ProTools LE - was ist so toll daran?

von MikeZ, 26.09.05.

  1. MikeZ

    MikeZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.13
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 26.09.05   #1
    N'Abend!
    Ich sehe immer mal wieder im Zusammenhang mit M-Audio und Digidesign-Produkten dieses ProTools M-Powered. Ich frage mich jetzt, was daran so besonders ist. Was ist der Vorteil gegenüber Logic Express 7? Ist das überhaupt so toll? Und was ist der UNterschied zwischen ProTools M-Powered und LE? Ist die Software die selbe, nur dass sie mit anderen Geräten läuft?
     
  2. MikeZ

    MikeZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.13
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 29.09.05   #2
    Kein Pro Tools LE User hier?
     
  3. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 30.09.05   #3
    Die großen ProTools Sytsem sind schon eine feine Sache - aber auch eben sehr teuer. Dafür kauft man aber auch ein ganzes Studio mit perfekt aufeinander abgestimmter Hard- und Software, inklusive DSPs etc. Die Software selbst (und ProTools LE ist ja sogar abgespeckt, oder?) ist eigentlich nichts besonderes. Ich persönlich finde einige Dinge von der Bedienung nicht optimal - das ist aber wohl Gewöhnung und Geschmackssache. Ich weiß also auch nicht was an ProTools LE so toll dran soll; schlrcht ist es ja wahrscheinlich nicht, aber sie hat eben genausoclhe Vor- und Nachteile wie die Konkurrenz. Muss jeder selbst wissen. Es lebt wahrscheinlich von dem guten Ruf der großen, Hardwargebundenen Systeme.
     
  4. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 30.09.05   #4
    ProTools ist ein in sich geschlossenes System. Mit alen Vor- und Nachteilen.
    Vorteil:
    Keine Hardware / Softprobleme
    Optimale Abstimmung im Bereich der Latenzzeiten
    PlugIns ausreichend getestet und daher stabil

    Nachteil:
    Nicht kompatibel mit fremder Hardware (ausser über HUI Protokoll).
    Man bindet sich damit an die Hardware die Digidesign vorgibt.
    Hohe Preise, da faktsich konkurenzlos.

    Wie ars ultima schon ausführte. ProTools ist ein richtiges Produktionssystem, mit dem Geld verdient werden muss. Im Hobby- und Semiprof. Bereich halte ich es für nicht optimal. Da sind die anderen Vertreter wohl besser geeignet (Logic, Cubase etc.).
     
Die Seite wird geladen...

mapping