Programmierungsprobleme Digitech 2112/2120

von HertzschlagGit, 27.08.06.

  1. HertzschlagGit

    HertzschlagGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    30.07.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 27.08.06   #1
    Hi,

    habe jetzt ein digitech 2112 und habe soweit das OS im Griff. Pre-Amp sound kann ich 1A einstellen und miteinander mischen. Die einzelnen Effekte einstellen geht auch. das Control One funzt super aber folgendes Problem habe ich.

    Kann man in einem beliebigen User-Preset die Modul-Config ändern, oder muss ich mir wieder eine neue Vorlage nehmen (Factory-Presets-100 aufwärts) ?

    Wenn ich jetzt eine Config von 4th 4th 4th 4th Full habe und möchte jetzt doch lieber 4th half 4th Full: wie kann ich das programmieren, oder geht das gar nicht. Was schade wäre, da ich beim Soundtüfteln schon von Anfang an genau wissen müsste welche Effekte ich verbauen möchte und nicht mal eben von dual chorus auf Stereo Chorus umschalten kann, weil der mehr Resourcen verbraucht, auch wenn ich noch freie Anteile in der aktuellen Config habe.

    Ja, ich habe das Handbuch gelesen Englisch und Deutsch, kann es aber nicht finden...

    (komme gerade von eier langen Nachtschicht, verzeit also bitte Satzbau und rechtschreibung... ;) )
     
  2. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 28.08.06   #2
    Ähhhhm....

    Also im 2120 war das so, dass man im EDIT-Modus am Jog drehst, bis ALLE "Blöcke" blinken, kannste dann die Config einstellen.

    Das geht natürlich nur in den User Presents.

    Leider musst du dann zwangsläufig ein Present kaputt machen...

    Ich hoffe das dir das hilft.
     
  3. HertzschlagGit

    HertzschlagGit Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    30.07.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 29.08.06   #3
    Leider kann ich bei meinem 2112 versio 1.02 nicht "alle" Blöcke zum blinken bringen. Mein Chip-Update 2.11 ist aber heute beim Zoll angekommen und ich werde morgen mal checken ob es dann geht. Danke trotzdem schonmal.

    Aber mal was anderes, wie Geil sind eigentlich die Zerrsounds von dem Teil !!!

    Habe mir einen schönen "Scooped-light" sound mit der Saturated Tube3 und parallel noch ein ein Fuzz gebaut. Der Tube Sound ist für nur wenig vorhandene mitten und viel Bass zuständig, während der Fuzz sich um Höhen kümmert. TOTAL GENIAL... Das Gerät kann echt so viel, man fragt sich echt, wieso es nicht mehr gebaut wird.
     
  4. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 30.08.06   #4
    MHhh..
    Ja gute Frage. Die Programmierung is eben ein krampf. Wenn manns mal raushat, ist es echt genial.
    Ich habs verkauft, weil ich nicht ganz so viel Zeugs bruach wie da drin ist. Zudem war die Farbe etwas extrem :D :D (rosa)
     
  5. HertzschlagGit

    HertzschlagGit Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    30.07.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 31.08.06   #5
    Zur Beendigung des Threads und für Menschen die sich in Zukunft mal ein Gerät importieren möchten bzw. Probleme haben: -> Fall gelöst !

    Die Funktion die oben erwähnt wurde, steht erst mit einem 2120 zur Verfügung. Nachdem mein Update doch Zollfrei heute angekommen ist und Flux verbaut wurde, kann ich wie oben erwähnt die Modul-Konfiguration durchführen. Bei einem 2112 muss man vor dem Programieren wissen, wie die Prozessor-Leistung aufgeteilt werden soll.

    Ich habe mit dem 2112 übrigens meinen Ersten USA-Import getätigt und fast das Gleiche bezahlt wie hier in Deutschland. Hat aber Spaß gemacht und nebst Control 1 ist auch noch ein SKB 4HE Rack dabeigewesen.

    2112 mit Control 1 und SKB 4 HE Rack für 352,50 USD ersteigert.
    Happige 107,50 USD Versand. Mit soviel habe ich nicht gerechnet, was auch Zoll und Steuer ansteigen lies.

    370,08 € Zollwert. + ca 70€ Zoll und Steuer. -> 440€

    + 40€ für ein Zollfrei importiertes Upgrade auf 2120 version 2.11. Kann man auch drauf verzichten, ich bin aber gerne Up-to-Date.

    480€ komplett also.

    Die Deutschen Preise liegen bei ca. 350€ für ein 2120 ohne Control 1 und Rack versteht sich, daher bin ich jetzt nicht so enttäuscht.
     
  6. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 31.08.06   #6
    also 350 für ein 2120 is schon ein HAMMER schnäppchen...
    Von daher Danke für deinen Erfahrungsbericht! :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping