Progrock aus Hessen

von PennyflySuitcae, 23.11.07.

  1. PennyflySuitcae

    PennyflySuitcae Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.07
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.07   #1
    Hey Ho an alle! Bin neu hier, spiele in einer 5 köpfigen Progressive Band in Hessen! Würde mal gerne hören was ihr von unsrem Kram haltet, negative wie positive Kritik erwünscht! Wär cool wenn jemand mal reinhören würde: www.myspace.com/pennyflysuitcase
    viele grüße
    Tobi
     
  2. PennyflySuitcae

    PennyflySuitcae Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.07
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.07   #2
    keiner? schade...
     
  3. dirtybanana

    dirtybanana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.16
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    732
    Erstellt: 06.12.07   #3


    doch...hier!

    geiler scheiss,ernsthaft.schön weiter machen...

    parallelen zu unserem kram teilweise.vielleicht spielt man ja mal zusammen?!

    www.myspace.com/flashgit
     
  4. dupree

    dupree Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.07
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    881
    Erstellt: 09.12.07   #4
    Jup, das Zeug´s gefällt :great:

    Mir schoß zwar sofort der Gedanke "aha, die hören auch Tool" in den Kopf, aber das muss ja nix schlechtes heißen!

    Weiter so....

    Gruß
     
  5. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 20.12.07   #5
    jo sehr tool-mässig!

    aber kann echt was! gefällt gut!
    schöne melodien!

    gibts eure songs auch schon auf CD oder mp3?
     
  6. PennyflySuitcae

    PennyflySuitcae Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.07
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.07   #6
    Hey! Danke für die positiven Kommentare! Ja, das eine Lied ist wirklich ziemlich Tool lastig, das kann ich nicht leugnen! Wir haben im Sommer eine EP aufgenommen und wollten die schon längst veröffentlicht haben, machen gerad das cover fertig und im januar iwrds die dann geben! Wenn Interesse besteht kann ich aber auch einfach die MP3's versenden, schreibt mir gerad ne mail an Hobbits80@gmx.de! Ist immer sehr schwer leute zu finden die auf so mucke stehen...wie weit ist oldenburg denn von frankfurt entfernt? Könnten echt mal was zusammen starten, spielen sonst meistens nur mit punkbands und das is nich wirklich unsre zielgruppe! Lassts krachen, gruß Tobi
     
  7. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 26.12.07   #7
    Wie habt ihr das denn aufgenommen? selbstregie oder in einem kleinem befreundetem studio?
    Tool hör ich da bisher nicht wirklich raus... aber das ist eh immer so eine gefühl sache.
    Ich find das zusammenspiel zwischen gitarre und bass recht gut,dafür fehlts leider ein bischen zwischen bass und drums (was meiner meinung nach etwas wichtiger ist).
    Aber sonst finde ich den Kram sehr gut.
    Gesang ist sehr spärlich eingesetzt, das find ich klasse,weil der gesang eben wirklich nciht so gut ist (hab extranachgeguckt ob ihr einen nur sänger habt, damit ich keinen groß beleidige ^^). Aber bei unskann auch keiner gut singen, darums uchen wir nen sänger.
    Solang macht das aber auch mein gitarrist.Es ist ok (wie bei euch) aber wirklich super ists nicht :o
    Oh,jetzt kommt ne Tool stelle,stimmt. Aber der Refrain ist dann eher wieder Teenie-Rock.
    Eine sehr witzige aber gute Mischung!
    So,nächstes Lied ;) (Amulets)
    Hier fällt wieder die Bass und Drum sache auf. Macht euch da aber erstmal keinen Kopf drüber. Das ist typisch so, wenn man (Bassist) seinen stil entwickelt. Am ende landet der Basser dann mehr nebem dem Drummer, war bei mir auch so :great:

    Finds alles in allem gut.
    Die Produktion geht für Homerecording voll in ordnung. Paar ungereimtheiten sind noch drin,aber das ... läuft :great:
     
  8. PennyflySuitcae

    PennyflySuitcae Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.07
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.07   #8
    Wir waren in einem kleinen, aber recht guten Studio um das aufzunehmen (www.empire-stuidos.de)! Inwiefern meinst du das Zusammenspiel zwischen Bass und Drums? Gesang ist immer so ne Sache, nen richtig guten Sänger zu finden ist total schwer, wir wollen jetzt Gesangsuntericht nehmen, um da etwas weiter vorran zu kommen, jedoch wird die Musik dennoch ziemlich Instrumentallastig bleiben! Was macht ihr für Musik? Vele Grüße Tobi
     
  9. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 02.01.08   #9
    Also für ein Studio find ich das dann wiederrum schwach,sorry ;)
    Da kenn ich aber Leute die das via Homerecording besser hinbekommen.
    Aber es kommt auch aufs Preis/Leistungsverhäldniss an. Bei ca 100€pro Tag gehtso ne Quali noch i.O.

