Programm zum Email abrufen

von Kyrannimo, 04.02.06.

  1. Kyrannimo

    Kyrannimo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    23.09.09
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    180
    Erstellt: 04.02.06   #1
    Ich suche ein programm mit dem ich ausserhalb des Browsers darüber benachrichtigt werde, dass ich email erhalten habe. Die Funktion ist bei Trillian eingebaut, funzt super, aber ich bräucht halt mal n kleines programm, was dasselbe leisten kann. Ich hoffe hier hat wer ahnung. Vielen Dank
    Code:
    
    
     
  2. The Hunter

    The Hunter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    793
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.651
    Erstellt: 04.02.06   #2
    wie wärs mit Outlook?
    Musst halt einstellen, dass es alles 10-15min automatisch E-Mails abrufen kannst.
     
  3. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 04.02.06   #3
    1.) KEIN OUTLOOK! Das ist die Virenschleuder schlechthin. Finger davon lassen!
    2.) Thunderbird ist ganz gut-
    3.) Gehört so etwas doch afaik nicht hierher, oder (in das Forum)? :confused:
     
  4. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 05.02.06   #4
    braucht man da aber nich irgendwie so nen pop3 dienst?
    oder wie funktioniert das nun genau?

    ich bin bei ganzen vier email anbietern, die ich regelmäßig abrufe. (hat sich halt angesammelt)

    was muss ich tun?
     
  5. Gonzo44

    Gonzo44 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Ortsrandlage sehr schön hier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 05.02.06   #5
    hab ich auch.Ist super!!
     
  6. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 05.02.06   #6
    Ich nutze Thunderbird der Übersicht halber.... Outlook & Outlook Express sind auch Ok und letzteres ist bei jeder aktuellen Windows Version ab Win9x dabei.

    bzgl. Virenschleuder... einfach mal nicht überall seine eMail eintragen, nicht registrieren bei Gewinnspielen und Pornoseiten,
    einen gescheiten Virenscanner haben, regelmäßig Sicherheitsupdates installieren und nicht so blöd sein und ein Programm für eigene Fehler und Versäumnisse verantwortlich machen.

    Einrichtung eMail... bsp. http://www.web.de/

    Narichtenempfang: pop3.web.de
    Nachrichtenversand: smtp.web.de

    Einrichtung eMail.. bsp. http://www.gmx.de/

    Narichtenempfang: pop.gmx.de
    Nachrichtenversand: smtp.web.de
     
  7. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 05.02.06   #7
    mmh, wie heißtn der organizer passend zu thunderbird??
     
  8. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 05.02.06   #8
    Ich hoffe, du meinst damit nicht mich. Denn ich bin von Anfang an mit Virenscanner und Firewall gesurft. Würde ich auch jedem empfehlen (wobei die Windowsinterne Firewall nicht zählt, da sollte schon etwas mehr schützen). Solche Seiten besuchte ich sowieso nicht. Und da ich im Internet lieber sicherheitsbewusst surfe, habe ich von Anfang an etwas anderes als Outlook benutzt. Damals halt Netscape, dann Mozilla und jetzt schließlich Thunderbird. Bei den Browsern verhält es sich ähnlich, nur dass von Netscape direkt zu Opera gewechselt wurde. Denn bei den Sicherheitsrisiken, die der Internet-Explorer und Outlook beherbergen, kann man die Programme an sich als Sicherheitslücke eines sonst sicheren Systems bezeichnen. Dass nicht nur ich das so sehe, kann man (zumindest in Bezug auf Outlook) auch hier sehen. Zum Internet Explorer gab es mal in der Chip eine recht nette Statistik: Bekannte Sicherheitslücken und davon gepatchte:
    IExplore waren glaube ich um die 40 (wenn nicht, noch mehr), davon vielleicht drei gepatcht.
    Firefox hatte zehn, davon acht gepatcht.
    Opera hatte acht, davon alle (!) gepatcht.


    Die Pop3- und SMTP-Server sind korrekt. Kann noch Arcor hinzufügen mit
    pop3.arcor.de
    und
    smtp.arcor.de


    @niethitwo: Was meinst du mit Organizer? Adressbuch ist integriert, falls du das meinst.
     
  9. Kyrannimo

    Kyrannimo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    23.09.09
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    180
    Erstellt: 05.02.06   #9
    wie ist denn die serveradresse von yahoo.de?
     
  10. rock_on

    rock_on Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 05.02.06   #10
    Nicht, wenn man es richtig einstellt. :rolleyes:
     
  11. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 05.02.06   #11
    kalender etc...
     
