PU Umbau bei Yamaha EG112

von zion, 15.11.05.

  1. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 15.11.05   #1
    so ich hab mal ueberlegt meine alte Yamaha eg 112 ein wneig modifizieren zu lassen.
    Ich spiele eigentlich eine sehr grosse Mischung aus dem Rock, Metal, Punk bis Blues Bereich. Ausgaben bis max: 250€ (incl. Einbau)


    Folgendes hab ich mir dabei ueberlegt:
    Neck PU soll ein splittbarer Humbucker im Single Coil Format sein (sollte schoen Bassig und so ein wenig bluesig klingen)
    Mittel PU soll erstmal bleiben
    Bridge PU soll ein Splittbarer Humbucker sein. (soll schone viele Mitten und Hoehen haben)
    Die Splittregelung per Push/Pull Poti

    Die Pickups sollten aus optischen Gruenden weiss sein weil Pickguard auch weiss ist.


    Welche PUs und welches Poti wuerdet ihr mir empfehlen das ich einen ueberblick bekomme?
     
  2. zion

    zion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 15.11.05   #2
    niemand nen vorschlag?
     
  3. zion

    zion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 16.11.05   #3
    das ist aber enttaeuschend
     
  4. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 16.11.05   #4
    Spar lieber auf ne richtige gitarre;)
     
  5. zion

    zion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 16.11.05   #5
    ich hab bereits ne "richtige" gitarre und die yamaha gefaellt mir was die bespielbarkeit angeht recht gut und da ich die eh zuhause rumliegen hab und der sound mir nicht so gefaellt und ich fuer die Klampfe beim Verkauf eh nicht viel bekommen wuerde hab ich mir gedacht, da mal ein wenig dran rumzubasteln.

    Und im Preisbereich bis 250€ wird man nicht wirklich was viel besseres finden und erst recht nicht mit guten Pickups.
     
  6. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 16.11.05   #6
    Dann nimm den hals und verpflanz den an nen uten korpus:)
     
  7. zion

    zion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 16.11.05   #7
    hmpf!

    Es geht mir um die pickups nicht um Korpus/Hals usw..

    Ich spiele schon ein paar Jahre Gitarre inkl. Banderfahrung ich kann ja einschaetzen ob mir ne Klampfe mit Korpus und Hals gefaellt oder nicht.
    Und die gefaellt mir was die Bespielbarkeit angeht ja recht gut also wieso Korpus oder sonst was aendern wenn es mir lediglich um einen Pickup wechsel geht?
     
  8. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 16.11.05   #8
  9. zion

    zion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 16.11.05   #9
    super das ist doch mal was.
     
  10. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 16.11.05   #10
    Gefällt dir der trockene klang? Das ist nämlich wichtig zu wissen denn die grundlage muss stimmen und bist du dir sicher, dass es für 250 euronen nix besseres gibt da bin ich anderer meinung!
     
  11. zion

    zion Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 16.11.05   #11
    die Schwingungseigenschaften der Yamaha gefallen mir recht gut, mir sind halt nur die Pickups zu schwachbruestig.
    und fuer 250€ bekomme ich garantiert keine gitarre mit splittschaltung und SD Pickups oder?
     
  12. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 16.11.05   #12
    splitten kann man die meißten pickups
    Ich find die gitarre von dne hölzern her nicht so besonders un dich habe den bruder. Ich wpürde eher auf ne andere sparen oder zumindest mal nach ner gebrauchten lite ash oder wie die gitarre von fende rheißt ausschau halten. Sonst ist die Pickup empfehlung sehr gut. Ähnliches kommt auch in meine viper
     
Die Seite wird geladen...

mapping