PU-Kompendium

von jaZoo, 09.12.05.

  1. jaZoo

    jaZoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    3.02.08
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Berlin City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 09.12.05   #1
    Mir passiert es ständig, dass ich bei Gitarrenbeschreibungen über PU-Bezeichnungen stolpere, die "PSNDS", "SAPH-1N" oder "IBZ INF1" lauten. Die Herstellerfirmen dieser Pickups zu ermitteln ist zwar i.d.R. kein Problem, aber wohl das Klangverhalten.
    Daher suche ich im Internet nach einem Pickup-Lexikon, in dem alle bzw. eine ganze Menge Pickups aufgelistet und ausreichend beschrieben werden. Ausreichend insofern, dass klanglische Aspekte, Stärken der PUs und ihre bekannte Schwachstellen aufgezählt werden.

    Kennt jemand eine solche Übersicht? Wenn ja, bitte postet den Link!

    Danke!
    Gruß jaZoo
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 09.12.05   #2
    Hat man den Hersteller, kuckt man in den Katalog und/oder auf die Website. Viel anderes wird dir nicht übrigbleiben.

    Ein markenübergreifendes Kompendium mit Messdaten, die alle unter gleichen Bedingungen ermittelt wurden, ist mir nicht bekannt, hätte ich aber auch gern. :D
     
  3. jaZoo

    jaZoo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    3.02.08
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Berlin City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 09.12.05   #3
    Schade. Sowas wäre wirklich seeehr praktisch...
    Denn ich kann mit diesen kryptischen Abkürzungen gar nichts mehr anfangen, da freue ich mich immer, wenn daneben was von Humbucker oder Singlecoil steht. Selten wird ja noch der Typ der AlNiCos angegeben oder ob der PU 4- oder 2-drahtig ist. Aber über den Sound verliert kein Händler auch nur ein nützliches Wort...

    Gut, ich hab schonmal einen Verlgeich von PAF-Repliken gefunden, sogar mit MP3s zum Download:
    Hier!

    Naja, ein Kompendium nach obigem Vorbild ist es ja nicht, aber ein beachtlicher Anfang...


    [Edit bassterix] - Beiträge zusammengeführt; Bitte die Editfunktion nutzen;
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 09.12.05   #4
    Oh doch. DiMarzio hat ne Soundchart, die DiMarzio-INTERN (!) ziemlich zuverlässig ist. Dazu Output, Widerstand, sowie Beschreibungen zum Modell. Daraus kann man den ganze Menge rauslesen.

    Duncan gibt Resonanzfrequenzen an, ebenfalls sehr aussagekräftig. dazu ebenfalls Widerstand, wenn ich nicht irre, ungefähres Output und natürlich auch Hinweise zu Bauform etc.

    Fender gibt nach Gutdünken manchmal nix an , manchmal aber Induktivität und/oder Resonanzfrequenz. (im 2004er Katalog wars am ausführlichsten, im 2005er haben sie es leider gekickt)

    dazu gibts schon nen Thread. Den hab sogar ich mal eröffnet ;)

    Ist leider wirklich nur ne Elite-PU-Auswahl. Aber interessant natürlich trotzdem.
     
  5. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 11.12.05   #5
    Es gibt eigentliche keinen Hersteller von Tonabnehmern, die wirklich verlässlich Daten zu ihren Tonabnehmern anbieten. Irgendetwas fehlt immer und die Sache hat in gewisserweise Methode: Wären die elektrischen Daten bekannt, so ist eine leichte Vergleichbarkeit der einzelnen Produkte möglich. Daran ist natürlich kein Hersteller interessiert!

    Die Übersicht, die Dir vorschwebt, existiert nach meinem Kenntnisstand nicht. Die einzige verlassliche Quelle für elektrische Daten einiger Tonabnehmer ist das Buch von Helmuth Lemme. Auch auf seiner Webseite www.gitarrenelektronik.de ist einiges zu finden.

    Einige Infos zu Aufbau und Klang von Tonabnehmern findet Du auch in meinen beiden Guitar-Letters.

    Icha habe im laufe der Zeit natürlich auch schon eine recht große Anzahl elektrischer Daten gesammelt, die ich zur Zeit aber noch nicht veröffentlicht habe.

    Ulf
     
Die Seite wird geladen...

mapping