?Profi Show Laser?bin skeptisch

von animalcracker, 31.08.04.

  1. animalcracker

    animalcracker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 31.08.04   #1
    tag also weil hier letztens ein laserthread geöfnet wurde hab ich mal n bisschen nach lasern bei ebay gesucht weil ich mir dachte ein anständiger laser wäre eigentlich ne tolle sache!
    jetzt bin ich auf das hier gestoßen:???
    und weiß nicht was ich davon halten soll! bin eher unerfahren mit lasern! brauche ich dazu eine behördliche berechtigung? ist der laser da überhaupt gut? irgendwo in meinem hinterkopf sagt mir ein kleines rufzeichen das mit empireelectronics(dem verkäufer) was nicht stimmt??war da nicht mal wo ein thread?

    mfg man
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 31.08.04   #2
    Da ich dem Ebay-Angebot keine näheren Angaben zu Sicherheitsvorkehrungen etc. entnehmen kann: Lass die Finger davon. Von der Leistung her ist das vermutlich 3A (sofern die Angaben stimmen), also schon nicht mehr so einfach mit dem öffentlichen Betrieb...
    Nichts für ungut, aber Leute, die "unerfahren mit Lasern" sind, sollten sowas besser nicht betreiben. Zumindest eine Wochenendschulung sollte man da schon gemacht haben.

    http://www.pa-forum.de/paforum/viewtopic.php?t=7936
    http://www.pa-forum.de/paforum/viewtopic.php?t=18502

    Jens
     
  3. animalcracker

    animalcracker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 01.09.04   #3
    ja gut kann ich verstehen das ein laser kein spielzeug ist aber wo kann ich was über den betrieb von lasern lernen?
    das man nicht reinschauen soll wegen netzhautverbrennung und so kann ich mir denken!
    aber wie machen die das in einer großen discothek bei ner lasershow? da "scannen" die ja so das puplikum oder?

    mfg man
     
  4. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 01.09.04   #4
    Entweder mal in der nächstgelegenen Uni die Physik-Institute ansprechen, ob man da mal ein Laborpraktikum (2-3 Tage) in einem Laserlabor machen kann (lernen kann man da, nur meist ohne Nachweis), oder bei den Berufsgenossenschaften oder änhlichen Verbänden nach einer Schulung zum Laserschutzbeauftragten erkundigen. Da das meist Wochenendkurse sind, sind die auch nicht zwingend teuer, man nimmt aber die wichtigsten Grundlagen mit.

    Zum Glück wenigstens das. Im Ernst: Laser sind gefährlicher, als mancher denkt. Selbst in die zugelassenen Laserpointer (< 1mW) sollte man nicht hineinschauen. Showlaser gehen ab 10mW los, was schon bei versehentlichem, kurzem Sichtkontakt ernsthafte Schäden verursachen kann und gehen bis an die 5W, was schon a) Hautverletzungen verursachen kann und b) selbst beim Blick in Richtung einer (zweiten, dritten) Reflexion an etwa Glasscheiben zur Erblindung führt.

    Nein, keinesfalls! In den Großdiscos ist dafür gesorgt, dass der Strahlengang keinesfall unterhalb etwa 2m verläuft (kein Augenkontakt) und dass sämtliche spiegelnden Flächen nicht getroffen werden bzw. so angeordnet sind, dass Reflexe wiederum nicht ins Publikum gelangen können.
    ODER es ist durch bestimmte Maßnahmen sichergestellt, dass Leistung, Strahldurchmesser und Ablenkgeschwindigkeit des Lasers so aufeinander abgestimmt sind (auch im Fehlerfall), dass zu keinem Zeitpunkt irgendwo im Publikum mehr Energie durch eine Pupille ins Auge eintreten kann, als zulässig. Das ist kompliziert und lässt sich i.d.R. nur bei Festinstallationen realisieren (TÜV-Abnahme). Als einzige Ausnahme sind einige recht schwache Showlaser im Handel, bei denen diese Bedingung bei Einhaltung gewisser Abstände etc. automatisch erfüllt sind (Spooky Blue 10mW z.B.).

    Jens
     
  5. XNCW-Guy

    XNCW-Guy Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 02.09.04   #5
    Gut. Ich kann mich damals auf einer Jugendfreizeit an eben einen solchen "DJ" erinnern, der einen Laser benutzte und diesen VOLL Ins Publikum richtete!!! Dieser Typ gehört eingeknastet!! Der hat nicht nur mit seiner scheußlichen Musik meine Ohren beschädigt sondern seit dieser Zeit mindestens dem einen oder anderen Besucher für Augenschmerzen gesorgt...
     
  6. animalcracker

    animalcracker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 02.09.04   #6
    das man mit lasern was anstelln kann weiß ich da ich gerade eine ausbildung zum automatisierungstechniker "genieße" und da sind laseranlagen mit denen stahlplatten bis 100mm dicke oder stärker geschnitten werden auch im stoff!aber des hat ja nix mit lasern zu tun!das mit den sicherheitsmassnahmen bei festinstallationen wird wohl sein was ich gemeint habe wenn die das puplikum scannen, weil in ner disco bei uns gibts das schon!hab ich selber zwar noch nicht gsehen weil ich da nicht reingehe aber mein bruder kanns bestätigen!

    bei dem epay angebot steht 5mW laserdiode
    ???naja aber wegen emprire electronic werd ich das eh nicht kaufen

    mfg man
     
  7. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 02.09.04   #7
    Es gibt auch Geräte mit kleinerer Leistung, die als "Disco-" oder "Showlaser" angeboten werden.
    Gemeint war: ab 10mW kann man damit auch was gescheites anfangen (wenn man darf und kann)...

    Jens
     
Die Seite wird geladen...

mapping