PRS SE Soapbar

von killmesarah, 19.07.04.

  1. killmesarah

    killmesarah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    14.08.15
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    222
    Erstellt: 19.07.04   #1
    wow, ist das eine schöne gitarre!
    hat jemand sie mal gespielt? hui, hätt ich grade um die 600 mücken parat, dann könnt ich da ja glatt schwach werden :)

    klickt mal hier
     
  2. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 19.07.04   #2
    mir ist die gitarre sehr sympathisch, hab sie aber bisher in keinem musikladen testen können :(
     
  3. killmesarah

    killmesarah Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    14.08.15
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    222
    Erstellt: 19.07.04   #3
    endlich mal eine richtig schöne mit p-90ern... ich liebe diesen sound... und wenn se dann noch gut aussieht und sich womöglich noch richtig angenehm spielt... ja.. dann wär eigentlich nur noch so auf die schnelle das geld ein problem, wie gesagt ;)
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 19.07.04   #4

    Im test bei G&B (oder sonstwo :-) ) kam sie unglaublich gut weg. Die haben sich gradezu überschlagen und fanden sie viel besser als die anderen SEs...
     
  5. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 19.07.04   #5
    was? nur 600 euro für ne prs? die dinger kosten doch sonst 2000,- und mehr. da sollte man ja direkt zuschlagen...
     
  6. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 19.07.04   #6
    es ist die korea Soapbar und nicht die "echte" soapbar, bobs
     
  7. MikeZ

    MikeZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.13
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 19.07.04   #7
    Ich wollte mir ne Tremonti SE zulegen (bald ;)) und was sehe ich da auf der Seite:

    What has happened -

    In 2000 PRS guitars introduced the Singlecut model at the NAMM show in Los Angeles. This instrument received numerous awards world-wide and is well accepted in the market place.
    In our opinion the PRS Singlecut was, and is, a design that shows every aspect and detail of what we believe a PRS instrument to be.

    One of our competitors filed a lawsuit against us contesting the design of the Singlecut based on the competitor?s registered trademark. In this still pending litigation, the trial court issued an injunction, preventing us from manufacturing, distributing, selling, promoting or offering PRS Singlecut designs in the United States of America.

    What we are doing -

    After receiving the above notice, we immediately ceased our production, our distribution and marketing of all Singlecut designs manufactured in the United States. We have also stopped sales and distribution of SE model Singlecuts in the US.
    Immediately and until further notice we are removing all references and photographs pertaining to Singlecut type products from our website and printed material. We will not be shipping catalogs, pricelists, DVD?s and accessory brochures until revised literature is available.

    Thank You -

    We appreciate your patience, understanding and support as we go through this process.



    AAHHHH!!! Muss ich jetzt schnell zugreifen um noch die letzten raren Tremonti Ses zu bekommen? :D
     
  8. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 19.07.04   #8
    es betrifft zwar vorerst nur die Gitarren in den USA, aber ob PRS weiter nur für Europa / Asien produzieren wird, steht in den Sternen :( ..
     
  9. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 19.07.04   #9
    Egal, Häussels rin und ab geht die Post... ;). Die Basis jedenfalls ist stimmig.

    Gruß,
    /Ed
     
  10. killmesarah

    killmesarah Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    14.08.15
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    222
    Erstellt: 19.07.04   #10
    oh ja, das ist sie in der tat.... dieses black burst... mmmmhhhh :great:
     
  11. MikeZ

    MikeZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.13
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 19.07.04   #11
    Ist eigentlich die Tremonti SE oder Soapbar SE besser? Eher im verzerrten Betrieb in Richtung Nu Metal ;) (Nicht hauen)
     
  12. Mick #7

    Mick #7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.04
    Zuletzt hier:
    11.11.13
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Frankfurt/Maintal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 19.07.04   #12
    wieso haun? *gg*

    Ne also ganz ehrlich find ich P90 auch ziemlich geil aber für Metal find ich sie net gut, eher für dreckigen rock.
    Hab schon ma beide verglichen. Erst ne Gitarre mit 2 P90 (Gibson Melody Maker oder so ähnlich) und dann meine schecter.
    Man bekommt schon recht gutes metal geschrammel mit den P90ern hin, aber wenns um soli geht im hi-gain bereich stinken die echt hab.

