventuell durch Filter (xCF), Verstärker (xCO) oder Frequenzmodulation (FM) veränderten Wellenformen bestehen.

    ciao,
    Stefan
     
  14. Boogie_Blaster

    Boogie_Blaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    369
    Kekse:
    6.513
    Erstellt: 21.02.07   #14
    Also ob die Tastatur/Velocity dran schuld ist, kann man ja ganz einfach prüfen, in dem man schaut, ob die betreffende Taste bei anderen (dynamischen) Sounds ebenso sensibel reagiert. Spiel doch mal mit einem Klavier oder Rhodes eine Tonleiter mit einheitlicher Anschlagsstärke - wenn der betreffende Ton dann auch drahtig heraussticht, ist wohl die Tastatur schuld bzw. der Kontakt müßte gereinigt werden.

    Oder noch einfacher: einfach die Tastatur oktavieren oder transponieren, wenn der "Fehler" mitwandert, ist die Tastatur schon mal nicht schuld!
     
  15. jörni1001

    jörni1001 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.07
    Zuletzt hier:
    9.08.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.07   #15
    Also, die Tastatur ist nicht schuld.
    Bei meinem MO ist es nur einfach so, dass ab der Hälfte der vorhandenen Töne sich der Ton verändert. Dies passiert demnach genau in der mittleren Okktavlage. Probiert mal Töne aus wie: 1.Faaat DANCE (unter SYN Comp)
    2.Dirty Hook (unter Syn Lead),
    Spielt einfach mal ne ganz normale C-Dur Tonleiter. So...und wenn ihr dann kein Zischen (von C bis F, ab G nicht mehr ) hört...dann weiß ich auch nicht mehr......
     
  16. KnightOfCydonia

    KnightOfCydonia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    4.06.16
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    248
    Erstellt: 18.07.07   #16
    Ich hab die betreffenden Sounds mal durchprobiert. Mir fällt dabei nix auf. Klingt alles ganz normal und gibt keine ungleichmäßigen Auffälligkeiten.

    Falls du aufnehmen kannst, poste doch mal deine Sounds zum Vergleichen.

    Ansonsten kannste mal einen Factory-Reset machen und schauen, ob das hinterher anders klingt. (Aber vorher Daten-Backup nicht vergessen :rolleyes:)
     
  17. Tastendilettant

    Tastendilettant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    14.10.12
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.031
    Erstellt: 18.07.07   #17
    Auf meinem MO8 zischt auch nix.
     
  18. jörni1001

    jörni1001 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.07
    Zuletzt hier:
    9.08.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.07   #18
    mmmhhh...also ich hab da mal im fachhandel nachgefragt
    der meinte, dass auch die geräte im fachhandel so reagieren würden und dass es wohl an der Key-Follow Programmierung der Filtersteuerung lege......
    kann mir einer sagen, was das nun bedeutet...und wie ich das verändern kann...??????????
     
  19. konbom

    konbom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    23.01.12
    Beiträge:
    470
    Ort:
    Plettenberg/Sauerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 03.08.07   #19
    Such mal in der Bedienungsanmleitung nach "Key Follow" ;). (S.159: Key Follow für die Tonhöhe, S. 161: Key Follow für den Filter.
    Vielleicht wird es dir schon klarer, wenn du das liest, dann braucht man es nicht langatmig zu erklären ;)

    MfG

    P.S.: Solltest du die Bedienungsanleitung grad nicht zur Hand haben, guck hier: http://www2.yamaha.co.jp/manual/pdf/emi/german/synth/mo6mo8_de_om.pdf
     
  20. jörni1001

    jörni1001 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.07
    Zuletzt hier:
    9.08.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.07   #20
    Okay danke
     
Die Seite wird geladen...

mapping