  12. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 05.02.06   #12
    BEI GMX heist das NICHT


    pop.gmx.de
    smtp.gmx.de

    SONDERN

    pop.gmx.net
    mail.gmx.net
     
  13. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 06.02.06   #13
    liste der server eingangs- und ausgangsdaten einiger wichtiger provider

    hab mir gestern auch thunderbird zugelegt. für mich echt sehr praktisch, da ich insgesamt vier email konnten besitze, die sich halt mit der zeit so angesammelt haben. jedenfalls hab ich gestern ca zwei stunden gebraucht, alles einzurichten etc, aber jetz funktioniert es :great:
    super teil
     
  14. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 06.02.06   #14
    @Chaos Keeper
    Also gehe ich richtig in der Annahme dass du dich hier auf Artikel aus Computerzeitschriften stützt, selber keine praktische Erfahrung mit der "Virenschleuder" hast aber trotzdem davon dann abrätst ?

    Außerdem kann ich deinem Post auch nicht folgen wo du gerade von Browsern und wo von eMail-Clients redest.
    Mozilla´s Browser ist Firefox und der eMail-Client ist Thunderbird. Microsoft´s Browser ist der Internet Explorer und der eMail Client Outlook. Linux' Browser ist der Konqueror ..etc.
    Bin da etwas verwirrt. Der Netscape Navigator selbst war mir immer schon zu unflexibel.
    Damals hatte er nichtmal die einfachsten Sachen wie Flash und Java ordentlich unterstützt (für einen Macromedia certified Flash [SIZE=-1]Developer wie mich ziemlich blöd) [/SIZE]und heute gibt es Gottseidank Mozilla Firefox.
    Opera hatte mich auch nicht mehr erfüllt. :D Soviele Leute die über die Sicherheitslücken reden, werden wohl nie in den Genuß kommen wirklich mal "gefährdet" zu sein um ein absolut sicheres System (was es eh nicht gibt) zu benötigen.

    Für Benutzerfehler kann man die Software, Microsoft oder Bill Gates nicht verantwortlich machen. (Auch wenn es mittlerweile "in Mode" gekommen ist)
    Nicht dass ich dir bzgl. der Sicherheitslücken nicht recht gebe, aber ich bin der Meinung dass man nur durch praktische Erfahrung auch wirklich ernstzunehmende Ratschläge geben kann.
    Solange man mit einer ordentlichen Firewall und einem Virenscanner unterwegs ist, hat man auch keine großen "Sicherheitsprobleme" mit Outlook.

    In den meisten Fällen die sich auf Probleme mit Computern stützen kann man meistens ohnehin "User nicht kompatibel" diagnostizieren.

    Klugscheißen muss gelernt sein, denn wenn schon klugscheißen dann aber auch richtig. :rolleyes:
    Die Mailserver bei GMX werden aktuell auch über pop.gmx.de & smtp.gmx.de abgerufen, was deinen komplett falschen Post auch noch als überflüssig deklariert.
    Die Zeiten in denen es nur über pop.gmx.net & mail.gmx.net ging sind lange vorbei.

    Edit:
    @Chaos ... Was mich interessieren würde:
    Welche Firewall- und Virenscanner-Lösung nutzt du denn ?
     
  15. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 06.02.06   #15
    Zu den Erfahrungen: Ich habe oft genug in der Verwandschaft gesehen, wie die Outlook-User von Viren heimgesucht wurden, während ich noch nie (!) einen Virus hatte. Und unsere Familie hat schon ziemlich lange einen Internetanschluss. Warum ich den Sprung zu den Browsern gemacht habe: Weil ich das gleiche beim IE beobachtet habe. Ein Bekannter von mir durfte allein in einem Monat sein System vier mal (!) neu aufsetzen, weil er jedes mal einen Virus hatte, nachdem er nur kurz mit den Internet-Explorer gesurft ist (nicht mal aus Hacker oder Pornoseiten, sondern auf ganz normalen). Aber die sicherste Lösung ist sowieso der Umstieg auf Linux oder Macintosh (noch zumindest, bei beiden).

    Was ich benutze: Unter Windows (wobei ich unter Windows so gut wie nie ins Netz gehe, dafür habe ich ja mein Linux): AntiVir + ZoneAlarm. Und ich hatte, wie gesagt, noch nie Probleme mit Viren oder ähnlichem Schrott.
    Unter Linux: Die integrierte Firewall (super gut und vielseitig) + AntiVir (obwohl es unter Linux überflüssig ist. Habe ich nur aus Solidarität, damit ich nicht aus Versehen einen armen Windowsler verseuche).
     