    somit meine meinung: Für NuMetal dann doch eher die tremonti, willst du schmutzigen Rock spielen auf jedenfall die soapbar
     
  13. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 19.07.04   #13
    Allzuviel Spaß dürfte man in dem Bereich mit diesen P90 nicht haben. Andere, gekapselte Modelle könnten aber durchaus in Frage kommen. Ich habe in meiner Epi LP neuerdings einen Häussel P90 im Humbucker-Format und bin mit dem Zerrsound mehr als zufrieden. Mit einem guten NG geht das schon. Die gekapselten Modelle sollten noch weniger empfindlich sein.

    Gruß,
    /Ed
     
  14. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 19.07.04   #14
    kann mich dem nur anschließen, die tremonti ist da besser geeignet.
     
  15. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 14.08.04   #15
    Ich verzichte darauf, einen neuen Thread aufzumachen, kann aber meine Begeisterung über die PRS SE Soapbar nicht halten.

    War heute eher zufällig bei Checkpoint Music in Berlin und sah die Schönheit in rot. Ein kurzer Test haute mich echt vom Hocker. Kein Wunder, dass Gibson sie verklagt, diese Gitarre ist jetzt schon ein Renner und nun weiß ich auch warum. Der Hals ist schön Fett aber gut zu greifen, der Körper erstaunlich leicht. Die Ansprache ist wirklich sagenhaft, selbst in hohen Lagen auf tiefen Saiten hat man eine beispiellose Artikulation und Sustain ohne Ende. Ein Wahnsinnsteil. Am Amp schmatzen die PUs dermaßen, dass es eine wahre Freude ist. Eine so gute Gitarre habe ich persönlich noch nie gespielt. Ich musste sie einfach mitnehmen, ihr versteht mich doch, oder? Sagt bitte, dass ihr mich versteht :confused: :rolleyes:.

    Ich habe hier gelesen, dass es Bedenken gibt, was die Brücke angeht. Da kann ich voll Entwarnung geben, die Oktavreinheit ist hier perfekt, da braucht es nichts zu verstellen - beim std. 10er Saiten, zumindest (Mit Peterson Tuner überprüft). Die Mechaniken arbeiten präzise und sanft, vergleichbar mit Grovers. Die Elektronik ist, wie es in G&B neulich stand OK. Der Tone-Poti hat eine unpassende Charakteristik, offenbar logarithmisch aber falsch rum: Zuerst passiert nichts und am Ende viel, statt vielleicht umgekehrt.

    Vergesst die Bilder, diese Gitarre sieht um Lichtjahre besser aus, als die Bilder es hergeben. Wunderbar schlicht aber geschmackvoll mit richtig sexy Konturen. Immer, wenn ich sie mir ansehe, lockt sie mich und so muss ich ständig ein paar Riffs spielen. Meine Süße ist schon eifersüchtig :p . Und wie sie rockt, der Hammer. Whoa, so geil... :great: :great: :great:

    Gruß,
    /Ed
     
  16. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 14.08.04   #16
    die PRS Gitarren sind halt auch in der Preisklasse Lichtjahre von so manchem Konkurrenten entfernt :great: - das mit dem Poti wird oft bemängelt. Stand sogar in der G&B. Ich hätte sie in schwarz genommen, das Rot is nicht so mein Ding. Sollte ich jemals noch ein "billigere" Gitarre kaufen ist die Soapbar auf jeden Fall ein heißer Kandidat.
     
  17. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 16.08.04   #17
    Nun ja, sie wirkt ganz schön edel. Etwas überrascht war ich dann doch, als ich die Saitenlage optimieren wollte: Die Halsschraube war locker. Ich habe dann den Steg etwas runtergeschraubt, auf die Saitenlage, die ich ungefähr haben wollte und dann die Schraube etwas angezogen. Im Handumdrehen konnte eine top Bespielbarkeit eingestellt werden. Der Volume-Poti hat sogar einen Kondensator eingelötet - das habe ich bisher selbst bei viel teureren Gitarren selbst machen müssen.

    Gruß,
    /Ed
     
Die Seite wird geladen...

mapping