PRS bespielbarkeit

von Bierschinken, 09.05.05.

  1. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 09.05.05   #1
    Ich wollt mal wissen wie ihr die bespielbarkeit von PRS Gitarren findet bzw. den Hals Korpus Übergang?

    Mich persönlich stört der eingeleimte Hals, da der ´Fuss´ der eingeleimt ist schon recht früh am Griffbrett anfängt. (ich hoffe ihr wisst was ich meine)
    dadurch wird spielen ab dem 15 Bund wahnsinnig schwer.
     
  2. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 09.05.05   #2
    spiel ne Gibson LP Goldtop aber die frühe dann weißt du was "schlechte" Bespielbarkeit heißt......
    Ich finde PRS hat einer der besten Bespielbarkeiten überhaupt unter allen Gitarren.....
     
  3. zakk-wylde

    zakk-wylde Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    30.05.05
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.05   #3
    hahaha du vogel:D kannst mir mal sagen wo den gibson lp goldtop schlecht zu spielen ist? hast etwa so kleine finger das de nit greifen kannst in den hohen lagen?! oder wie. rede nit so ne scheiße!
    aber du kannst ja nix dafür das du nur so kleiner bist, so teile sind nur was wie "mich holzfäller" und natürlich zakk!

    aber ich denke schon das die PRS teile so was für allroundhände sind! hatte mal eine in der hand aber zu abgehen brauch ich was zu packen! und zwar nit nur als gitarre!:D
     
  4. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 09.05.05   #4
    hast du ne goldtop ? oder hastes nur gehört ? :D
    nicht jedem gefällt jede gitarre gleich gut. bespielbarkeit ist meiner meinung nach geschmackssache. jedenfalls kein grund, sich gleich so auf zu regen.

    @topic: in der aktuellen gitarre&bass steht ne ganze menge über prs drin, vielleicht hilft das n bisschen weiter (auch wenn die gerne n bisschen übertreiben)
     
  5. Bierschinken

    Bierschinken Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 09.05.05   #5
    ich hab die G&B schlisslich abboniere ich sie:great:


    ich hab auch schon recht viele PRS gespielt da ich mir gegebenenfalls solch ein Gerät zulegen werde und dabei ist mir aufgefallen dass bei den eingeleimten Hälsen der fuss echt stört! (Anm.: Ich habe relativ kleine Hände)

    übrigens ist mir das Phänomen bei Gibson noch nicht untergekommen
     
  6. aam himself

    aam himself Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    12.08.14
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 10.05.05   #6
    Hi,

    das Heel mag ein Stück länger sein (das ist auch der Hauptmeckergrund für pre-95er PRS Fans, da waren die nämlich noch wesentlich kürzer), aber der Übergang zum Body ist wesentlich ergonomischer als beispielsweise bei Fender oder Gibson, da der Höhenunterschied wesentlich geringer ist.
    Dazu noch das hochergonomische Cutaway und schon kannst Du alle Heel-Sorgen vergessen.

    Wenn Du natürlich so ein Heel-less Ibanezwunder gewohnt bist, ist das schon was anderes, aber in Sachen Ergonomie und Bespielfreundlichkeit ist die PRS-Konstruktion schon deutlich angenehmer als bei F und G.

    Bei kleinen Händen ist aber Gibson wahrscheinlich eher Dein Fall, da eine freundlichere Mensur.

    Grüsse
    aam
     
  7. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 10.05.05   #7

    Das find ich auch recht merkwürdig. Kann eigentlich nur was mit der Stabilität zu tun ham.

    Interessant ist auch, dass der Übergang bei der 22 später ist als bei der 24 (oder andersrum?).
    Also irgendwie scheint dieser Übergang vom Runden aufs Eckige relativ willkürlich zu sein...find ich seltsam :o
     
  8. DarioVon

    DarioVon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 10.05.05   #8
    also wir ham 4,5 prs im laden zu stehn, die 2 se´s aber auch die normalen..

    und ich muss ehrlich sagen ich find die hälse furchtbar... komm ich gaqrnich drauf klar, so seltsam klobig, und irgendwie kurz..
     
  9. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 10.05.05   #9

    Sag mal dir hat doch jemand das Hirn dezentriert oder? Bist du jetzt Zakk oder nur so ein 0 8 15 Penner der meint so hart zu sein wie ein Holzfäller?
    Und nehmen wir mal das du Holzfäller bist! Was dann? Nutzen die nicht zu 90% eine Elektrische Kettensäge? Hast du überhaupt schon mal nen Baum gefällt, oder meinst du das du ein Holzfäller bist weil deine Mama dir als kind zuviel zu fressen gegeben hat und du mit nem Ranzen rumränst und es dir peinlich zu gestehen das du eigentlich dick bist und nun allen erzählst du seist ein starker Holzfäller!

    Wenn ich meine das diese Gitarre schlecht Bespielbar ist dann ist das meine Meinung und dann brauch ich mich nicht als "Vogel" "klein" beschimpfen zu lassen oder haben dir schon die Metal Riffs von Zakk W. so das Hirn zerfressen das du das nicht merkst das Menschen eine eigene Meinung haben dürfen?!!!


    sorry Mods. aber das muß ich mir nicht gefallen lassen von mir aus sperrt mich ,.....................
     
  10. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 10.05.05   #10
    kein grund zur beunruhigung, der kerl is erstmal ne zeitlang gesperrt.
     
  11. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 10.05.05   #11
    Aber nur 14 Tagen.....
    Genervt hat er ja schon seit langem....
     
  12. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 10.05.05   #12
    Sachen gibts... :screwy:

    Naja, stört euch nicht weiter dran. Wir werden ja sehen, wie es mit ihm weitergeht, also hängt euch bitte nicht an seiner Störung auf ;) und bleibt beim Thema. Dank euch.
     
  13. Henry86

    Henry86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    448
    Erstellt: 11.05.05   #13
    Sorry, aber so was muss doch trotzdem nicht sein, in fast jedem zweiten modell-thread wird gepredigt, dass geschmäcker nunmal verschieden sind, und es da kein richtig und kein falsch gibt, und der kerl rafft es nicht und meint immer noch jeder der sich keine monster Les-Paul aus Gusseisen mit aktiven dieselmotor-betriebenen pickups um den hals hängt ist es nicht wert sich gitarrist zu nennen.

    Solche intoleranten Typen können einem echt dem Spaß an so einem Forum nehmen.


    Sorry für OT aber es wird mal Zeit, dass man diesbezüglich seine Meinung sagt, und Gott sei Dank habt ihr ja schon reagiert...:great:
     
  14. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 12.05.05   #14
    Eben. Deshalb können wir ja nun zum Thema zurückkehren ;) .
     
  15. Lexx

    Lexx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    21.10.16
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Sehnde (Region Hannover)
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    187
    Erstellt: 12.05.05   #15
    Für wie bespielbar man eine Gitarre hält, ist oft eine rein subjektive Einschätzung. In erster Linie müssen sich die eigenen Fingerchen drauf wohlfühlen und genau das empfindet jeder ein wenig anders.
    Ich persönlich liebe die 50er Telecaster, weil für mich einfach Klasse bespielbar und die PRS Custom 24 als die Weltmeisterin der Bespielbarkeit.
     
  16. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 24.05.05   #16
    Also ich persönlich finde die Bespielbarkeit der PRS traumhaft...keine meiner anderen Klampfen spielt sich so butterweich
     
  17. Bierschinken

    Bierschinken Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 24.05.05   #17
    Ich finde ja auch dass sie sich gut bespielen lassen aber ich hab bei den Modellen mit dem eingeleimten Hals tierische Probleme mit dem Heel...und jetzt wollt ich wissen obs andern genauso geht
     
  18. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 24.05.05   #18
    Ich habe "nur" eine SE und ihr Hals wird Wide Fat bezeichnet. Das trifft es auf den Punkt genau. Ich habe eingentlich auch relativ kleine Hände aber dicke Finger. Ich bräuchte also einen schmalen Hals aber genug Abstand zwischen den Saiten. Wie soll das zusammenpassen :screwy:? Ich glaub' das wird nichts mehr... :D Egal. Wie dem auch sei, ich muss schon ein wenig kämpfen ist mir aber lieber als der Hals einer typischen Tele. Da waren mir die Saitenabstände zu klein und bei Pull-Offs habe ich gleich mehrere Saiten gespielt. Will sagen, ein dicker Hals muss nicht zwangsläufig schlecht bespielbar sein, weil man weniger auf andere Sachen achten muss als wie man umgreift. PRS-Leute wissen, wie man fette aber gut bespielbare Hälse herstellt. Gibson Slim Taper 59er (ich hoffe, dass ich es hier richtig behalten habe :o ) Hälse liegen mir auch ganz gut, weil sie eine schöne D-Form haben und trotzdem gut breit sind. Rein musikalisch gesehen, bringt ein massiger Hals viel zum Ton bei, weshalb ich gerne um die Töne kämpfe. Eigentlich möchte ich auch eine Fender Strat mit einem fetten Hals haben, weiß jemand, welche Modelle für mich in Frage kämen?

    Gruß,
    /Ed
     
  19. diversionist

    diversionist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.05   #19
    bin wohl einer der wenigen, der nicht so gut mit prs zurechtkommt.
    latürnich könnte ich mich dran gewöhnen, aber so auf anhieb bin ich nicht wirklich mit ihr warm geworden. war eine McCarthy.
    ich finde das preis/leistungs verhältnis auch recht übertrieben (wie bei gibson).
    eine framus, duesenberg oder sandberg liegt mir eindeutig mehr und ist nicht dermassen überteuert.
    erstens weil sie den namen nicht haben und zweitens weil kein import nötig ist.
    plus man unterstützt bei einem kauf noch die deutsche/europäische wirtschaft :p
    cheers, daniel
     
  20. Bierschinken

    Bierschinken Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 25.05.05   #20
    Ich glaube dein Problem heisst weniger PRS sondern mehr Preis??!!


    Ich finde auch nicht das Halsprofil schlecht (Regular war echt gut!)
    aber der Hals geht in Höhe des 15ten (glaub ich) Bund in den Korpus über.....zumindest verdickt sich da der Hals und für kleine Flitzesachen einfach zu Dick....zu kleine Hände:(
     
Die Seite wird geladen...

mapping