PU zum Tappen

von IronMaiden05, 31.07.06.

  1. IronMaiden05

    IronMaiden05 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    19.05.14
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Wernigerode
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    51
    Erstellt: 31.07.06   #1
    Hi ! (schon mal vorweg, die SuFu hab ich für das Thema schon benutzt, hab aber nichts gefunden, zumindest nichts was mir weiterhilft.)

    Ich hab mir vor 2 Wochen eine Epiphone Les Paul Standart zugelegt und habe nun vor "sie etwas auf Heavy Metal zu trimmen". Hierbei ist für mich erst einmal der PU-tausch das wichtigste und da ich mich gern (wie mein Vorbild Dave Murray:great: ) mit dem Tapping beschäftige (bzw. es gern könnte ^^) wollte ich mal fragen ob jemand einen PU kennt, der das Tappen sehr gut überträgt. Es sollte jedoch KEIN EMG sein, denn diese hatte ich mir eigentlich bestellt, aber der Sound ist nicht mein geschmack. Am besten wär einer von seymour duncan (ich liebe diesen sound).

    PS. Nur nochmal zur info das keiner eine unintelligente Frage stellt : Eine Les Paul hat selbstverständlich Humbucker.

    Ich bedanke mich schonmal und freu mich auf eure Vorschläge.
     
  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 31.07.06   #2
    Öhm, Tapping klingt dann gut wenn mans kann, sonst nicht. Rein technisch und vom Komplexitätsgrad her ist tapping recht einfach, aber es muss ja trotzdem erstmal gut klingen und das kann kein PU der Welt, das muss man halt üben,üben,üben.


    Dass du ansonsten neue PUs in die Epi einbauen willst kann ich verstehen, die verbauten sind madig.

    Ich tät an die Bridge nen SD SH-4 und an den Hals nen SH-1 bauen. Damit bist für alles gerüstet. Der SH-4 an der Brücke klingt trotz des hohen outputs und des metalsounds relativ "brav" wenn man das so sagen will, also nicht so scharf wie z.B. n SH-6. Maiden haben ja auch nen relativ "weichen" sound wenn man das so ausdrücken will.

    Mfg
     
  3. Krehlst

    Krehlst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    2.058
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    7.465
    Erstellt: 31.07.06   #3
    Wenn du auf tapping stehst, schau dir das ma an:

    YouTube - Autograph - Hammerhead

    das ist steve lynch, der gitarrist von autograph (ja, genau: tuuuuurn up the raaaaadiooo!)

    und eins steht fest, er kann 8-finger tapping...
     
  4. 7even

    7even Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.622
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    5.834
    Erstellt: 31.07.06   #4
    Joa tappen kannste mit jedem scheiss, sogar mit meiner alten Marshall Rock Kit Strat Kopie..unvorteilhaft ist dabei nur die sau hohe Saitenlage.

    Ansonsten schliess ich mich meinem Vorredner an.
    SD SH-4 in der Bruecke, klingt geil :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping