Psialli / Life's like a stone

von Psialli, 23.08.06.

  1. Psialli

    Psialli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    28.08.07
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    729
    Erstellt: 23.08.06   #1
    Nunja.. in mir ging es drunter und drüber die letzten Woche, und da ich nich wirklich Bock hatte wieder durchgehend traurig und schlecht gelaunt zu sein, musste ich das einfach mal verarbeiten. :( :)
    Das Ergebnis ist das hier, viel Spaß beim Hören.

    Mfg. Psialli. ;)
     

    Anhänge:

  2. Narsil

    Narsil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    7.05.12
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    482
    Erstellt: 23.08.06   #2
    Gefällt mir echt gut. Schön schwermütig. Erinnert vor allem ab 168 stark an Dream Theater (In the name of god / As I am) :)

    Schön langsam aber trotzdem anspruchsvoll zu hören :great:

    mfg narsil
     
  3. Alastor

    Alastor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.14
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    312
    Erstellt: 23.08.06   #3
    :eek:

    Reicht der Smiley? Nein?
    Ok..

    Also ich find den Song echt mal geil :D
    Kritik fällt mir, so Leid es mir tut ;) , keine Richtige ein ^^.
    Vorallem die ruhigen Parts sind wirklich ganz groß :great:

    Die Soli sind dir auch wieder gut geglückt.


    mfg,

    Alastor
     
  4. Psialli

    Psialli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    28.08.07
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    729
    Erstellt: 23.08.06   #4
    Okay, das war jetzt böse, weil nichmal beabsichtigt das es nach DT klingt. Aber du hast recht, der Riff ist - ungewollt - ähnlich mit dem Pre-Verse Riff, trotzdem böse es mit DT zu vergleichen, dafür isses ja doch zu langsam und zu schwermütig geworden (das ganze Teil). Aber danke trotzdem. ;)

    @Alastor
    Danke auch dir. =)

    Weitere Meinungen sind erwünscht. ^^
     
  5. TriOpticon

    TriOpticon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    23.03.10
    Beiträge:
    279
    Ort:
    Paderborn-Sande
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 23.08.06   #5
    Definitiv Geil !
    Auch wenn mir andere Sachen von dir besser gefallen, aber das muss an der Grundstimmung liegen :rolleyes: !!!
    Naja auf jeden FAll wieder saubere Arbeit nix zu Meckern...
    ROCKON :great:
     
  6. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 24.08.06   #6
    ab 34 total n Opeth feel.
    Das Solo bei 46 erinnert mich total an das Damnation Album von denen.

    gut, die DT Referenzen wurden ja schon genannt...


    aber wie gesagt, erinnert mich am meisten an Opeth
     
  7. Psialli

    Psialli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    28.08.07
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    729
    Erstellt: 24.08.06   #7
    Danke auch dir, nebenbei muss ich anmerken das ich weder Dream Theater noch Opeth als Hauptinspirationsquelle hatte, und sie meiner Meinung auch nich wirklich so klingen. Haupteinfluss gilt wohl Green Carnation zu nennen, hab mich da ein bisschen an Light of Day, Day of Darkness angelehnt. (Deswegen klingt das Teil ab Takt 33 meiner Meinung überhaupt NICHT nach Opeth, aber egal, fasst wohl jeder anders auf.)

    aber danke auch dir.. sosnt noch Meinungen? ^^
     
  8. TGCD

    TGCD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    128
    Erstellt: 24.08.06   #8
    Hmm, das Lied ist jetzt so ne Sache.

    Manche Stellen in dem Lied kann ich harmonisch mit viel Wohlwollen noch als gewollt abstempeln, aber zeitweise ist es wirklich desaströs, meiner Meinung nach.
    Manche Riffs gefallen mir ganz gut. Viele der akkustischen Passagen klingen für mich zu willkürlich, ohne harmonischen Hintergrund.
    Den Anfang wiederum fand ich toll, hat deine Stimmung finde ich gut eingefangen. Aber es wirkt alles so unfertig und ausgereift.
    Zudem ich das Lied an sich auch nicht schwermütig finde, da fehlt irgendwie das Quentchen Verzweiflung und richtig langsam ists nun auch nicht.
    Das letzte Hauptriff find ich auch gar nicht übel. Zieht sich vielleicht etwas hin, aber da find ich die Drumarbeit wirklich gut. Die ist mir eh sehr postiv aufgefallen, über das ganze Stück hindurch, allerdings find ich die Soli nur mäßig. Vor allem das Synthie-Solo find ich eher schrecklich.

    Sorry, für die harten Worte, aber vielleicht kannst du das ein oder andere als Anregung sehen.
     