  16. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 06.02.06   #16
    Komisch, mir nie passiert.
    Aber es gibt Sicherheitslücken in Windows durch die der durch Film und Fernsehen Bekannte Sober oftmals durchgekommen ist.
    Da half ne Firewall und ein Sicherheitsupdate.

    ZoneAlarm ... Örg ... die ist mir zu lästig.
    Antivir ist Ok auch wenn ich immermal wieder je nach Laune zwischen Antivir und Nod wechsele.
     
  17. disillusion

    disillusion Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    Gleisdorf
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    605
    Erstellt: 07.02.06   #17
    ich würde auch thunderbird empfehlen, es ist gut und auch frei erhältlich. aber mehrere konten zu managen bieten auch andere programme an (outlook, eudora)... wobei eudora eben kostenpflichtig ist. besser als outlook express sind fast alle! ;)

    nachdem ich student bin und die ssl-version von office 2003 zu einem akzeptablen preis kaufen konnte (und zusätzlich auch noch die erlaubnis, dieses office-paket auf insgesamt drei rechnern legal zu installieren, erhalten habe) nutze ich ein sehr gut gewartetes outlook. in kombination mit dem frei erhältlichen antivir (die aktuelle version 7 scheint bei einigen usern zu schwierigkeiten zu führen) und einer hardware-firewall (intergriert im router + alle unnötigen ports geclosed) sehe ich kein problem dem tagtäglichen virenansturm zu entgehen, ich hatte auch schlichtweg noch keine probleme mit bösartigen anhängen. wenn diese "lesevorschau" deaktiviert wird und e-mails nicht bereits beim markieren geöffnet werden, dann hat man schon einen guten teil der ursachen ausgeschalten. außerdem entwickelt man mit der zeit ein gefühl für die richtigen verhaltensweisen bei solchen biestern, es ist immer recht schwer jemanden zu vermitteln, dass er nicht jeden blödsinn öffnen soll bzw. anklicken und starten soll...

    zusätzlich sind die synchronisierungsmöglichkeiten mit meinem pocket pc sehr komfortabel (e-mails, kontakte, termine, notizen), da möchte ich mich gar nicht mit den format-schwierigkeiten des windows-mobile-5-kalenders und mozilla sunbird auseinandersetzen... :)
     
  18. Gibsones335

    Gibsones335 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    29.02.08
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Belgien/St.Vith
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    16
    Erstellt: 07.02.06   #18
    Leute holt euch en MAC, da is eh alles einfacher als PC.
    Als Browser wird standartmäßig Safari benutzt, als Mailprogramm "MAIL".
    Harmoniern klasse miteinander. Da ich persölich noch andere eMail-Konten habe, darunter auch gMail benutze ich eine eMail Erkennungsprogramm in meinem Dashboard. Diese Programme fürs Dashboard, auch Widgets genannt, kannn man sich kostenlos runterladen...

    Und große Einstellungen braucht man auch nicht vorzunehmen um alles ans laufen zu kriegen.

    Ich weiß ja, Macs sind nicht gerade die billigsten, aber wenn der Geldbeutel eben nicht so viel hergibt, dann gibts noch einen Mac-Mini, der is schon ab +/- 500 Euro zu kriegen und hat ordentlich Power... ich persönlich nutze so einen auf der Arbeit, und ich arbeite in einem Grafik-Büro, wo normalerweise immer PowerMacs gebraucht werden, aber ich muss sagen, der Mac-Mini macht seine Arbeit ganz gut...

    Hier findet ihr alle Produkte von Apple, und hier Gründe fürs umsteigen auf einen Mac; könnt ja mal vorbeischauen...
     
  19. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 07.02.06   #19
    Ein Großteil der Leute hier nutzt den Computer aber nicht nur zum arbeiten.
    Mac in allen Ehren, er kann viel und ist ohne Frage ein Tolles Teil aber einer allein wird die wenigsten hier zufriedenstellen können.
     
  20. Gibsones335

    Gibsones335 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    29.02.08
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Belgien/St.Vith
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    16
    Erstellt: 07.02.06   #20
    Nich unbedingt, wenn du auf Musikaufnahmen aus bist -> Logic, Garage Band, Pro Tools for Mac,...
    Wenn du auf Spiele aus bist, es gibt fast jedes Spiel, was man für den PC zu kaufen kriegt, auch für Mac. Dies wissen leider nicht viele Leute, dadurch is dieses Vorurteil auch entstanden, dass man mit Macs nicht spielen könnte.
    Man kann so gut wie alles machen, was man auch auf einem PC machen kann, wenn nicht noch mehr...