problemloses Wechseln der Saitenstärke bei Floyd Rose?

von johnny-boy, 24.10.05.

  1. johnny-boy

    johnny-boy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    30.03.10
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    39
    Erstellt: 24.10.05   #1
    Ich hab meine Ibanez RG 2550 (also mit FR-Trem) bisher immer im Standart Stimmung gespielt und die Epi SG für Downtuning verwendet. Nun möcht ich aber tauschen und auf der RG dickere Saiten aufziehen. Geht das so problemlos von 10er auf 11er oder 12er Saiten zu wechseln, ohne große Veränderungen vorzunehmen? Natürlich weiß ich ,dass ich das Trem neu einstellen muss. Könnte es aber sein, dass der Klemmsattel zu eng für die dicken Saiten ist, oder es sonstige Probleme geben könnte?
     
  2. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 24.10.05   #2
    Der Klemmsattel macht da keine Probleme. Noben dem Vibrato musst du wie bei jeder anderen Gitarre acuh Oktavreinheit Halskrümmung und evtl die Saitenlage neu justieren.

    cu Direwolf
     
Die Seite wird geladen...

mapping