Programm für Drums?

von Köstliches Brot, 09.07.04.

  1. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 09.07.04   #1
    Hallo

    Kennt jemand von euch ein Programm mit dem man Drumtracks selber machen kann, also Drum-Sound verändern und Geschwindigkeit verändern sollte möglich sein
    Toll wäre es wenn man es irgendwo runterladen kann
    Ich suche es für Recording-zwecke

    Danke :)
     
  2. MikeZ

    MikeZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.13
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
  3. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 10.07.04   #3
    Danke.
    Gibts noch mehr Tipps?
     
  4. double

    double Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 10.07.04   #4
    besorg dir guitar pro :)
     
  5. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 11.07.04   #5
    *anschließ*
     
  6. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 11.07.04   #6
    Ich würde auch zu Guitar Pro raten. Super einfach zu bedienen und das beste: Man kann das ganze als Midi abspeichern, in ein Programm wie Cubase einladen und mit einem guten VST Instrument versehen. Damit hat man dann auch ne sehr gute Qualität :).
     
  7. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.799
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 11.07.04   #7
    Guitar Pro hab ich schon, nur ich will ja nen "echten" Schlagzeugsound haben und dazu was spielen. Wenn das so Midimäßig klingt is das doof.
     
  8. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 11.07.04   #8
    Schau mal ob du das Battery von Native Instruments für Cubase findest. Da kannste im Cubas prima programmieren und das dingens klingt mit ein bissie fingerspitzengefühl bei der dynamik echt super ......

    greetz
    Andreas
     
  9. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 11.07.04   #9
    such mal bei google nach Leafdrums

    da gibts ne sharewareversion, des klingt sehr gut!
     
  10. MoY

    MoY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    5.06.05
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Bocholt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.04   #10
    mhh wenn dir guitar pro nicht gefällt wäre vielleicht tabledit ne alternative für dich weil man da in sahcen schlagzeug mehr mehr möglichkeiten hat von wegen lautstärkeregelung udn versheiden drumsets und sowas eben......aba soungmäßig isses sehr ähnlich(also zu guitar pro) ab zu üben und komponieren zu hause isset echt cool......

    mfg
     
  11. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 11.07.04   #11
    eine kostenlose und recht einfach zu bedienende alternative wäre auch noch hammerhead. den sound find ich auch ok wenn man keine professionelle aufnahme machen möchte. für jamtracks taugts allemal.

    hier der link:
    http://www.threechords.com/hammerhead/

    gruß,
    lupus
     
  12. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 11.07.04   #12
    da ist leafdrums aber meilenweit besser!
    und ahmmerhead klingt irgendwie blöde, weils n technodingsbums is.

    irgednwo kriegt man dafür angeblich noch mehr sounds, hab bis jetzt aber keine gefunden!
     
Die Seite wird geladen...

mapping