Product Presentation

von Van der Wiese, 09.12.05.

  1. Van der Wiese

    Van der Wiese Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    29.02.12
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.05   #1
    Hallo Leute!!

    Ich hab da mal etwas anderes! :D
    Wir haben in der Schule ein Einzelprojekt über ein Monat über ein Produkt das wir dann im technischen Sinne presentieren (Product Presentation ;) ) sollen.

    Jetzt wollte ich mal fragen, was ihr an meiner Stelle presentieren würdet??
    Oder besser was gibt es für neue "Revolutionen" am Musikmarkt?

    Vielleicht wisst ihr mehr als ich.....:rolleyes: .....und ihr würdet einem armen Schüler evt. eine gute Note schenken :o



    Danke

    Mario
     
  2. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 09.12.05   #2
    Kannst ja das Buzz Feiten Tuningsystem vorstellen. ;)
     
  3. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 09.12.05   #3
    wenn das eine technich orientierte praesentation ist dann wuerde ich ein ganz einfaches produkt auswaehlen oder eins wo du genau bescheid weisst wie das aufgebaut ist.

    wenn das aber eher eine praesi ueber die sagen wir mal marketing technischen vorteile ist, dann wuerde ich eins auswaehlen wo man moeglichst viele vorteile findet die man herausstellen kann.
     
  4. Van der Wiese

    Van der Wiese Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    29.02.12
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.05   #4
    Ich hab mir da eher einen Amp vorgestellt...aber ich denke ja grade neue "Erfindungen" sind ja dementsprechend komplexer.....hmm......

    Oder vielleicht gibt es ja neue Sachen die ein System vereinfachen......kennt wer eins:rolleyes:
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 10.12.05   #5

    Meinst du nicht das ein nicht unerheblicher Teil deiner Aufgabe schon die eigenstaendige Auswahl eines Themas ist?

    Ansonsten wuerde ich vielleicht eine Maschine bechreiben, die das Ar*** abputzen uebernimmt, damit man das nciht mehr selber machen muss ;)