  9. Blinded by Me

    Blinded by Me Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    4.09.16
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 26.08.06   #9
    Hi, das ist jetz schon das dritte Mal, dass ich versuch, hier was zu posten, weil davor hat das Board zweimal abgekackt nach ner ewig langen Kritik... AHRG. So, jetzt nochmal in kurz:
    Das Intro ist sehr gelungen, auch wenn du imo schon n bisschen früher die Harmonics weglassen kannst. Das erste Riff gefällt mir nich wirklich, vielleicht hättest du auch nur nen anderen Keyboardsound wählen sollen, so klingt das ziemlich bescheiden imo.
    Richtig genial hingegen find ich diese Slidestelle, die klingen einfach saugut! Wobei mir die 2. Slidestelle ab Takt 77 nochmal n Tick besser gefällt als die erste.

    Negativ an deinem ganzen Stück sind mir vor allem die Übergänge zwischen den Riffs aufgefallen, die kommen mir alle viel zu aprupt. Und danach hat man nicht das Gefühl, dass du jetzt in einer anderen Gefühlslage bist, weil alle Riffs so ungefähr die gleiche Grundstimmung haben. Das kommt mir manchmal so vor, als ob du einfach Riff an Riff hängst, ohne einen Übergang zu schaffen.
    Die Soli deines Stücks haben mich auch nich umgehauen, eher mäßig, da hab ich schon bessere von dir gehört!

    Aber im Grunde gefällt mir dein Stück doch sehr gut, auch wenn da viele Kleinigkeiten sind, die mir nich so gefallen. Bringt ne schöne Grundstimmung rüber, hat zwar ein paar Längen, aber doch gelungen!
     
  10. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 11.09.06   #10
    trotz aller kritik von tgcd (der ich mich eigentlich zu großen teilen anschließen würde/ müsste) sind doch ein paar sachen augenscheinlich: man merkt, dass du dich sehr viel mit (guter) musik auseinandersetzt und weißt im prinzip, wie der progressive/ doom metal so funktioniert und, man könnte es als mangel an eigenständigkeit kritisieren, aber im wesentlichen finde ich, gelingt es dir, mit ähnlichen mitteln einen (wieder einmal) überzeugenden song zu schreiben. bevor ich also hier noch irgendwas kritisiere sollte ich erstmal sagen, dass deine songs weiterhin zu dem besten gehören, was dieser song writing-bereich zu bieten hat. punkt.
    trotzdem: der song ist recht lang und hat eindeutig auch längen. die riffs finde ich jetzt größtenteils nicht so wahnsinnig interessant und mitreißend (sorry, ist auch nicht so mein genre, aber das weißt du ja). das etwas wackelige harmonische fundament und die teils einen anschein von beliebigkeit erweckende melodik wurden schon erwähnt. eine sache noch: das zusammenspiel der einzelnen stimmen finde ich nicht so gelungen. meistens tut sich nur in einer stimme wirklich was.
    ich finde den song also nicht so gut wie andere, die du geschrieben hast. wobei ich nochmal sagen will, dass die maßstäbe, die wir hier anlegen ganz andere sind, als bei dem power chord-geschrammel, das man hier sonst so oft zu hören bekommt. der song spielt weiterhin in einer anderen liga als die meisten hier, ist aber wie gesagt eindeutig auch noch verbesserungsbedürftig.
     
  11. strongtone

    strongtone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 11.09.06   #11
    Du liebe Güte ... war bisher zu faul mir das anzuhören ... und hab auch jetzt nur Zeit für die Hälfte, aber .... Mein Gott ... mich als absolut unbedarften Proghörer hat mich das grade voll weggeflasht ... das Eingangsriff is göttlich, die Melodie um Takt 35 fast noch besser, um Takt 70 rum, irgendwie lustig und skurril, aber klasse =) bin grad bei 80 und es is auch klasse! , die Teile sind schön aneinandergefügt ... ich bin hin und weg =) ... ein RIIIIESENkompliment ... ( hör mir den rest später an)

    lg strongtone
     
  12. Sabsl1603

    Sabsl1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    20.01.16
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Ferlach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    256
    Erstellt: 17.09.06   #12
    Es ist einfach nur genial.
    Wie muss man drauf sein um sowas machen zu können?
    Das Solo bei 186 gefällt mir jetzt nicht so, aber der rest ist einfach nur :eek:

    -Sabsl
     
  13. Psialli

    Psialli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    28.08.07
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    729
    Erstellt: 01.10.06   #13
    [Schnulzenmodus ;)]
    Man muss etwas lieben wie dich. ;) :)
    [/Schnulzenmodus ;)]

    :D..
    jedenfalls danke für dein Kommentarchen, ich hätte wirklich gerne noch ein paar andere, da bin ich jetzt hartnäckig.. !! ^^
     
  14. Sabsl1603

    Sabsl1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    20.01.16
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Ferlach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    256
    Erstellt: 04.10.06   #14
    Schleimer -.-

    Ma im Ernst, das is, verglichen mit muh -.- (^^) , wirklich toll.

    -Sabsl
     
Die Seite wird geladen...