pu-umschalter is kalt?

von angelofdeath666, 23.02.05.

  1. angelofdeath666

    angelofdeath666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 23.02.05   #1
    hi jungs,

    hab ein kleines problem mit meinem pu umschalter in meiner epi LP-STD (obwohl anch dem ganzen Umbauarbeiten is es eigendlich keine STD mehr, sondern eher ne custom, aba egal)

    hab schon seit längerem das prob, das wenn ich die Pus umschalte passiert es ab un zu, das dann gar nix mehr kommt... je nachdem wie oft und mit welcher härte ich den schalter dann umleg, kommt dann der ton wieder. is das teil kalt, oda hat das einfach nur ne macke? kann mir da wer helfen? wäre ganz praktisch zu wissen ob das problem bekannt is...

    gruß angi
     
  2. Phil

    Phil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 24.02.05   #2
    hallo das is ne typische krankheit von epiphones, die kontakte des schalter sind irgendwann so verbogen das er nichtmehr funzt. tipp: entweder gegen nen original gibson oder nen ordentlichen von switchcraft oder nen besseren von rockinger austauschen, oder (wenn er auch nen bisschen anders aussehen darf) kauf dir einfach nen ordentlichen industriekippschalter, die halten ewig.
     
Die Seite wird geladen...

mapping