PUs mit Telecaster-Sound, aber Strat-Format

von Jamahl, 18.02.06.

  1. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 18.02.06   #1
    Hey!
    Leider hat mir im PU-Sammelthread niemand mehr geantwortet (das selbe problem gabs heute schon in einem anderen Thread).
    Also meine Fragen:

    1. Haben Telecaster-PUs ein anderes Format als die von Strats und anderen SC-Gitarren?

    2. Welche SCs mit Telecaster-Sound (möglichst genau gleich, evtl. etwas fetter, der Twang sollte unbedingt stark genug vorhanden sein), aber Strat-Format könnt ihr mir empfehlen?

    Danke im Voraus

    Bört
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 18.02.06   #2
    Am Hals kannste auch nen anderen reinpfriemeln, aber die Steg-SCs sind anders, 3-Punkt-Befestigung.

    APST-1 Twang Banger von Duncan. Kenne ihn allerdings nicht selber

    Allerdings spielt die Gitarre und v.a. die Stegkonstruktion bei der Tele ne große Rolle. Da kann auch der PU nicht viel dran ändern.
     
  3. Jamahl

    Jamahl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 18.02.06   #3
    Also krieg ich mit einer Tune-o-Matic Bridge keinen Twang hin?

    Und der Twang wird nur durch die Stegkonstruktion oder auch durch das Holz und die PUs?

    Passt denn der Twang-Banger für Bridge und Neck? und passen da diese PU-Kappen drauf?
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 18.02.06   #4
    Alle Faktoren einer Gitarre machen ihren Endklang aus. Inwieweit der Steg-PU alleine dazu beiträgt, kann ich dir in Prozent nicht sagen, macht wohl auch wenig Sinn. Was nachweislich mitverantwortlich ist, ist die Stegkonstruktion. Wenn man nen Tele-Steg durchschneidet, so dass der PU nicht mehr im Steg mit drinsitzt, ändert sich der Klang. Umgekehrt verändert auch eine Strat mit Stegplatte und darin sitzendem PU den Klang.

    Dass der Tele-Steg-PU auch eine Rolle spielen dürfte, liegt afaik an der Metallplatte, die da noch zusätzlich drunter ist, die das Magnetfeld beeinflusst.

    Und ich nehm jetzt mal an, dass der Twang-Banger (auf welche Weise auch immer) einfach versucht, diesen klassischen Tele-Sound irgendwie nachzumachen.

    Ob das Ergebnis befriedigt, wird man nur feststellen können, wenn man es ausprobiert. Es geht hier eh immer nur um Nuancen.
     
  5. Jamahl

    Jamahl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 18.02.06   #5
    Ich werds einfach riskieren und wenn die Gitarre fertig ist, werd ich Soundsamples posten.

    Übrigens hat mir noch immer niemand gesagt, ob die Kappe drauf passt und ob der für Neck und Bridge passt.
     
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 18.02.06   #6
    Vielleicht weiss es einfach keiner? ;)

    Ist halt eine klassische Tele-Hals-Kappe. Pseudo-Lipstick. Ob die jetzt auf den Twangbanger passt....who knows. Abmessungen vergleichen. Am Steg wäre sie ziemlich ungewöhnlich, von der Optik. But why not...
     
  7. Jamahl

    Jamahl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 18.02.06   #7
    Naja, es sieht ja die ganze Gitarre nicht aus wie eine Telecaster. Irgendwie hat es ja was, dass ich einen nicht sehr vertretenen PU verwende, da die Gitarre an sich ja schon untypisch ist. Ich werd mir einfach mal die Kappen bestellen, kosten ja nicht die Welt.

    Und passt der PU auch in Neck-Position?
     
  8. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 18.02.06   #8
    Da geht man halt mal auf die Page :)

    Ist wohl v.a. als Steg-PU gedacht. Ist auch verständlich, da dieser es ist, der sich durch die Bauform doch von den Strat-Steg-SCs unterscheidet.

    http://www.seymourduncan.com/products/stratsdescr.shtml#twang
     
  9. Jamahl

    Jamahl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 18.02.06   #9
    Danke!

    Also da steht, dass der in Kombination mit dem SSL-2 in Neck-Position gut wäre. Wie klingt denn dieser?
     
  10. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 09.11.06   #10
    hast du den Twang Banger jetzt?
     
Die Seite wird geladen...

mapping