PSR-450 vs. PSR-295 ?

von el_glenzo, 28.12.05.

  1. el_glenzo

    el_glenzo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    9.09.12
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.05   #1
    Hi!

    Ich wollte mich mal erkundigen was ihr von den beiden oben genannten modellen (psr 450 bzw. 295) halten, da ich mich dafür entscheiden wollte mir eins von beiden zuzulegen.
    Zuerst war ich total vom 295 überzeugt, aber als ich dann ins geschäft ging und dem verkäufer gesagt hab, dass ich bisher ein 240 besitze, hat er gemeint, dass das 295 technisch nur sehr wenig neuerungen gegenüber dem 240 hätte und dass ich, wenn ich schon umsteigen will, doch auch gleich auf ein 450 umsteigen könne. Jetzt stelle ich mir natürlich die Frage zum Unterschied. Da mich lernmethoden wie y.e.s nicht interessieren würd ich schon eher zum 450 tendieren, aber leider hab ich auf yamaha-europe auch nur infos zum 295 und nicht zum 450 gefunden, zumindestens was videos angeht. Der Verkäufer hat auch noch gemeint, dass das 450 wieder mehr ans tyros rankäme, aber ich hab mir gedacht, wenn man schon ans tyros rankommen WILL, kann man sich auch das 1500 oder 300 kaufen.
    Genauso interessant ist die Frage bezüglich midi und usb und auch zum disketten-laufwerk.
    Deshalb wollte ich jetzt eure fachkundige Meinung erfragen und wäre sehr über antworten erfreut. Ich bin mir nämlich unsicher, ob der verkäufer nicht einfach mir nur ein teureres andrehen wollte oder ob sich das 450 wirklich lohnt bezügl. verbesserungen. ;)

    Danke schon mal im voraus!

    ciao el_glenzo
     
  2. Tastenheino

    Tastenheino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 29.12.05   #2
    Hallo el_glenzo,

    Das 450er kommt nicht an das Tyros ran, du kannst ja auch keinen Audi A2 mit einem Audi A8 vergleichen. Das Psr 450 bietet Dir gegenüber dem PSR 295 mehr und bessere Sounds. Midi haben beide, das PSR 450 verfügt noch über den XG Modus, sprich du kannst bei dem Keyboard via Midi die XG Sounds beeinflussen. Ich würde an deiner Stelle ins Musikgeschäft gehen, beide Keys nebeneinander stellen und im direkten Vergleich spielen.
    Um den Händler richtig zu fordern lasse Dir die Keys an eine Anlage anschließen und nehme für beide die gleiche Einstellung am Mischpult, dann wirst du ja sehen bzw. hören wie groß die Unterschiede im Sound sind.

    Gruß
    Tastenheino

    www.bemerkenswert.de
     
  3. el_glenzo

    el_glenzo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    9.09.12
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.05   #3
    Selbst an der Anlage klingen beide gleich, das hab ich ausprobiert. Jedoch hat das PSR 295 keinen MIDI-Anschluss sondern lediglich USB, weswegen mir der Verkäufer davon abgeraten hat. Was mich hauptsächlich interessiert hat, war, ob ein diskettenlaufwerk, ein midi-anschluss und ein paar sounds mehr, dafür aber keine lernassistenten mehr, die 100 € wert sind, aber nach alldem, was ich gehört habe, denke ich schon, dass es so ist. Natürlich legen die Verkäufer in dem Laden, wo ich war nur wert auf technische details (diskettenlaufwerk, midi-anschluss).
    Trotzdem vielmals danke für deine antwort, weil ich nun endlich mal ne meinung von jemandem hab, der mir des ding nicht gleich andrehen will *g*. Im sonstigen Internet findet man nämlich ziemlich wenig meinungen, was einsteigermodelle wie dieses angeht.
    Das meiste, was man liest, ist immernoch die bewertung von yamaha selbst, und das auf jeder zweiten seite. :(

    ciao el_glenzo
     
Die Seite wird geladen...

mapping