PU auswahl...

von guitargeorge, 17.11.04.

  1. guitargeorge

    guitargeorge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 17.11.04   #1
    tach leute...
    bin grad am überlegen... nen PU zu wechseln...

    hab ne ibanez zu hause... mit der ich aber meist blues od. melodik rock spiele... somit ziemlich oft den neck-PU nehm...

    der is ein single coil... der zum einen a bissi hohl klingt... wenig mitten hat... und noch dazu wie jeder SC antenne spielt *gg* surr... brumm usw.

    würd den jetzt gern tauschen... gegen einen humbucker... natürlich im SC format... sonst krieg ich ihn nicht in die ausfräsung ... und pickguard is keins drüber...

    damit wär natürlich der brumm beseitigt...

    aber: gibts überhaupt solche PUs mit den klangeigenschaften...?

    die rail-abnehmer sind eher für metal geeignet, soweit ich in erfahrung gebracht hab...
    die drümmer mit dummy-coil haben etw. zu wenig mitten eher strat-klang... da nehm ich gleich meine strat

    ideal wär natürlich etwas mit weicherem klang... etw. mehr mitten... fast schon in richtung gibson humbucker... wer kann mir da was empfehlen?????

    um eiligen kurzmeldungen zu meinem thread vorzubeugen:
    ich werd den PU auf jeden fall vor dem kauf antesten (sofern ich einen musikladen find, der gewillt is, mir das zu erlauben... sonst bin ich eh aufgeschmissen)... denn die meinungen zum klang sind immer subjektiv...
    will aber jetzt nicht 30 trümmer durchtesten.. von denen ich mir 20 sparen hätt können, da die einfach nicht für die musik geeignet sind..

    mfg guitargeorge
     
  2. guitargeorge

    guitargeorge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 18.11.04   #2
    na was is leute.... keiner erfahrungen mit den dingern, die er mir berichten kann???

    mfg guitargeorge
     
  3. Lupus

    Lupus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.13
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    108
    Erstellt: 18.11.04   #3
    glaube nicht, daß du nen laden findest in dem am pus testen kann. und wenn dann eher die standard dinger, die in diversen gitarren serienmäßig verbaut sind.
    replacement pus, dzu noch hummis im sc format...ich glaube mal das geht nicht.

    aber bei seymour duncan kannst du alle ihrer modelle "probehören". das sit schon mal n guter anhaltspunkt.
    sollten sich die anderen hersteller mal n beispiel dran nehmen :)

    zu deinen anforderungen: ich würd mir mal den little '59 anschauen/anhören. der geht in die richtung.

    gruß,
    lupus
     
  4. Sonntagsfahrer

    Sonntagsfahrer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    9.01.06
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.04   #4
    Schau doch mal bei www.haeussel.com vorbei,
    der hat welche (mit Beschreibung des Klangs). Wenn nix dabei ist, macht der auch welche auf Wunsch, gany nach deinem Gusto ;)
     
  5. guitargeorge

    guitargeorge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 18.11.04   #5
    danke für die antworten!

    bei häussel kann man sich leider keine soundfiles runterladen...

    der lil '59 hat mir schon ganz gut gefallen vom sound... ob er dann in meiner git. genauso klingt is natürlich eher unwahrscheinlich *gg*

    was ich seltsam finde:
    mein jetziger neck-PU (standard ibanez drin)... klingt weder nach strat, noch nach weichem humbucker-sound (naja... eh klar, wenns a SC is)... es is irgendwas dazwischen... in den höhen kommt ein bisschen SC und strat feeling auf... (da wär mir etw. weicherer ton lieber)... und in tiefen lagen hätt ich gern einen etw. druckvolleren und vor allem einen vollen ton...den der auch nicht liefert... also von beiden welten etwas... nur gerade nicht das, was ich gern hätt *gg*

    mfg guitargeorge
     
  6. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.04   #6
    doch beim thomann gibts ne extra test gitarre wo man pickups (meist gibson) antesten kann...
    wie wärs mit nem seymour duncan...
     
  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 18.11.04   #7
    Hab den auf ner Superstrat am Hals. Geht sehr in Richtung PAF, hat aber IMHO etwas mehr Höhen und Transparenz. Coolrails wäre auch net übel am Hals.
     
