Pultfrage

von svenne7771, 06.04.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. svenne7771

    svenne7771 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    24.07.13
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.06   #1
    Also folgendes Lichtpaket soll gesteuert werden. (Planung)

    20x Robe Spot XT
    6x Robe Wash
    2x 6x2kW Zero Dimmerpack (12x Fresnel)
    2x Hazer
    1x Viper

    Einsatz für Bühnenlicht und auch mal Tanzveranstaltungen

    mögliche Erweiterung demnächst

    12x High End Technobeam
    4x RGB Fluter
    2x 6x2kW Zero Dimmerpack

    Habe vorher mit Masterpiece und die letzten Jahre mit R2D2 gearbeitet.

    Welches Pult ist vom Handling her ähnlich.
    Der R2D2 ist zwar ein feines Discopult für Bühne eher schlecht.
    Mein Auftraggeber rechnet mit kosten um die 10.000 €

    Was könnt ihr mir empfehlen.

    Gruß
     
  2. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 06.04.06   #2
    Hallo!

    Wenn Du einen direkten Zugriff auf die einzelnen Dimmerkanäle brauchst, dann wäre die Frog Serie von Zero88 denke ich was für dich. Selbst gearbeitet hab ich mit den Teilen allerdings auch noch nicht. Daher kann ich nicht mit Praxiserfahrungen dienen.
     
  3. burner

    burner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    8.11.10
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 06.04.06   #3
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 06.04.06   #4
    ich würde doch gleich zur grandma ultralight greifen.

    dass die 1024 kanäle auch einigermaßenschnell belegt sind, ist ja wohl klar ;) hier noch was dazu, und da noch nen MH und da nen colorchanger und hier n rgb-tube-set...;) wer einmal 512 hat kommt auch recht schenll auf die 1024 zu, wie mir aufgefallen ist...

    aber die ultralight ist imo schonmal durch ihre mögliche pc-anbindung und vorabprogrammierung in gm-3d das mehr-geld wert. kommt atürlich auch auf eisnatzzweck an, wenn man öfters auf der gleichen bühne ist, bringt das IMO viel: man kennt die bühne ja schon, hat sie evtl. abgespeichert und kann dann am pc neues ausprobierenund vorporgrammieren...
     
  5. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 07.04.06   #5
  6. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 07.04.06   #6
    stimmt, früher aber nicht. zumindest hab ich sie dort nie gefunden. sowas kauft man ja eigtl auch nicht im inet :rolleyes: eigtl kauf ich mir sowas gar nicht :D
     
  7. svenne7771

    svenne7771 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    24.07.13
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.06   #7
    Wie ist eure Meinung zur Mambo Frog oder Hog 1000
     
  8. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 07.04.06   #8
    Gut, dann will ich mich mal zu Zero 88, Jands und der Grandma äussern:cool:

    Channel findest du bei der Grandma natürlich am meisten, allerdings sollte wie gesagt auch ne kleinere reichen, und dann würden auch die der HOG1000 bzw des Fröschchens reichen. Outputs bei der GrandMA vier, ansonsten 2, Speicher ebenfalls bei der GRandma wohl unschlagbar. Prozessor bei MA und Hog vorhanden, bei dem Frog nicht, soweit ich weiss. Ebenso MIDI; und das wär schon ein Vorteil der Pulte gegenüber dem Frog, Ausserdem hat der Frog glaub ich ein kein DMX-in. Backupmäßig bei allen drei Floppy, die Grandma eben noch die Harddisk. Das wiederum ist GEschmackssache, ich persönlich find es brauchbar...In Sachen Anzeige bzw Displays ist die Grandma wohl ausser Konkurrenz, Hog und Frog jeweils 1 Monitor+LCD. Ausserdem find ich die ANschlüsse für externe Eingabegeräte sehr wichtig, beim Frog musste dann abstriche machen. Gewicht sollte keine große Rolle spielen, vond er Größe ist die Grandma halt scho ein Monster, vor allem wenn alle Monis ausgepackt werden;)

    In Sachen Bedienfreundlichkeit ist die Grandma manchem schon zu verspielt, ich find sie allerdings durchdacht, und im vergleich zum frog übersichtlicher. Der Hog1000 ist auch nett gemacht, ich würd ihn als Platz 2 krönen. MA natürlich erster, allerdings auch preislich klarer "Sieger";-).
     
