Programm für MP3 Konvertieren + Automatische Benennung/Tag's

von mini_michi, 12.03.05.

  1. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 12.03.05   #1
    Hallo zusammen =)

    hätte ne kleine frage an euch und hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

    Und zwar hab ich mir neulich nen kleinen billig MP3 plyer bei eBay gekauft.
    Nuja, meine mutter war geschäftlich in der schweitz und hat dort auch noch meine Tante die für 2 wochen in den USA war, getroffen. auf alle haben die mir, da meine mutter wusste das mein alter Player kaputt war aber nicht wussten, das ich mir schon nen neuen bestellt hatte, nen neuen gekauft (schönes teil von SanDisk ^^)
    Gut, jetzt zur eigentlichen Frage: ich hab ne menge MP3's aufm rechner (woher bleibt jetzt mal weg...) die jedoch nicht richtig benannt sind bzw. die Tag's nicht ausgefüllt sind etc.
    Auch sind es verschiedene Bitraten
    Jetzt wollte ich alle in einer einheitlichen bitrate haben und alle ordentlich benannt (mit ausgefüllten Tag's)
    Also das heisst, ich lade lieder in das programm (am besten eben gleich alle - möchte das nicht alles einzeln machen) und dann stelle ich eine gemeinsame Bitrate für alle ein und klicke auf einen Button, damit es sich die Tag's ausm Netz hoilt und es sauber benennt - gibt es so ein programm?

    wenn ja, welches? :D

    Gruss, mini
     
  2. Subquisite.

    Subquisite. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    15.02.12
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.05   #2
    wenn du iTunes hast, markierst du einfach viele auf einmal
    gehst auf tag einstellungen, und editierst einfach
     
  3. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 12.03.05   #3
    "Masseneditieren" kann auch der Mediaplayer...

    Aber zur Frage: Wenn Du dir deine MP3s aus illegalen Quellen beziehst (und davon geh ich aus, so wie Dus geschrieben hast ;) ) dann musst du halt damit rechnen dass die nicht benannt sind...denn es gibt soweit ich weiß kein programm das in die songs reinhört und sie dann benennt ;)
     
  4. SL4Y3R

    SL4Y3R Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    13.09.05
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.05   #4
    ich benutze zum editieren der id3tags immer ID3TagIT ... Das gibts hier: http://www.id3-tagit.de/german/index.htm ... falls du das MS .NET Framework net installieren willst, dann nimm einfach eine niedrigere Version ... klappt auch gut.
    Man muss sich zwar ein bisschen reinfitzen in das programm, aber wenn man es richtig bedienen kann, ist es wirklich hilfreich und erspart eine menge zeit
     
  5. Tütensuppe

    Tütensuppe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.05
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    5
    Ort:
    bei Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.05   #5
    oder wie wärs mit mp3tag?
    kann auch onlinedatenbanken abfragen aufgrund von dateinamen oder audio-cds

    www.mp3tag.de
     
  6. mini_michi

    mini_michi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 12.03.05   #6
    Danke euch erstmal für die Antworten! :great:

    Scheint recht gutes dabei zu sein :)

    @Stagediver

    nö, aus illegalen quellen habe ich nie direkt gesagt. :rolleyes: :D

    Und zum bennen gibt es eben diese ID3 Tag - das aus ner Onlinedatenbank titel und interpret etc. abruft :)
     
  7. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 13.03.05   #7
    Na woher denn dann? :D


    Falls die MP3s natürlich von original CDs sein sollten, die Du selbst auch noch besitzt, dann empfehl ich Dir das hier ;)