    Genau wie ich geschrieben hab. Der Bass spielt zur Gitarre, nicht zu den Drums, und auch nicht zu beidem. Endweder macht der sein eigenes Ding oder spielt zur Gitarre...
    Find ich persönlich nicht so optimal.

    In wiefern würdedir das Helfen? :o
    Wir machen Metal/Rock mit verschiedenen einflüssen. Dürfte bald was neues hier erscheinen, kannst dann ja mal reinhören! :great:
     
  10. PennyflySuitcae

    PennyflySuitcae Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.07
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.08   #10
    Wenn du dir die Aufnahmen nicht als Mp3 sondern über die Anlage anhörst ist das schon ein krasser Sound, mach selbst auch Homerecording, aber den Mix hätt ich nicht hinbekommen! Zumal wir für die ganze Ep mit Mastering und Schlachzeuchstudio gerad mal 1000 euro bezahlt haben, pauschal! Konnten uns daher schön viel Zeit nehmen ;-) Mich hat einfach mal interessiert was ihr so für Musik macht :) Viele Grüße Tobi
     
  11. noexpect

    noexpect Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    9.01.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.08   #11
    hey ihr,

    was ihr da zusammengestoepselt habt, ist echt gut, wenn auch ueberarbeitungsbeduerftig was meine vorposter bereits geschrieben haben.
    mein erster eindruck der ersten takte war ein gelungener mix aus dream theater und queensryche.
    aber dann die vocals finde ich pers. zu cure-lastig/aehnlich.

    wie gesagt, persoenliche meinung und spontan, ohne zu ueberlegen aus dem bauch heraus......

    weiter so!!!!
     
  12. Trelonist

    Trelonist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.07
    Zuletzt hier:
    9.01.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 09.01.08   #12
    Man man, da urteilen sie aber alle fix.
    Vor allem was den Gesang angeht - ihr habt wohl noch nicht James LaBrie live gehört...

    Also ich finde "Pave the Way" sehr gelungen. Hätte mir gern die Lyrics dazu angesehen...
    Der Chorus wiederholt sich etwas häufig aber dafür sind die Übergänge alle sauber.
    Man wartet zwar - das ist bei allen non-professionels so - auf den Moment, an dem
    man das Lied als "amateurhaft" entlarvt aber der kam nicht.

    Was andere mit "pop-like" Chorus meinen, empfinde ich eher als positiv klingender Sound.
    Ich glaube, weil dieser sich so oft wiederholt, kommt er so unterstrichen positiv herüber.
    Er käme viel besser, wenn er zB. einer düsteren Passage folgt. Er klingt ein bisschen wie
    "endlich raus" und das passt nicht, wenn es vorher kein "drinnen" gab...hoffe es kommt an.

    Alles in allem sehr gelungen!
     
  13. barney71

    barney71 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    17.02.13
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 09.01.08   #13
    ja, nichtg schlecht. der erste song geht ein wenig in die tool ecke, der zweite erinnert mich im intro ziemlich an oceansize, die ich sehr mag. leider gefällt mir der song danach nicht mehr ganz so gut. der gesangsteil ist aber wiederum gelungener als das, was zwischen intro und ersten einsatz des gesangs kommt. nur diese kurzen reinbrüller finde ich überflüssig.;) so nach dem ersten hören...

    lg

    barney
     
  14. PennyflySuitcae

    PennyflySuitcae Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.07
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.08   #14
    Vielen Dank für die vielen und positiven Antworten! Oceansize gehört definitiv zu meinen Lieblingsbands, daher danke für den vergleich :) Pave the Way ist unser eingängigstes bzw. "poppigstes" Stück, war das erste was wir geschrieben hatten und ist bewusst ziemlich klar strukturiert, spielen wir als Opener um die Leute nicht direkt vorn Kopf zu stoßen! Ja, die shoutings kommen ziemlich Emo-mäßig rüber, hatten sie reingemacht da wir dachten der Refrain sei sonst zu poppig, live machen wir sie jedoch mittlerweile nicht mehr! Ist immer ziemlich schwierig Gesangslinien auf die Riffs zu finden, deshalb tun wir uns mit dem Gesang auch schwersten! Hätte nicht gedacht soviele positive Antworten und Kritik zu bekommen, vielen Dank dafür! Falls jemand ne Band hat und Bock hat mal was zu starten, wir sind immer auf der Suche nach gigs und dankbar über jeden! Viele Grüße Tobi
     
  15. Tobicaster

    Tobicaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.001
    Erstellt: 16.01.08   #15
    wow, ich finds sehr geil. mehr davon =)
     
Die Seite wird geladen...