  8. guitargeorge

    guitargeorge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 19.11.04   #8
    tag!!
    ich würd das ding wirklich gern vorher austesten... hab im musikladen vor einiger zeit mal gefragt, welche sie da haben... natürlich wieder nur gibson...

    hab mich jetzt auch auf der dimarzio homepage umgeschaut... aber die meisten... die mir nach der beschriebenen klangcharakteristik taugn würdn haben kein soundfile zum runterladen... *arggggg* mal im ernst... ich geb doch nicht rund 100 euro aus für etw. das ich noch gar nicht gehört hab!!!! muss ehrlich sagen, dass die soundfiles von SD klasse sind... versch. positionen, verzerrt, unverzerrt... da kann man sich schon ein bild davon machen... (obwohl da noch die fragen offen wärn... wie klingt der in meiner gitarre... auf meinem verstärker etc...) dimarzio hat wenn überhaupt nur soundfiles von irgendwelchen stars, die den benutzen (den ich eh nicht will *gg*)... also songbsp... samt hintergrund... meistens nur verzerrt...

    nochmal zum sound (diesmal mit beispielen!!!)...
    wenn möglich sollte der in die richtung gehn (ich bezweifle, dass das mögl. ist):
    dire straits - fade to black, six blade knife
    mark knopfler - what it is
    santana - hoy es adios

    soweit ich weiß spielt knopfler in allen drei genannten seine LP
    santana denk ich mal wird die PRS spielen...

    mit etw. glück geht das sogar in die richtung... zwar superstrat, und ziemlich sicher kein mahagoni korpus, aber ehrlich gesagt klingt mein neck-SC schon sehr dumpf... mankos sind natürlich das ewige surren und brummen... der etw. hohle, leere klang... und in den höhen etw. zu metallisch... also eher nach strat...

    eigentlich könnte man den beitrag auch "wie krieg ich eine superstrat mit LP klang?" nennen *g*

    ich glaub aber eh, dass ich mit SD am besten beraten bin... außer ich finde soundsamples von dimarzio oder sonst wem... die mir mehr zusagen (wenn ich sie überhaupt mal finden würd *Gg*)

    mfg guitargeorge
     
  9. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 19.11.04   #9
    Das nützt eh nix. Die Soundfiles bei Duncan klingen z.b. meist viel zu ähnlich, um sich ne meinung zu bilden. Auf ner schlechten Soundkarte und kleinen Boxen sowieso. (Tip: immer Kopfhörer nehmen).

    Ich finde die beschreibungen incl. der technischem Daten mittlerweile genauer als soundfiles.

    Voraussetzung ist allerdings, dass man wenigstens einige der PUs bissel kennt...


    PS: PU-Einbau ist immer auch bissel Try&Error. Deshalb sollte man das Ding nicht gleich versauen und rumlöten, sondern mal mit der guten alten Lüsterklemmenmethode o.ä. rangehen. Dann kann man das Teil zurückgeben, sofern der Laden umtauscht. Vorher fragen.
     
  10. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.04   #10
    ich persönlich würde echt nen sd empfehlen, am hals find ich die 1a.. aber soundfiles, ich weiß net... oft lässt man sich mehr vom song als vom sound beeindrucken... und da spielen noch so viele faktoren, vor allem git aber auch amp und aufnahme eine rolle, dass kann man so kaum feststellen...
     
  11. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 19.11.04   #11
    Fast ;)

    NUR Gibson. Es sei denn, sie ham da auf eigene Faust was dazugebastelt.
    Benschi (der Filialleiter) hat mir erzählt, dass die das Ding von Gibson bekommen haben, damit die Kunden fröhlich rumtesten können und bemerken, wie toll Gibson ist.
    Dann sollen sie natürlich auch was kaufen, sonst is ja doof :)

    Aber das Ding is auf jeden Fall Original von Gibson gestellt worden, da werden dann keine DiMarzios und Seymour Duncans dranhängen.
    Aber die Les paul schaut knorke aus :)
    Schöne Natur-Optik.
     
  12. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 19.11.04   #12
    Jo, das ist diese komische Gibson-Test-Gitarre, die war auch mal hier bei BTM guitars. oder ist es noch...

    Es gibt auber auch nen Laden (glaube Musik Produktiv :-?), wo man andere PUs testen kann.

    ich hab auch mal ne testgitarre gebaut. PU-wechsel in 1 minute. Universal von SSS, HSS und HSH incl Split.

    Leider liegt die irgendwo im Feindesland in Frankreich :-)
     
  13. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.04   #13
    was heißt hier beim btm?
    die thomann ist doch schmucke :great:
     
  14. guitargeorge

    guitargeorge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 19.11.04   #14
    @Ray
    Der Musikladen in meiner nähe is der Musik Produktiv (Wr. Neudorf bei Wien)... und der hat leider nur gibson PUs...
    Anlage würde keine probleme machen, da ich in meinem ca.8-10m² zimmer zwei boxentürme stehn hab (3-wege, ca. 1,1m hoch... leistung weiß ich leider ned... aber tieftöner is schon ca. 22-24cm durchmesser groß (!!!)...)... also eigentlich ganz schön überdimensioniert und vom klang einfach genial... *gg*
    aber klar, kopfhörer sind sicher neutraler, weil der raum auf den klang keinen einfluss hat...

