PU´s wechseln,wie??

von Painbringer, 11.07.04.

  1. Painbringer

    Painbringer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.09
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Radevormwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.04   #1
    so leutz also ich hab ma son paar fragen zum thema PU-wechsel, wollte mir demnächst in meine ibanez s-calssic zwei EMG-81 reinpacken damit der sound n bissel mehr nach metal klingt(für andere sachen hab ich ne höfner les-paul style :D ). Ich will aber net einfach zum laden fahren udn die ienbauen lassen, sondern wenn acuh direkt lernen wie man die dinger wechselt. Zur zeit sind 2 humbucker drin (fragt mich net welche) und ein 5wege-schalter. Kann mir irgendwer von euch erklären wie man das macht und ob man da shclimme fehler machen kann wobei die PU´s kaputtgehn können etc. ? spiel zwar seit 1 3/4 jahr gitarre hab aber von den meisten technik-sachen noch null plan ^^ .
    Achja und nochwas was ist der unterschied von aktiven und passiven PU´s? welche soll ich nehmen?

    thx für antworten
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 12.07.04   #2
  3. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 12.07.04   #3
    Also vielleicht liest Du wirklich erstmal den Link oben durch. Dann muss ich dich davor warnen, wenn Du noch nie etwas gelötet und von Elektronik null Ahnung hast, das selber zu machen. Erstens musst Du dir einen Lötkolben besorgen und das Werkzeug sollte auch einigermaßen vorhanden sein. Ich persönlich habe unzählige Stunden im Elektroniklabor Schaltungen gebaut und Nachrichtentechnik studiert. Nicht dass man es dafür braucht, aber einiges habe selbst ich verbastelt. Also mach dich auf einige angeschmorte Kabel bereit, wenn Du es unbedingt selber machen willst.

    Gruß,
    /Ed
     
  4. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 12.07.04   #4
    die EMG81 sind aktiv, davon gibt es keine passive Version!
     
  5. Painbringer

    Painbringer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.09
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Radevormwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.04   #5
    ich wiess aber es gibt aj andere EMG´s die passiv sind( im übrigen hab ich mich mittlerweile umentschieden werde seymour duncans nehmen
     
Die Seite wird geladen...

mapping