  9. svenne7771

    svenne7771 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    24.07.13
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.06   #9
    Vielen Dank ersteinmal.

    Es kommen höchstwahrscheinlich noch 4 Martin Atomics 3000 + Color sowie 35 Stk LED Tubes (Staireville).

    Hatte vergessen zu erwähnen das MIDI (In +Out) möglich sein muß.
    Damit fällt wenn ich das richtig verstehe der frosch aus.
    Wie soll ich das verstehen
    Mal vom Preis abgesehen, ich weiß nicht in wieweit ihr den R2D2 (ASM) kennt.
    Wie ist die Philosophie mit MA, Frog bzw. Hog zu vergleichen. Was sehe ich auf den zusätzlich anschließbaren Monitoren.
    Wie ist der zugriff auf die einzelnen Presets/Szenen, ohne sich erst durch zig Bänke durchzutickern. Ist programming während der show möglich und gibts nen vernünftigen Chase bzw. Move generator.
    Oder muß man wieder Fingerhüte nutzen um keine kurzen Finger zu bekommen.

    bis denne...................svenne
     
  10. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 08.04.06   #10
    mit dem ding ist alles möglich, was manchen halt zu viel ist.

    bei Omas kannst du dir das menü komplett selbst zusammenstellen :great:
    afaik sind auch die anderen monitore frei konfigurierbar

    probier doch mal grandma fpr pc aus, gibts umsonst und du kannst mal schauen wie dir ne grandma von den funktionen her liegt. :great:

    siehe anderen thread dazu: https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=73718


    da müssts irgendwo kommen
     
  11. burner

    burner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    8.11.10
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 08.04.06   #11
    die ma icst sehr bediener freundlich im ,im life bereich immer direckten zugriff ,die hog ist ein zweckentfremdetes theater pult also nich mal eben eingreifen und was ändern
     
  12. svenne7771

    svenne7771 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    24.07.13
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.04.06   #12
    Ich glaube der Link ist tot. Gibt es noch n anderen.

    thx
     
  13. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 08.04.06   #13
    www.malighting.de scheint gerade ziemlich down zu sein :o

    außedem wurde die seite überarbeitet, content quasi 0.
     
  14. finulkenblob

    finulkenblob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.06
    Zuletzt hier:
    25.02.08
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.06   #14
    hallo,
    mit der pc version der grand ma, kann man damit auch live arbeiten also gibt es dafür ein dmx interface?
    danke joe
     
  15. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 28.06.06   #15
    nein, geht nur in verbindung mit dem pult ab ultralight glaub.
     
  16. finulkenblob

    finulkenblob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.06
    Zuletzt hier:
    25.02.08
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.06   #16
    klar hätte ich mir auch nicht nehmen lassen (an der stelle der ma hersteller)
     
  17. schmul

    schmul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.08
    Zuletzt hier:
    31.01.11
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.10   #17
    wohohoh die preise sind aber ordentlich - gibt es nicht was im mittleren preisberech (2000€) für solche anwendungen?

    oder muss ich da zu pc-programmen greifen?
     
  18. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 02.06.10   #18
    Vielleicht noch die Jester Serie, beispielsweise das Jester ML 2448 von zero88.
    Bis 30 MovingLights und 48 Dimmerchannels, sowie 24 Auxchannels.

    Von der Steuerung aber deutlich besser mit einer grandMA oder einem LeapFrog.
     
  19. Robert S.

    Robert S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.10
    Zuletzt hier:
    20.10.14
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    707
    Erstellt: 02.06.10   #19
    Ich schmeis für das kleine budget einfach mal die PC-Steuerung ein
    Ist zwar nicht so toll wie eine Grandma
    Aber wenn man mit der Zeit aufstockst(z.B. ein Touchscreen, Trackball, Pult(Per midi anschliesen)) kann man eigentlich schon was erreichen
     
  20. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 03.06.10   #20
    Ich will aber nicht mit der Zeit, sondern sofort arbeiten können...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping