PUs gegenphasig???

von Orgetorix, 14.04.06.

  1. Orgetorix

    Orgetorix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.439
    Erstellt: 14.04.06   #1
    Hallöchen!

    ich möchte mir diese sg copy zulegen und selbst neu lackieren...
    http://cgi.ebay.de/SG-Bass-Copy-dar...ryZ87492QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    ich habe nur eine frage zu den PUs, da steht:
    Die passive Elektronic funktioniert und wenn beide Pickups angewählt sind löschen sich die Störgeräsche aus, also gegenphasig geschaltet.

    Was hat das genau zu bedeuten, sind die nicht i.o.?
    was heiß gegenphasig? kann man das auch ändern?

    vielen Dank für hilfreiche antworten

    orge
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 14.04.06   #2
    Die Beschreibung ist seltsam. Wenn zwei einspulige PUs zusammengeschaltet werden und einer umgedreht gepolt und gewickelt ist, löschen sich Brumm-Einstreuungen aus. Das ist beabsichtigt.

    Bei doppelspuligen PUs geht das aber auch schon bei einem PU alleine (der hat ja schon zwei Spulen). Das ist ja der Sinn der Doppelspuler.


    Wenn der nun schreibt, dass der Bass zwei Humbucker hat, dann müssten sich da, wenn die korrekt gebaut sind, IMMER alle Brummeinstörungen eliminieren. PU1, PU2, PU 1+ PU2....wäre immer brummfrei.


    Ich tippe allerdings drauf, dass der einfach net weiss, was er sagt. Klingt so, als hätte er irgendwo mal was aufgeschnappt und das schreibt er jetzt leicht falsch da hin.

    Der Bass sieht jedenfalls so aus, als hätte er Mini-Humbucker (ähnlich wie man sie bei den Gitarren aus der Les Paul deluxe kennt).


    Vergiss das einfach :)
     
  3. Orgetorix

    Orgetorix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.439
    Erstellt: 14.04.06   #3
    Hey vielen Dank!!

    hast mir echt weitergeholfen!!!!
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 14.04.06   #4
    Ne Möglichkeit wär noch, dass da unter der Kappe gar keine kleinen Humbucker, sondern breite Singlecoils sitzen. Dann wäre in der Tat nur die Mittelstellung brummfrei, sofern einer der beiden PUs anders gepolt und anders gewickelt wäre. Das wäre dann allerdings auch völlig normal.
     
Die Seite wird geladen...

mapping