Pu-Kappen auf Ibanez S-470 ?

von Christof, 27.05.06.

  1. Christof

    Christof Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    479
    Ort:
    Berlin 12***
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 27.05.06   #1
    Heidiho!
    Ich hab evtl. vor, mir für meine Ibanez S470 DXQM Pu-Kappen zu holen (jaa, ich kann mir grad keine EMGs {:p}leisten). Bin noch am Überlegen, was für welche, ob nun Neusilber CHrom, Gold, oder schwarzes Plastik. aber nu zu meiner Frage:
    muss ich die da ran wachsen ? oder kann ich die auch einfach nur raufkloppen, so auf gut glück?
    :)
    Hoffe, ihr könnt mir helfen Jungs (und mädels ;))
    Grützie Chris
     
  2. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 27.05.06   #2
    Also soweit ich weiss KÖNNEN Metallkappen pfeifen, muss aber nicht sein. Plastik ist zu 100pro Pfeiffrei... einfach aufstecken oder mit doppelseitigem Klbeband festmachen würd ich sagen-
     
  3. Christof

    Christof Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    479
    Ort:
    Berlin 12***
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 27.05.06   #3
    ok dankschön... aber auch in Neusilber beeinflussen die den Klang ?
    und noch was, kennt jemand nen Händler, der so EMG mäßige Kappen zu nem vernünftigen Preis anbietet ?
    Grützie Chris
     
Die Seite wird geladen...

mapping