PSR 1500, Korg Pa50 oder doch PSR3000

von entenpower, 23.11.05.

  1. entenpower

    entenpower Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.05
    Zuletzt hier:
    22.06.11
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.05   #1
    Hallo,

    ich habe in einem anderen Thread schon die Frage gestellt, aber ich poste sie in diesem Thread nochmal.
    Mein Frage ist: welches Kebyoard?
    Ich würde am liebsten nicht mehr als 1000Euro ausgeben und hätte gern auch ein neues Keyboard. Wichtig an diesem Keyboard sind mir auf jedenfall die Styles, da ich kaum ein Lied ohne Begleitautomatik spiele.
    Ich habe mich im Prinzip schon auf zwei Kexboards festgelegt, entweder das Yamaha PSR 1500 oder das Korg Pa50. Die Frage ist nur, welches der beiden ich jetzt nehmen soll.

    Und dann gibt es da ja noch das Yamaha PSR 3000. Mich würden da interessieren, in wiefern sich Klangtechnisch zwischen dem PSR 1500 und PSR 3000 etwas tut und sich das ansparen von weiteren 500 Euro lohnt (ich bin Schüler und das wäre dann wieder weitere 5 Monate warten).

    Vielleicht sollt ich noch dazu sagen, dass ich schon seit 11 Jahren Keyboard spiele und somit kein Anfänger mehr bin.

    MfG
    Philipp
     
  2. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 23.11.05   #2
    wenn du kein Anfänger bist, warum gehst du dann nicht einfach in ein Musik-Geschäft und spielst die Teile an ? Spätestens dann wirst du merken, welches für dich besser ist.
    In der Preis-/leistungsklasse sind die beiden ja gleich. Eines ist her stärker, das andere dort - somit kommt es auf den persönlichen Geschmack an und diese Entscheidung kann dir keiner abnehmen.

    Bei dieser Glegenheit würde ich dann gleich noch das 3000er ausprobieren und dann entscheiden.

    Micha
     
  3. entenpower

    entenpower Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.05
    Zuletzt hier:
    22.06.11
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.05   #3
    Hallo nochmal,

    ich war jetzt auch in einem Laden um die Instrumente auszuprobieren, aber sie hatten nur das Korg Pa50 da und nicht das PSR 1500. Aber das PSR 1100 hatten sie da und ich fand es grottenschlecht. Das Korg Pa50 hat mich soweit schon ziemlich überzeugt, nur hab ich noch eine offene Frage:
    Kann man beim Korg Pa50 die Anschlagdynamik austellen? Weil ich bin da ein wenig grob und bei Instrumenten wie z.b. Streicher hört sich das dann nen bißchen komisch an.

    MfG
    Philipp
     
  4. entenpower

    entenpower Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.05
    Zuletzt hier:
    22.06.11
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.05   #4
    So, ich weis es jetzt zumindest schonmal, dass man die Anschlagsdynamik einstellen kann und somit auch ausstellen kann. Hab das Pa50 schon bestellt (hier bei Musik Service :D). Jetzt mal überraschen lassen. Hoffentlich kommt das bis zum nächsten Wochenende, weil da ist wieder Eins von den unendlich vielen Weihnachtssingen wo ich begleiten soll und momentan hab ich kein Keyboard, da mein altes schon seit letzten Samstag weg ist. Das ist schon verdammt schlimm ohne Keyboard. Es treten auch schon langsam heftige Entzugserscheinungen auf (rythmisches Pausenbrot essen, tippen, Bremsen(beim Radfahren)). Brrr.. schlimm ist das!

    MfG
    Philipp
     
  5. RoRo

    RoRo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.05   #5
    Hallo entenpower,

    was willst denn Ausgeben?? :confused:
    Kann es auch ein Gebrauchtes sein?? :confused:
     
Die Seite wird geladen...

mapping