    Ich bin von den soundfiles sowieso nicht so angetan, weil man den testaufbau nicht nachvollziehen kann und eigentlich bis auf den PU alles anders is, als in der eigenen gitarre...

    das problem bei den techn. daten ist, dass ich das nicht wirklich vergleichen kann... hab keine ahnung, wie die frequenzcharakteristik oder die techn. beschreibung meines standard - ibanez PUs ist... :confused: ich finde der PU subjektiv bedrachtet hat etw. zu wenig druck und zu helle höhen (SC charakteristisch...) und is noch dazu dumpf... es fehlen ein bisschen die mitten, die den klang weicher machen...

    ich kanns mal versuchen, glaub aber nicht, dass sie ihn mir umtauschen lassen... denn die haben ihn sicher nicht lagernd und wenn sie ihn bestellen müssen, dann werd ich auch a abnahmeverpflichtung eingehn müssn... :(

    kannst du mal soundsamples von deinem lil'59 hochladen... vielleicht samt info welche gitarre, position, amp usw???? würd mich sehr interessieren!!!
    danke schon mal im voraus!!!

    thx@all

    mfg guitargeorge
     
  15. Larson

    Larson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.06.06
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 20.11.04   #15
    Andere Quelle für Klangbeispiele von TA - Rockinger TA-Test-CD (siehe Bild im Anhang). Unter www.rockinger.com .
     

    Anhänge:

    • cd001.jpg
      Dateigröße:
      13,8 KB
      Aufrufe:
      23
  16. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 20.11.04   #16

    dann wars woander. es hiesse JEDEN PU im sortiment...oder so..

    EDIT: ich war wohl irgendwie blau. schlimm, diese Tippfehler :-)
     
  17. guitargeorge

    guitargeorge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 20.11.04   #17
    @ray
    wie schauts aus mit den soundbsp...
    kannst du vielleicht was hochladen, das mit deiner superstrat gespielt wurde...
    bitte!!??!!
    wäre wirklich interessiert etw. von "benutzern" zu hören... da kann ich mir eher ein bild machen...
    bräuchten nur ein paar töne sein... z.b. eine pentatonic rauf und runter... vielleicht ein zwei akkorde...

    mfg guitargeorge
     
  18. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 20.11.04   #18
    Thomann ist langweilig. :-)

    BTM ist kultig. Top-of-the-Line Gitarren, aber trotzdem Familienbetrieb. Fast ZU eng in dem Schuppen. Da fegt man dauernd ne Klampfe von der Wand oder vom Ständer.
     
  19. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 20.11.04   #19
    Lol, das würde das Bild aber sehr verfälschen. Ist ne sehr mittige Gitarre. Sehr sehr mittig. Da klingt der 59 fast nur im Splitmodus oder parallel mit nem SC gut. oder halt volle Zerre, aber da klingen eh alle Marken-PUs gleich ;-)

    Zudem hab ich nur ne Sound-on Board-Karte und nen kaputten Line In. und über Mic In klingts reichlich komisch.

    Da ist das Soundfile bei Duncan doch besser...

    Häng dich nicht zu sehr an Soundfiles auf. Sowas geht zu leicht in die Hose. da ist der PU nur ein Teil inner Kette von 10, und dann das ganze noch nicht mal in natura.
     
  20. guitargeorge

    guitargeorge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 20.11.04   #20
    @ray
    das ist mir schon klar, dass ein soundfile nicht so objektiv ist...
    (dachte, du hast vielleicht mikro/mischpult/... nur line-in aufnahme übers effektgerät o.Ä. verfremdet schon etwas...)
    man kann sich aber sehr wohl ein besseres bild machen, wenn man das equipment kennt (also welche git. spielst du, welchen amp...)

    z.b.
    wenn ich was hör und dein eq. is:
    ibanez... wasweisich
    marshall amp ???
    abgenommen mit mikro (halbwegs neutrale mischpulteinstellungen...)

    DANN kann ich mir (denk ich mal) ein besseres bild machen als von orig. soundsamples, bei denen ich das alles nicht weis...

    letztendlich gehört eh eine portion glück dazu, einen PU zu finden, der wirklich zur gitarre passt und nochdazu die klangcharakteristik hat, die man sich wünscht... :(

    mfg guitargeorge
     
Die Seite wird geladen...

mapping