Proteus X oder nur emu-0404

von Honeyburst, 11.04.06.

  1. Honeyburst

    Honeyburst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    31.01.13
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Rhein / Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.06   #1
    Hallo,

    ich habe mit meinem Computer etwas herumexperimentiert und ein paar meiner "Kompositionen" recorded. Gitarre ging von meinem Behringer Lx210 (wie v-amp pro) in den Computer, Drum und Bass kam aus Guitar-Pro.
    Das Resultat war (für meinen Hausgebrauch) schon ganz OK, muss aber noch besser werden. Ich plane meinen on-board Sound mit einer emu 0404 (noch nicht ganz festgelegt) zu ergänzen. Wozu ich euren Rat brauche ist folgendes: Drum, Bass und evtl Keys kommen bei mir aus dem Compi (Guitar-Pro oder Melody Assistant). Wird die emu mit genügend Sounds geliefert oder brauche ich dafür besser Proteus X, oder was ganz anderes?

    Danke!
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 11.04.06   #2
    Die Emu wird mit überhaupt keinen Sounds geliefert. Bei Recordingkarten sind eigentlich generell keine Klangerzeuger an Board, das macht man heutzutage meistens in Software. Das Proetus X Paket kannte ich bis jetzt nicht, ist das jetzt zu der EmU einfach nur ein Software oder auch zusätzliche Hardware?
    Das klingt mir aber etwas speziell, keine Ahnung. Vielelicht aber auch ein gutes ANgebot, weil die Sounds sehr gut sind? Grundsätzlich aber gibt es eine groe Auswahl an VST-Instrumenten, von kostenlos bis richtig teuer. Auf besondere Hardware musst Du da nicht achten.
     
  3. Honeyburst

    Honeyburst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    31.01.13
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Rhein / Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.06   #3
    @ars_ultima
    Ja, Proteus X ist eine emu 0404 mit zusätzlicher Software (+50€). Anders gefragt, würde diese Software eine umfangreiche Klangbibliothek mitbringen? Das Manual war da für mich ziemlicher overkill.
     
  4. eve

    eve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Darkland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 15.04.06   #4
    Ich klink mch mal als Proteusx User ein...

    Du bekommst eine mächtige Soundbibliothek zum ProteusX dazu. Darunter eine
    coole Producer Bank, die nahezu alle Brot und Buttersamples beinhaltet, eine
    Bank mit Strings und noch massig drumloops.
    Im übrigen ist ein converter dabei, mit dem Du z.b. Akai und Soundfonts (.sf2)
    und glaub ich (bin grad nicht daheim) auch die Halion Patches ins Emu format
    umwandeln kannst. Also an Instrumenten mangelts echt nicht ;)

    Zur 0404 kann ich nur sagen, daß sie mir echt ausreicht, was den klang anbelangt,
    rauscht nicht und ist ok. Einzig was stört ist, daß die karte analog nur 2 klinkeneingänge
    besitzt (l + r), aber in meiner konfig aber auch ausreicht, da ich dort mein Pult
    dranhängen hab und am pult meine peripherie (hardware synths, mics, gitarre)

    Gruß, Eve
     
Die Seite wird geladen...

mapping